Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Xiaomi zeigt seit einem Jahr seine Kameratechnologie unter dem Display, hat jedoch bestätigt, dass es bereit ist, diese Technologie im Jahr 2021 auf den Markt zu bringen.

Dies wird als die nächste große Sache für Smartphones angepriesen, was bedeutet, dass Sie ein Display erhalten können, das frei von Kerben, Einkerbungen oder Löchern ist, ohne dass Popups oder andere mechanische Problemumgehungen erforderlich sind.

Xiaomi sagt, dass die erste Generation dieser Technologie es nie aus ihren Labors geschafft hat. Die zweite Generation wurde Mitte 2019 in die Welt eingeführt und führte zu einem leicht dunklen Fleck auf dem Display, auf dem sich die Kamera befindet. Dieses Problem hat Xiaomi nach eigenen Angaben mit seiner Technologie der dritten Generation gelöst.

"Die selbst entwickelte Pixelanordnung, die in der Unter-Display-Kameratechnologie der 3. Generation von Xiaomi verwendet wird, ermöglicht es dem Bildschirm, Licht durch den Lückenbereich von Subpixeln zu leiten, sodass jedes einzelne Pixel ein vollständiges RGB-Subpixel-Layout beibehalten kann, ohne die Pixeldichte zu beeinträchtigen. "sagt Xiaomi in einem Blogbeitrag.

"Im Vergleich zu anderen gängigen Lösungen auf dem Markt hat Xiaomi die Anzahl der horizontalen und vertikalen Pixel verdoppelt und über der Kamera die gleiche Pixeldichte wie auf dem Rest des Anzeigebereichs erzielt. Somit weist der Bereich über der integrierten Kamera die gleiche Helligkeit auf , Farbumfang und Farbgenauigkeit wie der Rest des Displays. "

Xiaomi ist der Meinung, dass dies eine perfekte Lösung ist, die sowohl die für Ihre Selfies erwartete Qualität als auch eine ununterbrochene Anzeigeleistung bietet. Natürlich werden wir nicht wissen, ob dies tatsächlich der Fall ist, bis wir dies in einem Serienhandgerät sehen, und wir würden vermuten, dass das Xiaomi Mi 11 das perfekte Telefon dafür ist, das Anfang 2020 erwartet wird.

Xiaomi ist jedoch möglicherweise nicht der erste, der diese Technologie auf den Markt bringt. ZTE hat angekündigt , am 1. September 2020 ein Telefon auf den Markt zu bringen, bei dem auch die Kameratechnologie unter dem Display installiert sein wird. Gerüchten zufolge könnte Samsung 2021 nachziehen .

Schreiben von Chris Hall.