Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Xiaomi hat die Modelle Mi 10 und Mi 10 Pro offiziell auf den Markt gebracht, um die Preisgestaltung zu bestätigen und einige schlechte Nachrichten weiterzugeben.

Erstens die schlechten Nachrichten. Die höherwertige Version, das Xiaomi Mi 10 Pro, wird nicht nach Großbritannien kommen. Es wird nur das Mi 10 sein, was bedeutet, dass Sie einige der Kameras auf der Rückseite des Telefons vermissen.

Der große Unterschied zwischen diesen Geräteversionen besteht darin, dass das Mi 10 Pro zwei Teleobjektive auf der Rückseite hat, eines mit 2x optischem Zoom und das andere mit 10x Hybridzoom. Beim Mi 10 wird dieser stattdessen durch eine 2-Megapixel-Makrokamera und einen Tiefensensor ersetzt.

Abgesehen davon haben beide Telefone das gleiche Design und die gleiche Konstruktion, beide haben die gleiche Größe mit einem 6,67-Zoll-AMOLED-90-Hz-Display und dem Qualcomm Snapdragon 865 im Herzen. Die RAM- und Speicheroptionen unterscheiden sich global (und zwischen dem Mi 10 und dem Mi 10 Pro), aber es sieht so aus, als würden wir in Großbritannien zwei Speicheroptionen erhalten.

Das bringt uns zurück zum Preis: Das Mi 10 128 GB kostet 799 € und das Mi 10 Pro (das viele europäische Länder erhalten werden) 999 €.

Damit wird das Samsung Galaxy S20 + deutlich unterboten, obwohl das Fehlen all dieser Pro-Kameras für britische Benutzer für viele eine Enttäuschung sein wird.

Wir haben das Xiaomi Mi 10 noch nicht in den Händen, aber in einigen Regionen werden in Kürze Vorbestellungen mit Verfügbarkeit von Anfang bis Mitte April eröffnet.

Beste Amazon US Prime Day 2021 Deals: Ausgewählte Deals noch live

squirrel_widget_204249

Schreiben von Chris Hall. Ursprünglich veröffentlicht am 24 März 2020.