Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Unter-Display-Kameras gelten als eines der neuen Schlachtfelder für Smartphones. Wir hatten alle möglichen Kerben, Pop-ups und Schlaglöcher, aber das nächste, was zu einem Telefon-Display in Ihrer Nähe kommt, ist nichts.

Dies ist das Ziel der Kamera unter dem Display, bei der keine Unterbrechungen im Display erforderlich sind, um ein wirklich randloses Erlebnis zu erzielen. Es ist nicht nur die Kamera, die ZTE unter das Display des Axon 20 5G stellt, sondern auch der Fingerabdruckscanner, der Lautsprecher und der Lichtsensor.

Laut ZTE wird ein hochtransparentes Material im Mikrometerbereich verwendet, um die Kamera im 6,92-Zoll-OLED-Display seines Telefons zu ermöglichen. Es ist ein 90-Hz-Display mit einer Auflösung von 1080p und der darunter liegende Kamerasensor hat 32 Megapixel.

ZTE erklärt aber auch, dass es um einen speziellen Anzeigechip, eine neuartige Pixelanordnung und einen speziellen Algorithmus geht, um sicherzustellen, dass die von Ihnen aufgenommenen Fotos richtig aussehen.

Was wir nicht wirklich wissen, ist, wie gut es ausgeführt wird. Die frühen Versionen von Unter-Display-Kameras führten zu einer leichten Mattierung des Displays, aber kürzlich stellte Xiaomi fest, dass dieses Problem behoben war - wir vermuten, dass viele eine Lösung gefunden haben, die ein nahtloses Aussehen hinterlässt.

Das Telefon selbst wird mit dem Qualcomm Snapdragon 765G betrieben, der beliebten Mittelklasse-Plattform, die einige der interessantesten Geräte des Jahres 2020 mit Strom versorgt und 5G ermöglicht, während der Preis unter Kontrolle bleibt.

Es gibt einen 4220-mAh-Akku, eine Flüssigkeitskühlungslösung und alle anderen Technologien, die Sie mit einem hochmodernen Telefon verbinden würden.

ZTE setzt seinen Anspruch auf das "weltweit erste massenproduzierte 5G-Smartphone mit Under-Display-Kamera". Es ist in China erhältlich, aber wir bezweifeln, dass wir es in anderen Märkten sehen werden.

Schreiben von Chris Hall.