Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Das Poco F3 ist ohne Zweifel eines der preiswertesten Handys auf dem Markt. Es ist ein atemberaubendes Gerät für seine Preisklasse, und wenn Sie eines gekauft haben, ohne zuvor ein Poco- oder Xiaomi- Telefon verwendet zu haben, gibt es viele Bits in der Software, in die es sich lohnt, sich zu versenken.

Wenn Sie neu bei MIUI sind und einige der versteckten Schätze in Pocos Version des Android-Launchers entdecken möchten, sehen Sie sich unser Video unten an oder lesen Sie weiter, um einige großartige Funktionen zu finden.

1. Gestennavigation

Um Ihre Navigationsgesten einzurichten, anstatt die uralten Android-Navigationstasten zu verwenden, gehen Sie zu Einstellungen > Zusätzliche Einstellungen > Vollbildanzeige.

Jetzt sehen Sie zwei Navigationsoptionen. Wählen Sie "Vollbildgesten". Wenn Sie nun vom unteren Bildschirmrand nach oben wischen, gelangen Sie zum Startbildschirm, oder wenn Sie vom Rand nach innen wischen, gehen Sie einen Schritt zurück. Wischen Sie nach oben und halten Sie es gedrückt, um zur Ansicht der letzten Apps zu wechseln.

2. Entfernen Sie Staub von Ihrem Lautsprecher

Es gibt eine interessante Funktion in der Software von Poco, die einen Ton über Ihre Lautsprecher abspielt, um Staub zu entfernen. Stellen Sie zunächst sicher, dass Ihre Lautstärke aufgedreht ist, und gehen Sie dann zu Einstellungen> Zusätzliche Einstellungen> Lautsprecher löschen. Jetzt wird ein Sound abgespielt, der mehrmals in der Tonhöhe ansteigt, um leichten Staub zu entfernen.

3. Streichen Sie mit drei Fingern für einen Screenshot

Dies ist besonders praktisch, wenn Sie die Tastenkombination für das Erstellen eines Screenshots zu umständlich finden. Wischen Sie einfach mit drei Fingern auf dem Bildschirm nach unten, um einen Screenshot zu machen. Wenn es nicht funktioniert, gehen Sie zu Einstellungen > Zusätzliche Einstellungen > Gestenverknüpfungen und tippen Sie auf die Option "Screenshot erstellen". Stellen Sie nun sicher, dass die Option "Wischen mit drei Fingern nach unten" eingeschaltet ist.

squirrel_widget_4530346

4. Zurück tippen

Okay, wenn Sie etwas noch bequemeres möchten, können Sie zum Screenshot zweimal auf die Rückseite des Telefons tippen. Tatsächlich können Sie mit einem doppelten oder dreifachen Zurück-Tippen eine Reihe verschiedener Funktionen starten. Zum Beispiel können Sie den Benachrichtigungsschirm durch Doppeltippen herunterfahren und dreimal tippen, um die Taschenlampe einzuschalten, oder sogar eine davon verwenden, um das Kontrollzentrum zu starten.

Um dies zu tun, bleiben Sie einfach im Menü mit den Gesten-Kurzbefehlen aus dem vorherigen Tipp und wählen Sie "Zurück tippen". Wählen Sie nun entweder Doppel- oder Dreifachtipp und wählen Sie die Funktion aus, die Sie aktivieren möchten. Einfach.

5. Schnell zu den Startbildschirm-/Hintergrundeinstellungen gelangen

Wie bei den meisten Android-Telefonen werden, wenn Sie Ihr Hintergrundbild gedrückt halten, unten auf dem Bildschirm einige Startbildschirmoptionen angezeigt, mit denen Sie das Hintergrundbild ändern oder die Startbildschirmeinstellungen ändern oder Widgets hinzufügen können. Sie können diese jedoch noch schneller erreichen, wenn Sie möchten. Fügen Sie einfach eine Verknüpfung zu Ihrem Startbildschirm hinzu, indem Sie lange auf das Hintergrundbild drücken, "Widgets" auswählen und dann die Verknüpfungen "Startbildschirm" und/oder "Hintergrund" in der Poco Launcher-Auswahl auswählen.

Wenn Sie jetzt eine dieser beiden Tastenkombinationen auf dem Bildschirm drücken, können Sie schnell zur Hintergrundbildauswahl oder zu den Startbildschirmeinstellungen gelangen.

6. Doppeltippen, um das Telefon zu sperren

Eine weitere Funktion, die Sie in einer Reihe moderner Android-Telefone finden, ist das Doppeltippen, um das Telefon zu sperren. Gehen Sie einfach zu Ihren Startbildschirmeinstellungen, indem Sie lange auf das Hintergrundbild drücken, "Einstellungen" auswählen und auf "Mehr" tippen. Oder drücken Sie die Verknüpfung, die Sie im vorherigen Tipp gemacht haben.

Schalten Sie nun die Option "Doppeltippen zum Sperren des Bildschirms" ein und jetzt wird Ihr Telefon gesperrt, wenn Sie doppelt auf den Startbildschirm tippen.

7. Gruppieren Sie Ihre Apps nach Farbe

Also hier ist eine coole Idee. Sie können Apps in der App-Schublade automatisch nach Farbe sortieren, gehen Sie einfach zu Ihren Startbildschirmeinstellungen und wählen Sie "App-Schublade". Schalten Sie nun die Option "Apps nach Farbe gruppieren" ein.

Wenn Sie jetzt die App-Schublade öffnen, sehen Sie unten eine Reihe von farbigen Punkten. Tippen Sie auf eine, und es werden Ihnen alle Apps angezeigt, die diese Farbe im Symbol haben. Wenn Sie also nach Spotify oder WhatsApp suchen, können Sie auf das grüne Symbol tippen und es werden Ihnen alle grünen Apps angezeigt.

8. Passen Sie das Symbolraster und die Größe an.

Dies ist schnell und einfach, hilft aber dabei, das gewünschte Aussehen für Ihren Startbildschirm zu erzielen. Sie können jedoch die Größe und das Layout der App-Symbole auf Ihrem Startbildschirm einfach anpassen. Gehen Sie einfach zu Ihren Startbildschirmeinstellungen und tippen Sie auf die Option "Layout anpassen".

Hier finden Sie zwei Schieberegler. Man ändert die Anzahl der App-Spalten. Der andere passt die Größe der App-Symbole an. Passen Sie sich Ihren Vorlieben an.

9. Aufleuchten für Benachrichtigungen

Der Launcher von Poco hat die Möglichkeit, eine auffällige Animation auf Ihrem Sperrbildschirm anzuzeigen, wenn Sie eine Benachrichtigung erhalten. Um einen auszuwählen, gehen Sie zu Einstellungen> Immer im Display und Sperrbildschirm und wählen Sie "Benachrichtigungseffekt". Wählen Sie nun die gewünschte Animation aus. Sie können einfache farbige Pulse erhalten oder solche, die wie schwebende Sterne aussehen.

10. Heben Sie an, um Ihr Telefon zu wecken

Wenn Sie möchten, können Sie Ihr Telefon automatisch aufwecken lassen, wenn Sie es anheben. Gehen Sie einfach zum Einstellungsmenü Always-on-Display und Sperrbildschirm und schalten Sie die Funktion "Raise to Wake" ein.

11. Aktivieren Sie die schnellste Aktualisierungsrate

Der Poco F3 verfügt über einen der Bildschirme mit der höchsten Bildwiederholfrequenz auf dem Markt, ist jedoch möglicherweise nicht standardmäßig aktiviert. Gehen Sie also zu Einstellungen> Anzeige> Bildwiederholfrequenz und wählen Sie die Option "Hoch".

12. Lesemodus planen

Der Lesemodus ist nicht exklusiv für Poco-Telefone, aber es ist nützlich, ihn zu haben. Es tötet blaues Licht und hilft, Ihre Augen nachts zu entspannen. Wenn Sie planen möchten, dass es zu einer bestimmten Zeit erscheint, weil Sie jeden Abend vor dem Schlafengehen lesen, können Sie dies tun. Gehen Sie einfach zu Einstellungen> Anzeige> Lesemodus. Schalten Sie nun die Zeitplanoption ein. Hier können Sie eine manuelle Zeit auswählen oder einfach auswählen, dass sie bei Sonnenuntergang angezeigt wird.

13. Schnell einschalten Bitte nicht stören

Einer unserer Favoriten und ein super einfacher. Drücken Sie eine der Lautstärketasten und Sie sehen die Lautstärkeschnittstelle auf dem Bildschirm. Darunter befindet sich ein Knopf, der wie ein Mond aussieht. Tippen Sie darauf und Ihr Telefon befindet sich jetzt im Modus "Nicht stören". Sie werden nicht von Benachrichtigungen unterbrochen, bis Sie es ausschalten.

Beste Amazon US Prime Day 2021 Deals: Ausgewählte Deals noch live

Schreiben von Cam Bunton. Ursprünglich veröffentlicht am 5 Juli 2021.