Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die iPhone 8-Serie ist genauso leistungsstark wie das iPhone X , bleibt jedoch beim bekannten Apple iPhone-Design mit einer Home-Taste erhalten. Die iPhone 8- Serie sah auch Glas auf der Rückseite zum kabellosen Laden.

Das iPhone 8 und 8 Plus sind wahrscheinlich die letzten iPhones, die mit der Home-Taste und der verwendeten Touch-ID anstelle der Gesichts-ID angezeigt werden.

Letztes Jahr haben wir den iPhone 8-Steckplatz gesehen, der vom iPhone XR belegt wird , dem natürlichen Nachfolger des iPhone 8. Jetzt wurde das iPhone 11 eingeführt, um über dem XR und dem iPhone 8 zu sitzen.

Und da es diese neueren Handys jetzt gibt, bedeutet dies, dass das iPhone 8 und 8 Plus jetzt zu günstigen Preisen erhältlich sind und immer noch nahezu Flaggschiff-Spezifikationen aufweisen.

squirrel_widget_148694

Pocket-lint

iPhone 8 Plus Design

  • Glas vorne und hinten
  • Neue Goldfarboption
  • 158,4 x 78,1 x 7,5 mm; 202 g

Die iPhone 8-Serie verfügt über ein modifiziertes Gehäuse, das sich beim iPhone 6 und 7 als beliebt erwiesen hat, aber die Geräte sehen weitgehend ähnlich aus. Es gibt jetzt Glas vorne und hinten - anstatt der Metall-Affäre, die Apple seit dem iPhone 5 verwendet - sowie gekrümmte Kanten vorne und hinten, die durch einen Metallrahmen getrennt sind. Das Bewegen eines Fingers von vorne nach hinten fühlt sich nahezu nahtlos an, da das Telefon das übliche hohe handwerkliche Niveau von Apple aufweist.

Der Glanz des Glases sorgt für viel mehr Glanz und Glanz als wir es bei den jüngsten Metall-iPhones in letzter Zeit gesehen haben.

Bei Glas besteht die Gefahr, dass es beim Fallenlassen zerschmettert wird. Fragen Sie einfach jeden, der ein iPhone 4 besitzt .

Selbst wenn Apple es als "das haltbarste Glas aller Zeiten in einem Smartphone" bezeichnet, hat das Internet bereits viele Beispiele dafür gesehen, wie zerbrochen das Telefon werden kann, wenn Sie es auf Beton werfen. Kaufen Sie also einen Koffer, um die Schmerzen zu vermeiden. Und ähm, wirf es nicht auf Beton.

Der Materialwechsel öffnet die Tür für das kabellose Laden, was eine große Neuerung ist und gleichzeitig die gleiche IP67-Staub- und Wasserbeständigkeit beibehält.

Das iPhone 8 und 8 Plus sind in drei Ausführungen erhältlich: Space Grey, Silver und Gold. Sie können das iPhone 8 nicht in der Ausführung Jet Black oder Matte Black erhalten, die für iPhone 7-Kunden verfügbar war.

Das Gold-Finish ist optisch nicht so hart wie das iPad aus Goldmetall . Die Metallelemente des iPhone 8 ähneln jetzt eher Roségold. Der Glasboden nimmt eine subtilere "nackte" Farbe an, die uns an ein Paar schicke Schuhe erinnert.

Im Gegensatz zu iPhone X, XR, XS und 11, bei denen die Touch ID-Home-Taste für die Gesichtserkennung von Face ID wegfällt, bleibt die Vorderseite des iPhone 8 Plus im Vergleich zum iPhone 7 Plus oder allen iPhones weitgehend unverändert Weg zurück zum Originalmodell . Das bedeutet, dass die Home-Taste ebenso wie eine Standard-FaceTime-Frontkamera einen hohen Stellenwert einnimmt.

Obwohl das Design sauber ist, sieht es etwas veraltet aus - insbesondere im Vergleich zu späteren iPhones und Flaggschiff-Handys anderer Hersteller, die über Edge-to-Edge-Displays verfügen.

Neuer Bildschirm und bessere Lautsprecher

  • True Tone-Anzeige vom iPad
  • 5,5-Zoll-LCD mit einer Auflösung von 1920 x 1080 (401 ppi)
  • Bessere Stereolautsprecher

Das Design hat sich also nicht wesentlich weiterentwickelt und das Display auch nicht. Abgesehen von einem wichtigen Aspekt: Es ist jetzt True Tone.

True Tone bedeutet die gleiche farbreiche und HDR-fähige Technologie wie iPads. Ja, das iPhone 8 kann beispielsweise Inhalte mit hohem Dynamikbereich von Netflix präsentieren.

Das bedeutet eine größere Farbpalette und hellere Weißtöne für ein noch intensiveres Seherlebnis - obwohl das iPhone 8 nicht so hell ist wie einige andere Telefone auf dem Markt.

Das iPhone 8 Plus hat auch bessere Lautsprecher als seine Vorgänger. Diese Stereolautsprecher wurden neu gestaltet, um dem gleichen Ansatz wie die Lautsprecher des iPad zu folgen. Sie sind etwas lauter und bassiger. Nicht sehr viel, aber es ist ein Bonus.

Pocket-lint

Kraftvolle Innereien

  • A11 Bionischer Prozessor
  • Gleiche Kern- / Grafikleistung wie iPhone X.
  • 64/256 GB Speicheroptionen

Im iPhone 8 Plus befindet sich der A11 Bionic Prozessor. Dieses verfügt über ein Sechs-Kern-Design - zwei davon sind Leistungskerne -, das das Telefon schneller macht (um angeblich 25 Prozent) als der A10 Fusion-Chip des iPhone 7 und 7 Plus.

In der Tat hat das iPhone 8 Plus die gleiche Hardware wie das iPhone X, was bedeutet, dass die Leistung der beiden Geräte ein und dieselbe ist.

Natürlich entspricht es nicht dem Niveau des A12 Bionic-Chips der iPhone XR- und XS-Serie oder des A13 Bionic des iPhone 11, aber Sie werden feststellen, dass der Unterschied vernachlässigbar ist.

In einfachen Worten bedeutet dies, dass das 8 Plus ein schnelles Telefon ist, das alles verarbeiten kann, was Sie darauf werfen.

Wir verwenden dieses Telefon seit fast zwei Jahren neben dem iPhone X und XS Max. Und wir waren mehr als beeindruckt. Das Öffnen von Apps, das Spielen mit AR-Demos und einer Reihe von Spielen verlief reibungslos und wurde während der gesamten Nutzungsdauer schnell und konsistent geladen.

Diese Spielfähigkeit ist zweifellos einem neuen Spielprozessor zu verdanken, der für die Spiele- und Augmented-Reality-Seite (AR und ARKit) implementiert wurde. Die Grafikleistung soll um 30 Prozent gegenüber der Vorgängergeneration der iPhone 7-Modelle gesteigert werden.

Pocket-lint

Drahtloses Laden und Akku

  • Unterstützt Qi Open Standard Wireless Charging
  • Schnelles Laden wird unterstützt, Sie benötigen jedoch ein anderes Kabel und ein USB-C-Ladegerät

Bei der Umstellung auf einen Glasboden geht es nicht nur darum, die Dinge hübsch aussehen zu lassen (oder zu beobachten, wie das Telefon von einem scheinbar flacharmigen Sofa rutscht). Es geht auch darum, das kabellose Laden zu aktivieren. Obwohl es langsamer ist als das Laden über ein Kabel - was für diese Generation übrigens auch viel schneller ist -, ist die einfache Möglichkeit, das iPhone 8 auf ein Ladepad zu legen, eine großartige Ergänzung der Serie - und das auch mit der Zeit.

Das iPhone 8 Plus verwendet den beliebten Qi-Standard , wie er von anderen Telefonherstellern verwendet wird und der von zahlreichen Zubehörherstellern unterstützt wird.

Wenn Sie nicht kabellos aufladen, können Sie schnell aufladen. Android-Geräte loben es seit langem über das iPhone für ihre Fähigkeit, den Akku sehr schnell zu wechseln, und jetzt hat Apple aufgeholt - nun, wenn Sie das USB-C-zu-Lightning-Kabel kaufen, da es nicht im Lieferumfang enthalten ist.

Mit diesem und einem leistungsstärkeren Ladegerät, wie es im Lieferumfang des MacBook oder MacBook Pro enthalten ist, macht es einen großen Unterschied.

Mit nur 30 Minuten am Stecker konnten wir von 16 auf 70 Prozent steigen. Die restlichen 30 Prozent dauern zwar länger, aber durch schnelles Aufladen ist das Telefon schnell einsatzbereit.

Das iPhone 8 Plus hat eine sehr gute Akkulaufzeit für den ganzen Tag. Bei leichtem bis mäßigem Gebrauch erreichen Sie leicht die Hälfte eines zweiten Tages, bevor Sie aufladen müssen. Schwere Benutzer können einen Arbeitstag bequem überstehen.

Kameras und neue Fotomodi

  • Zwei 12-Megapixel-Weitwinkel- und Teleobjektive
  • Neuer Porträtbeleuchtungsmodus
  • Optische Bildstabilisierung (nur Weitwinkelkamera)

Das iPhone 8 Plus unterscheidet sich vom kleineren iPhone 8 durch zwei Kameras auf der Rückseite. Während die Sensoren und die Objektive gleich bleiben - 1: 1,8- bzw. 1: 2,8-Sensoren - profitiert das neue Modell von einem neuen Bildsignalprozessor im Inneren.

1/10Pocket-lint

Wie beim iPhone 7 Plus ist nur die Weitwinkelkamera bildstabilisiert, sodass dies nicht die gleiche Leistung wie das iPhone X bietet - das für beide Kameras eine doppelte optische Stabilisierung bietet.

Trotzdem sind die Ergebnisse auf ganzer Linie großartig, insbesondere wenn Sie die richtige Option aus dem neuen Porträtbeleuchtungsmodus auswählen, der neben dem Porträtmodus funktioniert, den wir zum ersten Mal im iPhone 7 Plus gesehen haben .

Mithilfe der beiden Kameras zum Sammeln von Tiefeninformationen kann die Software des iPhone 8 Plus eine Reihe von Echtzeit-Lichteffekten auf Fotos anwenden, um zu versuchen, eine Studioumgebung zu replizieren.

Die Ergebnisse von Portrait Lighting sind je nach gewähltem Modus entweder lächerlich oder atemberaubend. Es ist wirklich so geteilt. Natürliches Licht hat keine Auswirkungen auf; Studiolicht hellt das Bild auf, als hätten Sie Studiolichter dabei; Contour Light fügt dramatische Schatten mit Highlights und Lowlights hinzu. während Stage Light und Stage Light Mono den Hintergrund verdunkeln, als wären Sie auf einer Bühne.

1/5Pocket-lint

Von den fünf ist unser Favorit Studio Light. Es verleiht dem Bild eine schöne Helligkeit, ohne die Gesamtbelichtung und den Kontrast anzupassen, und die Ergebnisse heben das Bild wirklich hervor - insbesondere Gesichter auch an einem hellen und sonnigen Tag. Einige der Bilder, die wir aufgenommen haben, haben eine fast DSLR-ähnliche Qualität. Es ist so gut.

Für uns sieht Contour Light nur so aus, als würde es den Gesichtern Schmutz hinzufügen, als wäre das Motiv seit einer Woche im Dschungel. Und wir finden Stage Light und Stage Light Mono fast lächerlich - ein wirklich seltsamer Effekt, wie ein ausgeschnittenes Motiv auf dunklem Hintergrund. Wir konnten Stage Light nicht erfolgreich auf eines der Bilder anwenden, die wir im Porträtmodus aufgenommen haben, ohne dass es schrecklich aussah.

Glücklicherweise kann Portrait Lighting nachträglich bearbeitet und geändert werden, sodass Sie sich immer für die natürliche Beleuchtung entscheiden können, wenn die anderen zu stark sind.

Pocket-lint

Alternativ können Sie sich einfach an Natural halten, da die Ergebnisse direkt aus der Kamera nicht zu übersehen sind - manchmal benötigen Sie einfach nicht alle Extras. Es ist ein großartiger Kamera-Vorschlag.

Auf der Videofront kann das iPhone 8 Plus eine 4K-Auflösung von 60 fps erfassen. Dies ist eine Verbesserung gegenüber den 4K 30 fps des iPhone 7 Plus.

Pocket-lint

Software

  • iOS 12 ist standardmäßig installiert
  • Kann auf iOS 13 aktualisiert werden

Obwohl das Telefon unter iOS 11 gestartet wurde, wurde es jetzt auf iOS 12 aktualisiert, und bald können Sie es auf die neue iOS 13-Software aktualisieren.

Zu den Verbesserungen in iOS 12 gehören mehr 3D Touch-Funktionen, Unterstützung für Aufkleber und Filter in der Kamera, ein Trackpad auf der Tastatur, einfacherer Zugriff auf Anmeldecodes aus Texten, schnelle Aktionen, flexiblere Animojis, mehr Steuerelemente zum Nicht stören, Siri-Optimierungen wie z Suchen anderer Geräte und einer neuen Benutzeroberfläche für Sprachnotizen.

Pocket-lint
Erste Eindrücke

Obwohl jetzt High-End-iPhones verfügbar sind, bleibt das iPhone 8 Plus ein begehrenswertes Großbildgerät, insbesondere wenn Sie die Home-Taste beibehalten möchten.

Es bietet eine schnellere Erfahrung in einer verbesserten Shell als frühere Touch ID-iPhones. Es gibt auch kabelloses Laden, verbesserte Kameras und den True Tone-Bildschirm. Alle positiven Eigenschaften.

Aber wir können die 8 Plus nicht erwähnen, ohne die Verlockung der iPhone XR- oder 11-Serie zu erwähnen. Die iPhone 8-Serie ist jedoch zu weitaus günstigeren Preisen erhältlich, und die Leistung ist immer noch hoch. Wenn Sie sich also nicht um Face ID kümmern und dennoch ein großes Display wünschen, bleibt das Plus eine ausgezeichnete Wahl.

Diese Bewertung wurde erstmals im September 2017 veröffentlicht und vollständig aktualisiert, um den Marktkontext und Software-Updates widerzuspiegeln.

Zu berücksichtigende Alternativen

Pocket-lint

Samsung Galaxy S9 und S10

squirrel_widget_147148

Das Samsung Galaxy S ist seit vielen Jahren der wichtigste Vergleich mit dem iPhone, und das S10 ist nicht anders. Schauen Sie sich auch das Galaxy S9 an, um einen direkteren Preisvergleich mit dem iPhone 8 Plus zu erhalten. Die Galaxy-Serie bietet alle Top-End-Funktionen, die Sie erwarten - kabelloses Laden, eine großartige Kamera, ein beeindruckendes Display und ein wasserdichtes Design.

Pocket-lint

Apple iPhone XS max

squirrel_widget_148314

In gewisser Weise ist das XS Max der Nachfolger des iPhone 8 Plus. Es hat eine ähnliche Grundfläche, vergrößert das Display jedoch auf 6,5 Zoll. Was groß ist, ist der Preis, der die Dinge wirklich auf die Spitze treibt. Zum Zeitpunkt des Schreibens ist es das beste iPhone, das es gibt.

Schreiben von Stuart Miles und Dan Grabham.