Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Wir wussten, dass das Xiaomi Mi 10 eingeht, da dies im Dezember 2019 vom Unternehmen selbst bestätigt wurde - zusammen mit der Bestätigung, dass es das Qualcomm Snapdragon 865 verwenden wird.

Dank einer riesigen Menge an Informationen auf der chinesischen Mikroblogging-Website Weibo haben wir jetzt Datenblätter sowohl für das reguläre Mi 10 als auch für die leicht verbesserte Version, das Mi 10 Pro. In den vergangenen Jahren hat Xiaomi diesen zweistufigen Ansatz verwendet und sie zu leicht unterschiedlichen Preisen präsentiert, jedoch mit nur wenigen Hardwareunterschieden.

Xiaomi Mi 10

Das Xiaomi Mi 10 läuft auf dem Qualcomm Snapdragon 865 und ist dank des X55-Modems 5G. Es wird 8 GB RAM mit 128 oder 256 GB Speicheroptionen geben, während eine spezielle 12 GB-Version auch mit 256 GB verfügbar sein wird. In der Vergangenheit sind nicht alle Versionen in allen Regionen verfügbar.

Das Display soll ein 6,5-Zoll-OLED-Panel mit einer Bildwiederholfrequenz von 90 Hz sein. Das Interessante daran ist, dass der Redmi K30 mit einem 120-Hz-Display auf den Markt gebracht wurde. Daher gibt es ein Budgetmodell, das das Flaggschiff unterbietet, was Anlass zu Zweifeln geben könnte.

Es könnte einen 4500-mAh-Akku geben, der mit 40 W kabelgebunden und 30 W kabellos aufgeladen wird, was schnell ist.

Die Kameraanordnung soll eine Sony IMX686 sein - die 64-Megapixel-Kamera der Redmi K30 - zusammen mit einer 20-Megapixel- und 12-Megapixel-Kamera, wahrscheinlich Weitwinkel- und Zoomkamera, zusammen mit einer endgültigen 5-Megapixel-Kamera , wahrscheinlich die Makrokamera.

Wir haben keine Preise für diese Modelle, aber es sieht so aus, als würden sie im RMB3000-Bereich liegen (ca. £ 330).

Wann ist Schwarzer Freitag 2021? Die besten Black Friday US-Angebote finden Sie hier

Xiaomi Mi 10 Pro

Bei der Version mit höheren Spezifikationen werden viele Details nicht angegeben, sodass wir davon ausgehen können, dass sie mit der Mi 10-Kernversion identisch sind. Auch dies ist Qualcomm Snapdragon 865 mit 5G, jetzt jedoch standardmäßig mit 12 GB RAM und 128/256/512 GB Speicheroptionen.

Der gleiche 4500-mAh-Akku wird erwähnt, aber diesmal werden 66 W kabelgebunden und 40 W kabellos geladen, was dieses Ladegerät zu einem wirklich schnellen Ladegerät macht.

Es wird davon ausgegangen, dass das Display mit dem des Mi 10 identisch ist. Wir sind erneut skeptisch, dass keine 120-Hz-Aktualisierung erwähnt wird, was für dieses Flaggschiff-Telefon nicht der Fall zu sein scheint.

Auf zu den Kameras und wir schauen uns den 108-Megapixel-Sensor an, der im Xiaomi Mi Note 10 vorgestellt wurde . Dazu kommen dann eine 48-Megapixel-Kamera, eine 12-Megapixel-Kamera und schließlich eine 8-Megapixel-Kamera. Dies sind wahrscheinlich Ultra-Wide- und Zoom-Objektive, obwohl die Konfiguration nicht genau klar ist.

Die Preise sollen bei 3799 RMB beginnen, was ungefähr 410 £ entspricht und eher bei 499 £ liegt.

Natürlich gibt es nichts, was diese Spezifikationen tatsächlich überprüfen könnte, und wir haben einige Zweifel an ihrer Genauigkeit, aber sie helfen dabei, ein Bild davon zu erstellen, was wir möglicherweise sehen, wenn Xiaomi das Xiaomi Mi 10 auf den Markt bringt. Wir erwarten, dass wir das sehen werden Telefone auf dem Mobile World Congress im Februar 2020 .

Schreiben von Chris Hall.