Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - An Xiaomi Mi-Handys mangelt es nicht: Das ursprüngliche Mi 10-Flaggschiff wird vom kameragestützten Mi 10 Pro flankiert, oder es gibt ein günstigeres Mi 10 Lite mit Hardware niedrigerer Spezifikation.

Jetzt gibt es ein neues Modell * : das Xiaomi Mi 10T. Dieses Modell setzt den mehr-für-weniger-Ansatz des chinesischen Unternehmens fort und bietet ein Flaggschiff-Erlebnis zu einem reduzierten Preis. Aber nimmt das T viel von dem weg, was das ursprüngliche Telefon großartig gemacht hat, um seinen geforderten Preis zu erfüllen? Hier ist, wie sie vergleichen.

* Ok, es gibt also drei Modelle: das Mi 10T, das Mi 10 Lite und das Mi 10T Pro . Das letzte davon werden wir ansprechen, wo es relevant ist - aber es ist wirklich nur die Kameraabteilung, in der sich das Pro-Modell von anderen abhebt.

Design

  • Mi 10: 162,5 x 74,8 x 9 mm / 208 g
  • Mi 10T: 165,1 x 76,4 x 9,3 mm / 216 g
  • Mi 10: Korallengrün, Zwielichtgrau, Pfirsichgold
  • Mi 10T: Cosmic Black, Lunar Silver
  • Mi 10: Fingerabdruckscanner unter dem Bildschirm
  • Mi 10T: Seitlich positionierter Fingerabdruckscanner

Es gibt kaum optische Unterschiede zwischen den Handys: Sowohl Mi 10 als auch Mi 10T sind mit Gorilla Glass 5-Vorder- und Rückseite und einem unterstützenden Aluminiumrahmen ausgestattet. Beim Kauf des T-Modells wird die Verarbeitungsqualität nicht beeinträchtigt.

Der größte Unterschied besteht darin, dass das Mi 10T den Fingerabdruckscanner auf den Netzschalter an der Seite des Telefons schiebt. Es handelt sich nicht um einen fortschrittlicheren Unter-Display-Scanner, wie er im ursprünglichen Mi 10 zu finden ist.

Anzeige

  • Mi 10: 6,67 Zoll Super AMOLED, Seitenverhältnis 19,5: 9
  • Mi 10: 90Hz Bildwiederholfrequenz, 1080 x 2340 Auflösung
  • Mi 10T: 6,67-Zoll-IPS-LCD, Seitenverhältnis 19,5: 9
  • Mi 10T: 144 Hz Bildwiederholfrequenz, 1080 x 2340 Auflösung

Hier könnte man meinen, wir hätten die Dinge etwas rückwärts aufgelistet - denn das Mi 10T verfügt über einen Bildschirm mit einer schnelleren Bildwiederholfrequenz als das ursprüngliche Mi 10. Das T verfügt über eine Aktualisierung von 144 Hz, wodurch es mit dem derzeit besten Marktwert vergleichbar ist Spieltelefone. Das ursprüngliche Mi 10 hat eine Bildwiederholfrequenz von 90 Hz.

Die Bildschirmtechnologie ist jedoch nicht dieselbe. Das ursprüngliche Mi 10 verwendet ein OLED-Panel, was tiefere Schwarztöne und kräftigere Farben bedeuten sollte als das LCD-Panel des 10T.

Ansonsten haben beide die gleiche 6,67-Zoll-Skala, das gleiche Seitenverhältnis und die gleiche Auflösung. Sie verlieren also beim Kauf des 10T nicht wirklich - es ist eine Frage, ob der Bildschirmtyp für Sie wichtiger ist als die Aktualisierungsrate.

Kameras

  • Mi 10: Quad-Rückfahrkamera-Setup
    • 108MP Haupt (Samsung GM1), Blende 1: 1,7, optische Stabilisierung (OIS)
    • 13 MP ultraweit, 1: 2,4
    • 2MP Tiefensensor
    • 2MP-Makro, f / 2.4
  • Mi 10T: Dreifaches Rückfahrkamera-Setup
    • 64MP Haupt-, 1: 1,9 Blende
    • 13 MP ultraweit, 1: 2,4
    • 5MP-Makro, f / 2.4
  • Mi 10: 20MP Selfie-Kamera, 1: 2,0
  • Mi 10T: 20MP Selfie-Kamera, f / 2.2

Das Mi 10 ist mit seinem hinteren Quad-Kamera-Setup und dem 108-Megapixel-Haupt-Shooter ein kleines Show-Off. Das Mi 10T Pro - das Modell, über das wir bis jetzt kaum gesprochen haben - verfügt jedoch auch über diese 108-Megapixel-Hauptkamera, nur in einem Dreifachkamera-Setup (es könnte wie ein Fünf-Kamera-Setup aussehen, ist es aber nicht). Das Standard-Mi 10T hat mittlerweile das gleiche dreifache Setup, reduziert jedoch die Hauptkamera auf 64 MP.

Wir denken wirklich, es sind sechs von einem, ein halbes Dutzend von dem anderen. Solche hochauflösenden Kameras in Telefonen lenken ein wenig von dem ab, was wirklich wichtig ist - den Bildern. Und da jedes dieser Telefone vier Fotodioden verwendet, um ein Pixel und ein Bild zu erstellen, wird diese Auflösung ohnehin auf ein Viertel reduziert (nur bei den Hauptkameras).

Was die anderen an Bord befindlichen Objektive betrifft: Wenn das Mi 10 seinen Tiefensensor verlieren würde, würden Sie es nicht bemerken, da das Makroobjektiv bei Bedarf sowohl Nahaufnahmen als auch Tiefen berücksichtigen könnte. Wenn Sie sich für den 10T entscheiden, verpassen Sie also nichts wirklich - außer, dass es keine optische Bildstabilisierung gibt.

Hardware-Spezifikation

  • Mi 10: 4.780 mAh Akkukapazität, 30 W Schnellladung
  • Mi 10T: 5.000 mAh Akkukapazität, 33 W Schnellladung
  • Mi 10: Qualcomm Snapdragon 865, 8 GB / 12 GB RAM
  • Mi 10T: Qualcomm Snapdragon 865, 6 GB / 8 GB RAM
  • Mi 10: 128 GB / 256 GB Speicheroptionen, keine microSD-Erweiterung
  • Mi 10T: Nur 128 GB Speicher, keine microSD
  • Beide Geräte: 5G-Konnektivität

Die Hardware ist sowohl für Mi 10 als auch für Mi 10T sehr ähnlich. Da der Mi 10 Lite die Aufgaben mit niedrigeren Spezifikationen übernimmt, wird der Mi 10T nicht gekürzt - er hat den gleichen Snapdragon 865-Prozessor mit den höchsten Spezifikationen unter seiner Hülle wie der ursprüngliche Mi 10. Der einzige Unterschied Die beiden Spezifikationsoptionen des 10T haben weniger RAM.

Da das Mi 10T etwas kleiner als das Mi 10 ist, bietet es auch mehr Platz für eine etwas größere Akkukapazität, was für die Langlebigkeit hilfreich sein dürfte.

Software

  • Beide Geräte: Android 10 OS, MIUI 12-Schnittstelle

Xiaomis MIUI 12, ob Sie es wissen oder nicht, ist das Re-Skin, das über das Android 10-Betriebssystem von Google hinausgeht. Hier sind alle Google Play-Dienste und -Shops verfügbar, daher keine Einschränkungen.

Erscheinungsdatum & Preis

  • Mi 10: $ N / A / £ 799 / € 799
  • Mi 10T: $ N / A / £ TBC / € 499

Und so zum Preis. Der Mi 10T wird ab 499 Euro im Einzelhandel erhältlich sein - fast die Hälfte des ursprünglichen Mi 10-Preises. Was verlierst du? Nicht viel: Die Kamera hat eine niedrigere Auflösung, es gibt keinen Tiefensensor, der Bildschirm ist LCD, es gibt weniger RAM und der Fingerabdruckscanner bewegt sich zum Netzschalter an der Seite. Aber es hat eine schnellere Bildwiederholfrequenz und eine größere Akkukapazität. Kaum Kompromisse, wenn man bedenkt, wie viel billiger es ist.

Xiaomi verkauft keine Telefone in den USA, daher haben wir keinen Preis für dieses Gebiet, während der Preis in Großbritannien zum Zeitpunkt des Schreibens noch TBC beträgt.

Schreiben von Mike Lowe.