Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Xiaomi scheint keine Überraschungen für den Starttag hinterlassen zu wollen und hat viel darüber verraten, was von der kommenden Mi 9-Smartphone-Kamera zu erwarten ist.

Es ist seit einiger Zeit bekannt, dass die Mi 9 eine Dreifachkamera haben würde, aber Xiaomi hat dies nicht nur bestätigt, sondern auch die Kernspezifikationen für die Kamera geteilt.

Also hier der Überblick über die drei Kameras auf der Rückseite des Mi 9:

  • 48MP Hauptkamera, Sony IMX586 Sensor, 0,8µm Pixel, 1 / 2in Sensor, f / 1,75
  • 12MP Tele-Kamera, 2x Zoom, 1,0 µm Pixel, 1: 2,2
  • 16MP-Weitwinkelkamera, 1,0 µm, 1: 2,2

Die Hauptkamera hat eine hohe Auflösung und verwendet daher eine Pixelkombinationsmethode, um 1,6 µm Pixel bei 12 MP zu erhalten. Dies ist eine Technik, die auf einer Reihe von hochauflösenden Smartphones angewendet wurde und die genauestens untersucht werden muss, wie sie mit der Aufrechterhaltung von Details und Qualität umgeht - und wie sie bei schlechten Lichtverhältnissen funktioniert, was zum neuen Schlachtfeld für Telefonkameras wird.

Die zweite Kamera ist der Zoom. Dies funktioniert mit der ersten, um Dateninformationen zu sammeln und diese Porträt-Bokeh-Effekte zu erstellen. Der optische Zoom bedeutet, dass Sie Nahaufnahmen in besserer Qualität erhalten sollten - obwohl wie bei vielen Zooms die Blende kleiner ist, wird für die besten Ergebnisse gutes Licht benötigt.

Die dritte Kamera ist sehr willkommen. Das Hinzufügen von Weitwinkel bietet eine Reihe von Optionen, die Sie nicht digital erstellen können, sodass Sie mehr von den aufgenommenen Bildern erhalten. Xiaomi sagt auch, dass diese Kamera auch für Makrofotos bis zu 4 cm geeignet sein wird.

Xiaomi hat außerdem bestätigt, dass für die Kameras eine Saphirglasabdeckung verwendet wird, die kratzfest sein und diese Objektive während der gesamten Lebensdauer des Telefons vor Beschädigungen schützen sollte.

Wenn es um die Fokussierung geht, wird es neben PDAF (Phasendetektions-Autofokus) und CDAF (Kontrasterkennungs-Autofokus) ein Laser-Autofokussierungssystem geben, das also schön und schnell sein sollte.

Es gibt auch eine 20-Megapixel-Selfie-Kamera auf der Vorderseite, sodass Xiaomi auf der Mi 9 alles mit Kameras macht!

Die vollständigen Details des Xiaomi Mi 9 werden am 20. Februar in China und am 24. Februar in Barcelona auf dem Mobile World Congress bekannt gegeben . Wir werden da sein, um Ihnen alle Details zu bringen - in der Zwischenzeit können Sie alles, was über das Mi 9 enthüllt wurde, in unserer Zusammenfassung nachholen .

Schreiben von Chris Hall.