Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Poco bereitet sich darauf vor, sein nächstes erschwingliches Flaggschiff-Handy auf den Markt zu bringen, und wenn es seinem Vorgänger - dem Poco F3 - ähnelt, könnte es ein Handy sein, auf das sich das Warten lohnt.

Das Poco F4 ist auf der thailändischen Zertifizierungsseite NBTC aufgetaucht, was so gut wie bestätigt, dass es ein echtes Gerät ist und dass es in relativ naher Zukunft auf den Markt kommen wird.

Die NBTC-Liste enthält zwar keine detaillierten Spezifikationen, zeigt aber deutlich den Namen des Telefons als "Poco F4" und dass es sich um ein Kommunikationsgerät mit Zugang zu Mobilfunknetzen handelt.

Pixel Buds A-Series gratis bei Pixel 6a-Bestellung erhalten

Viel mehr ist über das F4 noch nicht bekannt, aber Gerüchte besagen, dass es von einem Snapdragon 870-Prozessor in Verbindung mit 8 GB RAM angetrieben werden wird. Außerdem wird erwartet, dass auf dem Gerät eine auf Android 12 basierende Version von MIUI läuft.

Dieser Prozessor war eines der Überraschungspakete des Jahres 2021, da er fast die Leistung eines Flaggschiffs bietet, aber normalerweise in Handys, die etwa die Hälfte dessen kosten, was ein großes Flaggschiff kosten würde. Wenn nicht sogar weniger.

Im konkreten Fall des Poco F3 lag der Verkaufspreis sogar bei etwa einem Drittel dessen, was man für ein Flaggschiff-Telefon zahlen würde. Wir erwarten also, dass das Poco F4 diesem Beispiel folgt und großartige Leistung zu einem niedrigen Preis bietet.

Schreiben von Cam Bunton.