Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Xiaomi bringt das schlanke Modell mit dem Mi 11 Lite 5G zurück, das eine schmale Taille von 6,81 mm hat und damit schlanker ist als die meisten anderen Telefone auf dem Markt.

Das Mi 11 Lite 5G entwickelt das Mi 11-Design weiter und bietet mehr als der vorgeschlagene Lite-Name. Dies ist ein gut ausgestattetes Mittelklasse-Mobilteil, das mit dem neuen Qualcomm Snapdragon 780G mit 8 GB RAM und 128 GB Speicher ausgestattet ist.

Trotz der schlanken Bauweise gibt es einen 4250-mAh-Akku mit 33-W-Ladung. Es ist ein wenig klein im Vergleich zu dickeren Konkurrenten, und dies ist wahrscheinlich der Kompromiss bei der Wahl dieses Telefondesigns gegenüber einigen anderen.

Es gibt ein 6,55-Zoll-AMOLED-Display mit einer Auflösung von 2400 x 1080 Pixel, das HDR10 + unterstützt und eine Bildwiederholfrequenz von 90 Hz bietet, um einen reibungslosen Bildlauf zu gewährleisten. Das Display ist mit Gorilla Glass 6 gekrönt.

Wann ist Schwarzer Freitag 2021? Die besten Black Friday US-Angebote finden Sie hier

Auf der Rückseite des Telefons befindet sich eine 64-Megapixel-Hauptkamera, die von einer Ultra-Wide-Kamera und wie die Mi 11 von einer Telemacro-Kamera unterstützt wird. Auf der Vorderseite befindet sich eine 20-Megapixel-Selfie-Kamera.

Der Fingerabdruckscanner befindet sich an der Seite des Telefons und ist in verschiedenen Farben erhältlich - Schwarz, Minzgrün und Gelb.

Das Xiaomi Mi 11 Lite wurde entwickelt, um einen jüngeren Benutzer anzusprechen, der Strom in einem etwas günstigeren Mobilteil haben möchte und nicht wirklich sperrig sein möchte. Der vollständige Preis wurde noch nicht bekannt gegeben, wird jedoch ab April in Großbritannien erhältlich sein.

Es wird auch eine 4G-Version des Mobilteils geben, obwohl diese in Großbritannien nicht verfügbar sein wird.

Das einzig Enttäuschende am Mi 11 Lite 5G ist, dass es voraussichtlich mit Android 10 und nicht mit dem aktuellen Android 11 gestartet wird - allerdings mit MIUI 12, das überlagert ist.

Schreiben von Chris Hall.