Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Berichten zufolge arbeitet Xiaomi an einem Telefon, das 8K-Videoaufnahmen mit 30 Bildern pro Sekunde unterstützt.

Der in der neuesten MIUI-Kameraanwendung des Unternehmens enthaltene Code bezieht sich eindeutig auf 8K-Video mit einer Ausgabeauflösung von 7680 × 4320.

Keines der kürzlich veröffentlichten und / oder angekündigten Mobilteile, einschließlich des Xiaomi Mi 9 Pro und des innovativen Mi Mix Alpha , soll diese Qualität der Videoaufzeichnung aufweisen. Das chinesische Unternehmen muss also ein brandneues Gerät planen, das dies tut.

XDA Developers

Die Zeichenfolgen wurden von XDA-Entwicklern nach einem Hinweis eines Lesers, kackskrz, gefunden. Die Website hat ein in der App verstecktes Logo gefunden, das sich auch auf 8K 30fps bezieht. Dies ist ein weiterer Beweis dafür, dass Xiaomi bedeutende Pläne für die Technologie hat.

XDA Developers

Für welches Telefon es angezeigt wird, gibt es nur wenige andere Hinweise. Und wir vermuten, dass wir für eine Weile nicht viel mehr darüber hören werden, wenn man bedenkt, dass derzeit nur wenige Systeme eine so hohe Auflösung unterstützen. Wir können auch nur raten, wie viel Speicherplatz das Telefon benötigen würde, um 8K-Videos aufzunehmen.

Eine Sache, die wir wissen, ist, dass der neue Mi TV Pro 8K-Videos wiedergeben kann, wie von XDA-Entwicklern hervorgehoben. Vielleicht wird das kommende Gerät veröffentlicht, um es zu ergänzen.

Schreiben von Rik Henderson.