Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Redmi, der erschwingliche Zweig von Xiaomi , hat offiziell die weltweite Einführung der Redmi Note 11-Geräteserie angekündigt. Statt nur einem Modell gibt es vier.

Redmi bietet vier verschiedene Geräte an, die durch das Note 11 Pro 5G, Note 11 Pro, Note 11S und Note 11 laufen, jedes hat etwas andere Spezifikationen, um Ihnen die Entscheidung zu erschweren.

Die regionale Verfügbarkeit wird jedoch unterschiedlich sein, da nur das Note 11 Pro 5G und das Note 11 nach Großbritannien kommen – wir haben alle verschiedenen Modelle unten für internationale Leser detailliert beschrieben.

Beide Note 11 Pro-Geräte sind mit einem 6,67-Zoll-AMOLED-Display mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz ausgestattet. Die Note 11-Modelle haben ein 6,43-Zoll-AMOLED-Display, also werden sie insgesamt kleinere Modelle sein.

Das ist nicht der einzige Unterschied, da jedes dieser Modelle mit leicht unterschiedlichen Spezifikationen positioniert ist, wie Sie in unserem Vergleich hier sehen werden .

RedmiRedmi Note 11 Pro 5G-Foto 3

Obwohl die Designs ähnlich sind, gibt es offensichtlich einen kleinen Unterschied zwischen den Pro- und Nicht-Pro-Modellen.

Es gibt auch einen Leistungsunterschied, da das Note 11 Pro 5G Snapdragon 695 bietet. Das 5G-Label im Namen ist bedeutsam, da es das einzige Modell ist, das 5G bietet - das Note 11 Pro und das Note 11S haben das MediaTek Helio G96, während das Note 11 ist Snapdragon 680, das sind also alles 4G-Handys.

Wenden wir uns der Kamera zu, und Redmi packt den 108-Megapixel-Samsung-HM2-Sensor in die meisten dieser Telefone für die Hauptkamera ein. Nur das Note 11 der Einstiegsklasse fällt auf eine 50-Megapixel-Hauptkamera.

Auf allen Telefonen gibt es ein 8-Megapixel-Ultra-Wide-Bild sowie ein 2-Megapixel-Makro. Es gibt einen Tiefensensor beim Note 11, Note 11S und Note 11 Pro, wobei das Topmodell ihn nicht bekommt. Wir vermuten, weil es sowieso von fragwürdigem Wert ist, und wir glauben nicht, dass das Note 11 Pro 5G darunter leiden wird.

RedmiRedmi Note 11 Pro 5G-Foto 2

Es wird Optionen für RAM und Speicher geben, was eine Reihe unterschiedlicher und sich überschneidender Preispunkte bedeutet, während alle Modelle Berichten zufolge auch microSD unterstützen, eine beliebte Funktion zur Speichererweiterung auf günstigeren Telefonen.

Alle diese Geräte werden von einem 5000-mAh-Akku mit 67 W kabelgebundenem Laden bei den Pro-Modellen und 33 W kabelgebundenem Laden bei den regulären Modellen betrieben.

Das Redmi Note 11 und das Note 11S werden ab Januar 2022 erhältlich sein, die Note 11 Pro-Modelle werden im Februar 2022 erhältlich sein. Die Preise für Großbritannien werden kurz vor der Markteinführung bekannt gegeben, aber wir haben Richtpreise in Dollar, die wie folgt lauten:

Redmi-Note 11

  • 4+64 GB - 179 $
  • 4+128 GB - 199 $
  • 6+128 GB – 229 $

Redmi Note 11S

  • 6+64 GB - 249 $
  • 6+128 GB – 279 $
  • 8+128 GB – 299 $

Redmi Note 11 Pro

  • 6+64 GB - 299 $
  • 6+128 GB - 329 $
  • 8+128 GB - 349 $

Redmi Note 11 Pro 5G

  • 6+64 GB - 329 $
  • 6+128 GB - 349 $
  • 8+128 GB - 379 $
Schreiben von Chris Hall.