Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Xiaomi hat in den letzten Jahren Wellen geschlagen, mit einem aggressiveren Ansatz für die internationale Expansion und dem Versuch, in Europa wirklich Fuß zu fassen.

Das nächste Flaggschiff für 2020 ist das Mi 10 und das Mi 10 Pro, die das Unternehmen angekündigt hat und mit MIUI 11 auf Android 10 landen wird. Aber was werden sie anbieten?

Erscheinungsdatum und Preis

  • 13. Februar 14:00 CST Online China Launch Event
  • 27. März weltweiter Start
  • Verfügbarkeit in Großbritannien muss noch bestätigt werden

Xiaomi stellte die Mi 10-Serie über eine Online-Veranstaltung in China für den chinesischen Markt vor. Für den 23. Februar war eine europäische Veranstaltung geplant, aber nach der Absage des Mobile World Congress 2020 wurde diese Veranstaltung verschoben. Xiaomi hat die Geräte dann am 27. März weltweit online gestellt.

Die Preise in China beginnen bei 4299 Yuan für den Mi 10, während der Mi 10 Pro bei 4999 Yuan beginnt. In Europa kostet das Mi 10 ab 799 Euro, während das Mi 10 Pro ab 999 Euro kostet.

Vorbestellungen in vielen Regionen beginnen am 28. März und sind ab dem 15. April allgemein verfügbar. Die vollständigen Release-Details für Großbritannien müssen noch bestätigt werden.

squirrel_widget_204249

Xiaomi

Design

  • 162,58 x 74,80 x 8,96 mm, 208 g
  • Mi 10: Grau und Grün; Pro: Weiß, Grau

Sowohl das Mi 10 als auch das Mi 10 Pro haben das gleiche Gesamtdesign, eine Weiterentwicklung des Mi 9-Designs und ähneln dem Design des Mi Note 10, das das gleiche Layout dieser Kameras auf der Rückseite bietet. Das Display krümmt sich zu den Rändern, sehr im Stil von Samsung, während es einen herkömmlichen Metallrahmen und eine Glasrückkonstruktion gibt.

Es gibt keine Kerbe, da Xiaomi zu einem einzelnen Lochloch im Display wechselt, diesmal auf der linken Seite. Eine Sache, die über das Design zu beachten ist, ist, dass dieses Telefon 200 g übersteigt - es ist also auf der kräftigen Seite.

In den technischen Daten wird keine Abdichtung erwähnt, aber es gibt ein Flüssigkeitskühlsystem namens LiquidCool 2.0, das das Telefon kühl hält und unter optimalen Bedingungen läuft und eine Temperaturreduzierung von bis zu 10,5 ° C behauptet.

Es gibt auch eine Anordnung mit zwei Lautsprechern, die eine bessere Stereoleistung bieten sollte als frühere Mi-Mobilteile.

Xiaomi

Anzeige

  • 6,67-Zoll-OLED-Display, 19,5: 9-Aspekt
  • 2340 x 1080 Pixel, HDR10 + -Unterstützung
  • 90Hz Bildwiederholfrequenz

Xiaomi verwendet ein Samsung AMOLED-Display für das Mi 10 und das Mi 10 Pro. Es ist an den Rändern gebogen, mit einem Loch in der oberen linken Ecke für die Frontkamera.

Es misst 6,67 Zoll in der Diagonale, mit einer Full HD + -Auflösung (2340 x 1080 Pixel) und einem Seitenverhältnis von 19,5: 9. Es gibt wenig Lünetten, was zu einem gut aussehenden Gerät führt.

Xiaomi hat sich für eine Bildwiederholfrequenz von 90 Hz entschieden, anstatt für die 120 Hz, die Sie vom OnePlus 8 oder Samsung Galaxy S20 + erhalten , während das Unternehmen angibt, eine Abtastrate von 180 Hz zu verwenden, um Berührungen zu erkennen. Sicher, die Zahlen liegen möglicherweise nicht auf dem Niveau von Samsung, aber wir bezweifeln, dass dies einen echten Unterschied in der Gesamterfahrung ausmacht.

HDR10 + wird unterstützt, daher sollten kompatible Filme gut aussehen. Wir haben große Hoffnungen auf dieses Display, es klingt großartig.

Pocket-lint

Hardware-Spezifikationen

  • Qualcomm Snapdragon 865 + 5G
  • Mi 10: 8/12 GB RAM, 128/256 GB Speicher
  • Mi 10 Pro: 8/12 GB RAM, 256/512 GB Speicher
  • 4500mAh Akku (Pro), 4780mAh Akku (Mi 10)

Das Xiaomi Mi 10 verwendet die Qualcomm Snapdragon 865-Plattform und bietet 5G auf beiden Mobilteilen. Es gibt einige RAM- und Speicheroptionen, beginnend bei 8 GB / 128 GB für das Mi 10 und 8 GB / 256 GB für das Mi 10 Pro. Beide haben die Option von 12 GB RAM, obwohl nicht alle Varianten in allen Bereichen verfügbar sein werden. Xiaomi hat LPDDR5 RAM und UFS3.0 Speicher bestätigt.

Wenn es um den Akku geht, sieht es so aus, als hätte der Mi 10 einen etwas größeren Akku, basierend auf den technischen Daten. Es wird als 4780mAh gemeldet, während das Mi 10 Pro als 4500mAh gemeldet wird, aber wir werden dies im Auge behalten, um zu sehen, ob diese Details korrekt sind.

Das Mi 10 wird mit einem 30-W-Ladegerät geliefert, das kabelgebundene und kabellose 30-W-Laderaten unterstützt und ein kabelloses 10-W-Reverse-Laden bietet. Das Mi 10 Pro wird mit einem 65-W-Ladegerät geliefert und bietet kabelgebundenes Laden mit 50 W, kabelloses Laden mit 30 W und Rückwärtsladen mit 10 W.

Unabhängig davon, wie Sie es sehen, scheinen beide Mi 10-Modelle viel Leistung zu bieten.

Xiaomi

Kameras

  • Mi 10 Pro: 108MP Haupt-, 8MP Tele, 12MP Tele, 20MP Ultra-Wide
  • Mi 10: 108MP Haupt, 2MP Makro, 2MP Tiefe, 13MP Ultra-Breite
  • 20MP Frontkamera auf beiden

Die Hauptfunktion des Mi 10 ist die 108-Megapixel-Hauptkamera. Dieser hat einen großen 1 / 1,33-Zoll-Sensor, eine optische Bildstabilisierung und verfügt über 1,6-µm-Pixel nach der Pixelkombination, sodass er nativ 0,8-µm beträgt. Es gibt eine Blende von 1: 1,69, und obwohl beide Sensoren gleich aussehen, scheint das Mi 10 Pro ein Objektiv mit acht Elementen und das Mi 10 ein Objektiv mit sieben Elementen zu haben. Es kann einige Leistungsunterschiede geben, aber meistens wird es gleich sein.

Es ist in der Lage, 8K-Videos aufzunehmen.

Dann ist die Kameraanordnung etwas ablenkend: Das Mi 10 Pro verfügt über zwei Teleobjektive, von denen eines einen 2-fachen optischen Zoom bietet und als Porträtobjektiv identifiziert wird, und das andere einen 10-fachen Hybridoptik - mit einem 50-fachen Digitalzoom. Endlich gibt es eine 20-Megapixel-Ultra-Wide-Kamera.

Während die Mi 10 diese 108-Megapixel-Hauptkamera erhält, bewegt sie sich auf eine 13-Megapixel-Ultra-Wide. Die zwei zusätzlichen Objektive sollen Makro- und Tiefenerkennungsobjektive sein - daher gibt es einen großen Unterschied im Angebot zwischen diesen beiden Telefonen.

Beide Telefone verfügen über dieselbe 20-Megapixel-Frontkamera.

Xiaomi Mi 10 Gerüchte: Eine Zeitleiste der Lecks vor dem Start

Hier sind alle Gerüchte, die bis zur Einführung des Xiaomi Mi 10 laufen.

9. März 2020: Wir kennen jetzt den globalen Starttermin für Xiaomi Mi 10

Xiaomi hat bestätigt, wann die Mi 10-Serie für den Rest der Welt eingeführt wird.

13. Februar 2020: Start des Xiaomi Mi 10 in Europa aufgrund der MWC-Annullierung verzögert

Mit der Absage des Mobile World Congress wird sich der weltweite Start von Mi 10 und Mi 10 Pro verzögern.

10. Februar 2020: Die Xiaomi Mi 10-Serie wird am 13. Februar vorgestellt

Xiaomi hat bestätigt, dass die Mi 10-Serie am 13. Februar in China vorgestellt wird und dass am 23. Februar in Barcelona eine europäische Veranstaltung stattfindet.

31. Januar 2020: Xiaomi Mi 10 Pro-Lecks deuten darauf hin, dass das bevorstehende Telefon ein spezielles Monster sein wird

Ein paar Lecks bestätigen die Codenamen für das Mi 10 und das Mi 10 Pro, während ein Screenshot behauptet, einige Spezifikationsdetails für das bevorstehende Telefon zu enthalten.

20. Januar 2020: Angebliche praktische Bilder zeigen bekannte Linien aus dem Mi 10

Ein kurzes Foto-Unboxing zeigt, was echte Bilder des Xiaomi Mi 10 sein sollen.

18. Januar 2020: Durchgesickertes Poster schlägt Starttermin für Mi 10 am 11. Februar vor

Ein zweifelhaft aussehendes Poster erscheint, behauptet, das Mi 10 werde am 11. Februar auf den Markt kommen, aber das Design scheint nicht mit anderen Lecks übereinzustimmen, die wir gesehen haben.

15. Januar 2020: Xiaomi zeigt 144-Hz-Display für Redmi K30 5G. Wird Mi 10 folgen?

Xiaomi hat den Redmi K30 gezeigt, der das Display mit 144 Hz betreibt. Ist dies ein Vorläufer des Mi 10, der dasselbe tut?

10. Januar 2020: Der Online-Shop listet Mi 10 zusammen mit einer Reihe von Spezifikationen auf

Ein Online-Shop hat das Mi 10 aufgelistet und eine Reihe von Spezifikationen für das Telefon veröffentlicht, obwohl es nichts gibt, was diese Spezifikationen überprüfen könnte.

6. Januar 2020: Digital Artist erstellt einige Mi 10-Renderings basierend auf durchgesickerten Spezifikationen

Ben Geskin hat einige Bilder erstellt, wie das Mi 10 aufgrund der bisherigen Lecks aussehen könnte.

3. Januar 2020: Die technischen Daten von Xiaomi Mi 10 und Mi 10 Pro lecken und hinterlassen nur wenige Überraschungen

Ein riesiger Spec-Dump auf Weibo gibt uns eine gute Vorstellung davon, was uns von der Mi 10-Serie erwartet.

28. Dezember 2019: Xiaomi Mi 10 könnte einen 4500-4800mAh Akku haben

Ein Leck über Weibo hat eine enorme Akkukapazität für das kommende Xiaomi-Telefon nahegelegt.

3. Dezember 2019: Xiaomi Mi 10 wird eines der ersten Snapdragon 865-Telefone sein

Xiaomi bestätigt, dass es eines der ersten Telefone sein wird, das die neue Qualcomm Snapdragon 865-Plattform im Mi 10 verwendet.

Schreiben von Chris Hall.