Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Angus Kai Ho Ng, Marketing Manager und globaler Sprecher von Poco, hat ein neues eingehendes Telefon gehänselt, das den OnePlus Nord um den Titel "Bestes Mittelklasse-Telefon" herausfordern soll.

Er kündigte den Umzug auf Twitter und hat seitdem es weiterverfolgt mit einem Tweet necken die Tatsache , dass - wie die OnePlus - wir haben ein Display mit einer hohen Aktualisierungsrate erwarten.

Über die genauen technischen Daten und Details des Telefons wurde wenig gesagt. Wenn es jedoch direkt mit dem Nord konkurrieren soll, vermuten wir, dass es - wie viele andere neuere Telefone - von einem Snapdragon 765G-Prozessor angetrieben wird.

Wie OnePlus hat sich Poco den Ruf erarbeitet, sehr wettbewerbsfähige Smartphones herzustellen , die nicht so viel kosten wie die Konkurrenz.

Wenn es darum geht, die gleiche Energie in den Mid-Ranger zu übertragen, könnte es sein, dass es in einem Raum, der in kurzer Zeit überraschend überfüllt ist, gegen OnePlus antritt.

Der Smartphone-Markt hat im Jahr 2020 einen großen Sprung gemacht. Die Hersteller konzentrieren sich nicht mehr hauptsächlich auf die ultraprämischen, großen und teuren Flaggschiffe.

Fast jeder Android-Hersteller hat in diesem Jahr ein hochleistungsfähiges Mittelklasse- Gerät herausgebracht.

So sehr, dass wir an dem Punkt angelangt sind, an dem Sie die 1000 Euro nicht wirklich ausgeben müssen, um ein sehr gutes Telefonerlebnis zu erzielen. Wenn Sie mit etwas weniger Leistung zufrieden sind, können Sie ein großartiges Smartphone für viel weniger bekommen.

Da Poco Poco ist und seine Rivalen oft unterbietet, vermuten wir, dass dies einer sein wird, nach dem man Ausschau halten sollte. Die Geschichte schreibt vor, dass es ein sehr wettbewerbsfähiges Telefon zu einem guten Preis sein wird.

Schreiben von Cam Bunton.