Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Das Top-End-Flaggschiff von Xiaomi für 2021, das Mi 11, kam nach einer Ankündigung Chinas am 28. Dezember 2020 früher als üblich an und war das weltweit erste Gerät mit dem Qualcomm Snapdragon 888 .

Die Mi 11 wird Anfang 2021 in weitere Gebiete expandieren. Sollten Sie sich also über dieses neue Flaggschiff freuen? Hier ist alles, was wir über das Mobilteil wissen.

Xiaomi Mi 11: Preis & Erscheinungsdatum

  • Ab 3999 RMB (£ 450 / € 500 / $ 610)
  • 28. Dezember 2020 China-Auftaktveranstaltung
  • 2021 für den weltweiten Start erwartet

Während die Auftaktveranstaltung des Mi 11 am 28. Dezember 2020 stattfand und die Vorbestellungen an diesem Datum eröffnet wurden, wird das Telefon nicht sofort versendet. Ein Ankunftstermin im Januar in China scheint am wahrscheinlichsten, aber wir glauben, dass es für größere Gebiete später sein wird.

Xiaomi

Das Mi 11 ist in drei Varianten erhältlich: Die Option für 8 GB RAM und 128 GB Speicher kostet 3999 RMB (450 GBP / 500 EUR / 610 USD bei Konvertierung). Die 8 GB + 256 GB kosten 4299 RMB (485 GBP / 540 EUR / 660 USD). während die Top-Tier 12 GB + 256 GB RMB 4699 (£ 530 / € 590 / $ 720) ist.

Natürlich werden sich diese Preisumrechnungen bei Veröffentlichung in ihren Heimatmärkten unterscheiden. Während das Mi 11 günstiger zu sein scheint als sein Mi 10-Vorgänger, wird die Realität wahrscheinlich anders aussehen.

Xiaomi Mi 11: Design & Display

  • 6,81-Zoll-AMOLED-Quad-Curved-DotDisplay-Panel
    • Auflösung 2560 x 1440 (WQHD +)
    • 900 Nits Helligkeit
    • 120Hz Bildwiederholfrequenz
    • Seitenverhältnis 20: 9
  • Oberflächen (Milchglas): Mitternachtsgrau / Horizontblau / Frostweiß
  • Oberflächen (veganes Leder): Lila Lila / Honig Beige
  • Abmessungen: 164,3 x 74,6 x 8,06 mm / Gewicht: 196 g
  • Zwei Lautsprecher, Sound von Harman Kardon
  • Unter Display Fingerabdruckscanner

Es ist typisch für Xiaomi, mehrere Mi-Handys gleichzeitig in einer Reihe auf den Markt zu bringen. Das Fehlen eines Mi 11 Pro war daher eine Überraschung. Eine Vereinfachung ist jedoch am besten, so dass dies hoffentlich den Präzedenzfall für zukünftige Starts darstellt.

Xiaomi

Das Mi 11 verfügt über einen großen 6,8-Zoll-AMOLED-Bildschirm mit einer Punch-Hole-Selfie-Kamera - es handelt sich nicht um eine Lösung, die seit einiger Zeit gemunkelt wird. Der Bildschirm bietet alle Annehmlichkeiten eines 2021-Flaggschiffs: eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hz und ein Seitenverhältnis von 20: 9.

In Bezug auf das Finish gibt es zwei Mi 11-Optionen: Milchglas oder veganes Leder. Die Glasoption ist dünn und misst 8,06 mm. Die Lederoption bietet mit 8,56 mm nur einen Hauch von Extra, anstatt eine weitaus klobigere Wahl zu sein. Wie ein Lederbezug in Bezug auf die Wärmeableitung funktioniert, ist sicherlich eine Frage, die einige Überlegungen erfordert - insbesondere bei erstklassiger Qualcomm-Hardware unter der Haube.

Xiaomi Mi 11: Hardware & Spezifikation

  • Qualcomm Snapdragon 888 Prozessor (5G), 8 GB / 12 GB RAM-Optionen
  • Bis zu 256 GB Speicher (keine microSD-Erweiterung)
  • 4.600mAh Batteriekapazität
  • 55W kabelgebundenes Schnellladen
  • 50W kabelloses Laden
  • 10W Rückladung
  • Software: Mi UI 12.5

Das bringt uns auf die Hardware-Seite der Dinge. Xiaomi bestätigte frühzeitig, dass das Mi 11 über die Qualcomm Snapdragon 888-Plattform verfügen würde, was es zum ersten Flaggschiff-Telefon mit einer solchen Auszeichnung macht. Das integrierte Modem der Plattform bedeutet 5G.

Wie oben erwähnt, verfügt das Standardhandgerät über 8 GB RAM, es gibt jedoch eine 12 GB RAM-Option, wenn Sie den Aufpreis bezahlen möchten. Als LPDDR5 mit 3200 MHz ist alles superschnell, während der Speicher UFS 3.1 ist.

An anderer Stelle verfügt das Mi 11 über einen 4.600-mAh-Akku - was angesichts der schlanken Bauweise des Mobilteils eine große Kapazität darstellt. Dies ist mit einer 55-W-Schnellladung verbunden, sodass der Akku in nur 45 Minuten wieder aufgeladen werden kann. Willst du nicht einstecken? Es gibt 50W kabelloses Laden, was auch besonders schnell ist. Dank des drahtlosen 10-W-Rückwärtsladens können Sie mit dem Telefon andere Geräte, z. B. drahtlose Ohrhörer, drahtlos aufladen.

In Bezug auf die Software verfügt das Mi 11 über das Android-Betriebssystem von Google, wobei das MIUI 12.5 von Xiaomi übertrieben ist. Diese Software-Skin soll "Upgrades in Bezug auf Datenschutz und Sicherheit" bringen, während Optimierungen einen geringeren Speicher- und Stromverbrauch bewirken. Wir müssen die Software noch in Aktion sehen, hoffen jedoch, dass sie einige der Probleme in früheren MIUI-Iterationen beseitigt.

Xiaomi Mi 11: Kameras

  • Dreifaches Rückfahrkamerasystem:
    • Haupt: 108 Megapixel, 1: 1,85 Apertur, 0,8 μm Pixelgröße, optische Stabilisierung (OIS)
    • Weitwinkel (123 Grad Sichtfeld): 13 MP, 1: 2,4
    • Telemacro: 5 MP, 1: 2,4, Autofokus (3-10 cm)
  • Selfie-Kamera mit Blick nach vorne:
    • 20 Megapixel, 1: 2,4 Apertur, 0,8 μm Pixelgröße

Xiaomi hat lange versucht, Fortschritte in der Telefonkamera-Fotografie voranzutreiben, als eines der ersten Unternehmen, das einen 108-Megapixel-Sensor einsetzte. Es gab Vorschläge, dass der Mi 11 diesen hochauflösenden Sensor über Bord werfen würde, aber dies war unbegründet. Standardmäßig verwendet die Kamera eine Vier-in-Eins-Verarbeitung, dh 27-Megapixel-Ergebnisse. Es gibt auch eine optische Bildstabilisierung, um die Schärfe sicherzustellen.

Xiaomi

Die beiden anderen Kameras, die an der Rückseite des Mi 11 angebracht sind, sind Weitwinkelkameras und ein sogenanntes "Telemacro" -Objektiv. Ersteres ist ziemlich selbsterklärend, während letzteres für Telefone etwas Neues ist. Xiaomi beschreibt das Telemakroobjektiv als "50 mm", was ungefähr dem Zweifachen der Brennweite des Hauptobjektivs entspricht. Es handelt sich also nicht um einen weitreichenden Zoom, wie wir ihn in den letzten Jahren bei anderen Telefonkameras gesehen haben.

Letztendlich ist der Makroteil dieser Objektivgleichung von Interesse - was bedeutet, dass Nahaufnahmen mit einem Autofokus von 3 cm bis 10 cm vom Motiv möglich sind. Die meisten anderen Makroobjektive auf dem Markt haben keinen Autofokus, sind nur Weitwinkelobjektive und haben in der Regel sogar eine niedrigere Auflösung als das Angebot von Xiaomi. Das ist eine Funktion, die den Mi 11 von der Masse abhebt.

Die nach vorne gerichtete Kamera ist auch ein überdurchschnittlich großer Sensor, was bedeutet, dass ihre Pixelstellen groß sind, um ein besseres Qualitätspotential zu erzielen, und eine Auflösung von 20 Megapixeln bieten. Wie wir bereits gesagt haben, handelt es sich eher um einen Lochausschnitt als um eine Kamera unter dem Display, aber vielleicht wird die Mi 12 dies bis 2022 ändern.

Schreiben von Mike Lowe.
  • Quelle: Xiaomi launches its all-round flagship Mi 11 in China starting at RMB 3,999 - blog.mi.com
Abschnitte Handy Xiaomi