Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - In den letzten Jahren haben sogenannte Gaming-Telefone zugenommen . Einige konzentrieren sich auf Displays mit höherer Bildwiederholfrequenz, andere auf Flüssigkeitskühlung, und einige - wie das OnePlus 7 Pro - tun beides, ohne ein spezielles Spielertelefon zu entwickeln.

Für Red Magic - eine Unterabteilung der chinesischen Marke Nubia - ging es darum, All-in zu gehen. Das Red Magic-Telefon der dritten Generation verfügt über Flüssigkeitskühlung, einen pulsierenden LED-Streifen auf der Rückseite und ist das erste mit einem internen Lüfter. Ist es das Spieltelefon, um alle anderen zu schlagen?

Großes Tier

  • Metallkörper / Glasfront
  • RGB-LED-Streifen auf der Rückseite
  • 171,7 x 78,5 x 9,7 mm; 215 g

Es gibt keine zwei Möglichkeiten: Das Red Magic 3 ist ein großes Telefon. Es ist nicht ganz Huawei Mate 20 X groß , aber es ist immer noch ziemlich kräftig. Es ist größer als ein iPhone XS Max und 12 mm größer als sein Vorgänger Red Magic Mars. Das Magic 3 ist zwar nur geringfügig breiter als diese beiden Telefone, aber das bedeutet, dass es in der heutigen Welt der schlankeren Bildschirme mit einem Seitenverhältnis von 21: 9 ziemlich klobig ist.

Pocket-lint

Es ist kein Zweifel, dass dies ein Red Magic-Telefon ist. Ein Blick auf die Rückseite wird das beinahe bestätigen. Es hat einen gleichen sechseckigen Fingerabdrucksensor in der Nähe der Oberseite sowie die einzelne Kamera, die hinter einer dreieckigen Abdeckung in Form eines Superman-Logos platziert ist. Dann gibt es die Winkel, Linien und roten Akzente an den Ecken und natürlich den langen RGB-LED-Streifen in der Mitte.

Der Schlüssel zu guten Effekten aus einem Beleuchtungsarray ist die Möglichkeit, die Farben und Animationen anzupassen. In dieser Hinsicht enttäuscht der Red Magic 3 nicht. Sie können festlegen, dass der LED-Streifen beim Start, beim Erhalt von Benachrichtigungen und beim Anschließen Ihres Telefons zum Aufladen aufleuchtet. Sie können sogar aus verschiedenen Animationen und Farbsequenzen auswählen.

Der einzig traurige Teil ist, dass Sie beim Spielen selten die volle Wirkung des Lichts erzielen, da es sich auf der Rückseite befindet. Besonders nicht tagsüber oder an leichten Sommerabenden. Halten Sie es nachts ziemlich nahe an eine Wand - so unpraktisch das auch ist - und die Auswirkungen sind viel offensichtlicher.

Das Pulsieren von Benachrichtigungen ist nur dann wirklich nützlich, wenn Sie Ihr Telefon verdeckt auf eine Oberfläche legen.

Pocket-lint

Wenn Sie sich die Körperarbeit genau ansehen, sehen Sie eine Reihe von Lüftungsschlitzen und Gittern. Am oberen und unteren Rand der Frontplatte befinden sich zwei subtile, aber lange, die für den leistungsstarken Frontlautsprecher verwendet werden. Aber die anderen beiden - eine am rechten Rand und die andere unter der Kamera auf der Rückseite - sind für die Thermik. Richtig, dieses Telefon verfügt über einen internen Lüfter, der die Luft durch den Körper bewegt, um sicherzustellen, dass das Telefon unter hoher Last nicht überhitzt.

Das ist auch nicht alles. Es gibt noch ein paar weitere Tasten und Sonderziele, wie Sie es von einem Spielertelefon erwarten würden. Am linken Rand ganz oben befindet sich eine rote Taste, die Sie nach oben schieben, um den dedizierten Spielemodus zu starten.

Game Space ist ein bisschen magisch

  • Spezieller Spielraum
  • Interne Lüfter steuern
  • Benachrichtigungen aktivieren / deaktivieren

Red Magic ist nicht die einzige Gaming-Telefongesellschaft, die über einen speziellen Gaming-Modus verfügt. Black Shark hat eine und ähnelt in ihrer Funktionsweise der Methode von Nubia (den Herstellern der Red Magic-Telefonleitung).

Wenn Sie den Schalter betätigen, wird eine völlig neue Benutzeroberfläche gestartet, die nur Spieletitel in einem scrollbaren Karussell anzeigt. Wie zu erwarten, ist es rot und schwarz, um dem Motiv des Smartphones selbst zu entsprechen. Aber es ist mehr als nur ein App-Launcher.

Pocket-lint

Der Spielemodus ermöglicht Ihnen den Zugriff auf spezielle Spielfunktionen und Steuerelemente, z. B. das Einschalten des standardmäßig ausgeschalteten Lüfters. Schalten Sie es ein, platzieren Sie Ihr Ohr in der Nähe einer der oben genannten Lüftungsschlitze, und Sie hören das leise Surren eines Miniaturventilators im Gerät.

Nur im Spielemodus können Sie auch die speziellen berührungsempfindlichen Schultertasten einschalten, die sich am rechten Rand des Telefons befinden. Für das ungeübte Auge sehen diese wie der am Rand montierte Fingerabdrucksensor von Handys wie dem Samsung Galaxy S10e aus , sind es aber nicht.

Zum Glück sind diese nicht für bestimmte Funktionen vorprogrammiert. Sie müssen sie auf dem Touchscreen zuordnen, um bestimmte virtuelle Schaltflächen zu steuern. Wenn Sie beispielsweise PUBG Mobile spielen , können Sie beide als Auslöser oder einen im Bereich und den anderen als Auslöser verwenden. Und das gibt Ihnen tatsächlich den Vorteil, dass Sie Ihre Daumen frei haben, um nur die Richtung und das Sichtfeld zu steuern, während Ihre Zeigefinger an beiden Händen nicht im Weg sind und sich darum kümmern, Ihre Feinde zu erschießen.

In anderen Spielen können Sie sie natürlich für verschiedene Funktionen neu zuordnen, je nachdem, welche Steuerelemente Sie auf dem Bildschirm haben. In PUBG Mobile haben wir jedoch den größten Nutzen gespürt. Es ist wirklich großartig, auf der Karte herumzulaufen und nicht versuchen zu müssen, einen Klauengriff mit Fingern und Daumen auf dem Bildschirm zu verwenden, oder im Allgemeinen einfach nicht zu versuchen, nur Daumen für alles zu verwenden.

Pocket-lint

Der Spielemodus bietet Ihnen auch die Möglichkeit, das 4D-Schock-System einzuschalten, das in speziellen Spielen funktioniert, um ein wenig mehr Schwung in die Vibration zu bringen. In PUBG wird zum Beispiel darauf geschossen.

Diese Option wird in einem kleinen Slide-Over-Menü angezeigt, das Sie auf der rechten Seite des Bildschirms aufrufen. Es enthält auch kleine Datenausschnitte wie die aktuelle Verarbeitungslast, Temperatur, Geschwindigkeit und die Möglichkeit, Nachrichten und Anrufe zu blockieren.

Es geht darum, Sie auf Ihr Spiel zu konzentrieren und es so erstklassig und erfahrbar wie möglich zu machen. In dieser Hinsicht leistet das Red Magic 3 einen fantastischen Job.

Als würde man in die Augen geschlagen

  • 6,65-Zoll-AMOLED-Panel, Seitenverhältnis 19,5: 9
  • Auflösung 1080 x 2340 (388ppi)

Wenn Sie von Ihren Spielen auffällige, lebendige Farben und einen tiefen Kontrast erwarten, ist der Red Magic 3 genau das Richtige für Sie. Aber es ist alles andere als perfekt. Farben, insbesondere Rot, Orange und Rosa, wirken viel zu gesättigt, um den Inhalt auf dem Bildschirm vollständig genießen zu können.

Pocket-lint

Bei einigen Spielen funktioniert diese übermäßige hyperreale Kalibrierung gut - insbesondere bei solchen, die mit 2D-Formen und Farbverläufen mit Cartoony-Flachbildern animiert sind. Spiele und Apps, bei denen eine natürlichere Darstellung besser wäre, leiden jedoch darunter.

Öffnen Sie zum Beispiel Strava und die orangefarbenen Banner sind so gesättigt, dass es fast so ist, als würden Sie mit Orangen in die Augen geschlagen. Aber keine echten Orangen. Cartoon-Orangen, eingefärbt von einem Vierjährigen mit dem orange-orangefarbenen Filzstift, den Sie je gesehen haben. Bei anderen Spielen stellten wir häufig fest, dass das Rot so übermäßig rot war, dass subtile Schattierungen oder Farbverläufe im Bild beseitigt wurden.

In den Anzeigeeinstellungen gibt es eine Option, um zu einem angeblich "natürlicheren" Aussehen zu wechseln, aber obwohl es weniger gesättigt ist, ist es zu weit in die andere Richtung. Farben, die zumindest ein wenig lebhaft sein sollten, insbesondere Blau und Grün.

Wenn wir Red Magic wären, würden wir irgendwo zwischen den beiden vorhandenen ein Profil erstellen. Nicht übersättigt und nicht leblos.

Pocket-lint

Dann gibt es das Problem des langen Seitenverhältnisses. Bei modernen Spielen ist dies größtenteils kein Problem. Trotzdem haben wir festgestellt, dass einige Spiele so beschnitten waren, dass ihnen Elemente der Bilder fehlten oder Teile der Benutzeroberfläche an den Seiten und Kanten des Displays halb abgeschnitten waren. Wir würden es fast vorziehen, wenn standardmäßig schwarze Balken auf beiden Seiten des Bildschirms hinzugefügt würden, wo die Bilder ansonsten abgeschnitten sind.

Geschwindigkeitsdämon mit sauberer, wenn auch unvollkommener Software

  • Snapdragon 855 Prozessor
  • 8 GB / 128 GB oder 12 GB / 256 GB
  • Android Pie mit Red Magic 2.0-Oberfläche

Obwohl das Display nicht ganz zufriedenstellend ist, ist die Gesamtleistung und Schnelligkeit genau das Gegenteil: Dies ist ein schnelles Telefon. Andererseits ist so ziemlich jedes Telefon mit dem Qualcomm Snapdragon 855-Prozessor ausgestattet.

Was wir an dem Red Magic-Ansatz schätzen, ist, dass die Software größtenteils dem Standard-Android sehr ähnlich ist. Abgesehen von einigen ziemlich einfachen und nicht besonders attraktiven Symbolen und Hintergrundbildern gibt es nicht viel zu trennen. Und es ist ziemlich einfach, die Symbolform auf die Standard-Rundversionen zu ändern, falls Sie dies wünschen.

Wichtiger als dies ist, dass die Bedienbarkeit des Telefons bei geringer Software flink ist. Alles geschieht schnell, ohne merkliche Verzögerung oder Verzögerung bei den täglichen Aufgaben.

Pocket-lint

Einige Dinge sind jedoch etwas ungewöhnlich oder unzuverlässig. Wechseln Sie beispielsweise in den Anzeigemodus auf "Natürlich" und es wird einwandfrei umgeschaltet. Aber dann, um es wieder in bunt zu ändern und es wird nicht - nicht ohne einen Neustart des Telefons.

Dann gibt es die Tatsache, dass die allgemeine Bildschirmauflösung die Dinge seltsam zu skalieren scheint, als ob in einigen Menüs etwas zu viel Platz zwischen den Symbolen und dem Text ist oder in anderen der Text etwas zu dick erscheint. Darüber hinaus bieten die Anzeigeeinstellungen nur drei verschiedene Optionen für die Anzeigegröße: klein, Standard und groß. Keine Zwischenoptionen.

Sie können zwischen hellen und dunklen Themen wechseln, ändern jedoch nur den Hintergrund des Dropdown-Schattens für Benachrichtigungen / Einstellungen und der App-Schublade. Das Einstellungsmenü bleibt auch dann weiß, wenn Sie den Dunkelmodus auswählen.

Batterieleistung

  • 5.000mAh Batterie
  • 27W schnelles kabelgebundenes Laden
  • PD-Unterstützung

Es ist wahrscheinlich keine Überraschung für jemanden zu wissen, dass der Red Magic 3 mit seinem 5.000-mAh-Akku mehr als in der Lage ist, einen ganzen Tag ohne jegliche Anstrengung zu fahren. Selbst wenn ein paar Stunden Spielzeit in unsere tägliche Routine des Überprüfens von sozialen Medien, E-Mails und Messenger-Apps eingeflossen sind, hatte der Akku am Ende eines Tages noch viel Saft übrig.

Wenn Sie sich aus irgendeinem Grund dafür entschieden haben, dieses Telefon wie ein durchschnittliches, alltägliches Telefon mit mäßiger bis leichter Nutzung zu verwenden, könnten Sie es wahrscheinlich ohne große Angst auf zwei Tage verwenden.

Pocket-lint

Der wahre Grund für die riesige Batterie ist jedoch, dass Sie spielen und noch mehr spielen können. Selbst nach vier Stunden Spielzeit war das Telefon nach dem Schlafengehen noch am Leben.

Darüber hinaus können Sie mit dem 27-W-Schnellladegerät im Notfall problemlos wieder aufladen, wenn Sie etwas zu viel Zeit damit verbringen, Ihr Hühnchenessen auf PUBG zu gewinnen.

Kamera

  • Einzelne 48MP Rückfahrkamera
  • 16MP Frontkamera
  • 8K-Videoaufnahme (Beta-Funktion)
  • 4k / 60fps

Es ist nicht ungewöhnlich, dass 2019 ein Android-Handy mit einem 48-Megapixel-Sensor in der Hauptkamera zu finden ist. Genau wie diese anderen Geräte - ob Honor 20 oder Moto One Vision (das erste ein Sony-Sensor, das zweite ein Samsung-Sensor) - verwendet Red Magic einen Prozess namens Pixelbindung, um vier Pixel effektiv zu einem zu kombinieren und ein 12-Megapixel-Bild zu erstellen .

1/5Pocket-lint

Bei normalen Standbildern, die bei gutem Licht aufgenommen werden, liefert die Red Magic 3 gute Ergebnisse. Die Aufnahmen sind detailliert, die Farben sind natürlich und die Lichter und Schatten fühlen sich insgesamt gut an. Das einzige Problem ist, dass Sie dies nur sehen, wenn Sie es auf einem anderen Bildschirm betrachten. Durchsuchen Sie Ihre Galerie auf Ihrem Handy und Sie werden feststellen, dass Ihre Fotos viel zu voll sind. Dies liegt an den bereits erwähnten Anzeigeproblemen.

Diese Kamera hat mehr zu bieten, als Sie in einem Gaming-Telefon vermuten würden. Es verfügt möglicherweise nicht über das Multi-Kamera-Setup, das heutzutage so viele andere Telefone haben - wie das Oppo 10x Zoom -, aber die Software enthält einige coole Zusatzfunktionen. Das, was es vielleicht auszeichnet, ist die Familie der Mehrfachbelichtungswerkzeuge.

Mit der Mehrfachbelichtung können Sie einige ziemlich kreative Effekte erzielen, z. B. dunklere Teile des zweiten Bilds, um die helleren Teile des ersten auszufüllen, oder Bilder, die nebeneinander übereinstimmen müssen, oder - wenn Sie ein Stativ haben - Lassen Sie es so aussehen, als hätten Sie zwei gleiche Objekte in einer Szene.

1/5Pocket-lint

Red Magic hat auch bei den Video-Spezifikationen etwas übertrieben und bietet Videoaufnahmen mit einer Auflösung von bis zu 8K. In den Einstellungen ist es als Beta gekennzeichnet, und wir haben schnell herausgefunden, warum: Beim Schießen während der Bewegung erzeugte die Kamera einen ziemlich schrecklichen Rolling-Shutter-Effekt, der alles in der Aufnahme wie Gelee wackeln ließ. Das Festhalten an 4K oder darunter ist mehr als genug, zumal Sie wahrscheinlich ohnehin kein 8K-Display haben, auf dem Sie das Filmmaterial wieder sehen können.

Erste Eindrücke

Wenn Sie es auf den Punkt bringen, ist es ein Schnäppchen, ein so leistungsstarkes Telefon mit einer anständigen Kamera und einer langen Akkulaufzeit zu diesem Preis zu haben. Es ist schnell, geht den ganzen Tag, kann mit jedem Ihrer Spiele umgehen und lässt sich dank der Schultertasten und eines speziellen Spielemodus sehr gut steuern.

Es ist jedoch nicht perfekt. Seine Größe und sein Gewicht machen es zu einem Telefon, das nicht gerade ergonomisch ist, während dieser Bildschirm einer der extremsten übersättigten ist, die wir seit geraumer Zeit gesehen haben.

Wir können vieles davon übersehen, obwohl es in einem Telefon nur halb so viel kostet, ein bekanntes Smartphone mit einer ähnlichen Spezifikation zu bekommen. Als Gaming-Telefon funktioniert es außerdem wirklich: Diese berührungsempfindlichen Schultertasten verleihen Ihren Online-PUBG Mobile-Sitzungen einen erheblichen Schub.

Die Red Magic 3 ist von Red Magie verfügbar hier .

Zu berücksichtigende Alternativen

Pocket-lint

Schwarzer Hai 2

squirrel_widget_148400

Es ist möglicherweise nicht in der Lage, sich mit lüftergekühlten Einbauten zu rühmen (es gibt ein optionales Zubehör dafür), aber Black Shark ist dank seiner separat erhältlichen Thumbstick-Controller ein wirklich gutes Gaming-Telefon. Es ist auch eine wirklich gute tägliche Flaggschiff-Erfahrung, wenn diese Controller nicht angeschlossen sind.

Pocket-lint

Razer Phone 2

squirrel_widget_145922

Razer ist durch und durch eine Gaming-Marke. Nach dem Kauf von Nextbit vor einigen Jahren werden jetzt Gaming-orientierte Smartphones hergestellt. Es wurde jedoch ein anderer Ansatz als bei den anderen gewählt, indem ein Bildschirm mit einer höheren Bildwiederholfrequenz angeboten wurde, was bedeutet, dass Animationen bei Spielen, die dies unterstützen, etwas flüssiger sind.

Schreiben von Cam Bunton.