Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Xiaomi startete 2018 im Vereinigten Königreich als Teil einer Expansion in weitere Regionen der Welt und drang etwa zur gleichen Zeit nach Europa vor.

Das Unternehmen wird vielen Technikfans bekannt sein. Es ist eines von mehreren chinesischen Unternehmen, die versuchen, die etablierten Marken wie Samsung herauszufordern und in die Fußstapfen des untergehenden Huawei zu treten - vor allem bei Smartphones.

Aber welche Handys bietet Xiaomi an und welches ist das beste Handy für Sie? Hier ist ein Leitfaden zu den Xiaomi-Handys aus der gesamten Produktpalette, vom Flaggschiff bis zum erschwinglichen Modell.

Die Zeitleiste der Xiaomi-Handys

Die Nummern der Xiaomi-Handys spiegeln in der Regel das Jahr wider, in dem sie auf den Markt gebracht wurden, aber die Veröffentlichung der Handys ist nicht in allen Regionen gleich, so dass es oft ein Modell in Indien oder auf dem europäischen Festland gibt, das in Großbritannien nicht erhältlich ist, sowie unterschiedliche Bezeichnungen und Spezifikationen in verschiedenen Gebieten. Oft werden Telefone in China früher angekündigt, sodass die Nummerierung nicht immer übereinstimmt, aber im Allgemeinen sehen die Modellnummern so aus:

  • 12er-Familie - 2022
  • Mi 11-Familie - 2021
  • Mi 10-Familie - 2020
  • Mi 9-Familie - 2019
  • Mi 8-Familie - 2018

Sie werden feststellen, dass es 2022 kein "Mi" gibt - das liegt daran, dass Xiaomi beschlossen hat, dieses Branding fallen zu lassen und 2022 nur noch Xiaomi 12 zu nennen.

Innerhalb dieser Familien gibt es viele verschiedene Modelle: Lite-, Pro-, Ultra-Positionierungsmodelle in verschiedenen Slots und Preisen, normalerweise gefolgt von T-Modellen später im Jahr und manchmal gibt es auch i-Modelle.

Das bedeutet oft, dass Sie ein Telefon wie das Mi 11T Pro aus dem Jahr 2021 haben, das in Bezug auf Ausstattung und Leistung den Modellen aus dem Jahr 2022 ziemlich nahe kommt, aber immer noch weit verbreitet und zu wettbewerbsfähigen Preisen erhältlich ist.

Da die Geräte von Xiaomi ein wenig kompliziert sind, haben wir sie in Marktsegmente unterteilt und Sie können auf die Links unten klicken, um zu einem bestimmten Abschnitt zu springen. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um die Positionierung zum Zeitpunkt der Markteinführung handelt.

Sie können auf die Links unten klicken, um zu den einzelnen Abschnitten zu springen.

Flaggschiff-Handys von Xiaomi

Diese Geräte wurden mit Hardware auf Flaggschiff-Niveau auf den Markt gebracht.

Pocket-lintWer ist Xiaomi und welche Telefone sind sie verkaufen in der Uk Foto 18

Xiaomi 12 Pro

squirrel_widget_6654549

Technische Daten

  • 163,6 x 74,6 x 8,2 mm, 205 g
  • Snapdragon 8 Gen 1 Prozessor, 12GB RAM
  • 6,73 Zoll AMOLED, 1440 x 3200, 120Hz
  • 4600mAh, 120W kabelgebunden, 50W kabellos
  • Dreifach-Kamera: 50 MP, 50 MP, 50 MP

Schnelles Urteil

Eine Achterbahn der Gefühle: Xiaomis Flaggschiff aus dem Jahr 2022 ist eine Meisterklasse in Sachen Bildschirmqualität und subtilem Design, seine Kameras sind großartig und kommen ohne unnötige Gimmicks aus; allerdings ist die Akkulaufzeit fragwürdig und die MIUI-Software hat noch einige kleine Rückschläge. Es gibt aber auch Momente, in denen es einfach Klasse ist, vor allem, wenn man immer in der Nähe eines Ladegeräts ist und den Akku nach Belieben aufladen kann.

XiaomiTelefone Foto 5

Xiaomi 12

squirrel_widget_6711029

Spezifikationen

  • 152,70 x 69,90 x 8,16 mm, 180 g
  • Snapdragon 8 Gen 1, 8GB
  • 6,28 Zoll, AMOLED, 2400 x 1080, 120Hz
  • 4500mAh, 67W
  • Dreifach-Kamera: 50MP, 13MP, 5MP

Eine Stufe unter dem Xiaomi 12 Pro, das reguläre Modell hat die gleiche Leistung, aber ein kleineres Display und ist auch in der Kamera-Abteilung ein kleiner Schritt nach unten. Es ist eng verwandt mit dem Xiaomi 12X, das wiederum etwas weniger leistungsstark ist.

Pocket-lintphones photo 2

Xiaomi Mi 11 Ultra

squirrel_widget_4579946

Technische Daten

  • 164,3 x 74,6 x 8,4 mm, 234 g
  • Snapdragon 888, 12GB RAM
  • 6,81 Zoll AMOLED, 1440 x 3200, 120Hz; Rückseite: 1,1 Zoll AMOLED, 126 x 294
  • 5.000mAh, 67W
  • Dreifach-Kamera: 50MP, 48MP, 48MP

Schnelles Urteil

Ein seltener Moment von Xiaomi: ein Gerät, das uns mehr begeistert hat als jedes andere Handy in letzter Zeit, aber wenn es darauf ankommt, ist es das einzige Gerät, das uns extrem enttäuscht hat, weil es nicht genug der Grundlagen richtig hinbekommen hat.

Pocket-lintWer ist Xiaomi und welche Telefone sind sie verkaufen in der Uk Foto 19

Xiaomi 11T Pro

squirrel_widget_6214224

Technische Daten

  • 164,1 x 76,9 x 8,8 mm, 204 g
  • 6,7 Zoll AMOLED, 1080 x 2400, 120Hz
  • Snapdragon 888, 8GB
  • 5.000mAh, 120W
  • Dreifach-Kamera: 108MP, 8MP, 5MP

Schnelles Urteil

Dieses Sub-Flaggschiff vereint einige starke Spezifikationen in einem gut funktionierenden Paket mit einem schönen Bildschirm und einem superschnellen Ladevorgang, auf den man stolz sein kann. Es gibt einige Software-Probleme, die Verarbeitung ist klobig und im Nachhinein denken wir, dass die "Nicht-Pro"-Variante ein noch besserer Kauf ist.

Pocket-lintTelefone Foto 1

Xiaomi Mi 11i

Technische Daten

  • 164,7 x 74,6 x 7,8 mm, 196 g
  • Snapdragon 888, 8GB RAM
  • 6,67 Zoll AMOLED, 1080 x 2400, 120Hz
  • 4.520mAh, 33W
  • Dreifach-Kamera: 108MP, 8MP, 5MP

Schnelles Urteil

Während der i"-Eintrag in die Mi 11-Reihe an sich nichts falsch macht, ist seine bloße Existenz in dieser vielbeschäftigten Reihe einfach verwirrend - es ist eine europäische Version des Redmi K40 Pro+. Die Bedienung ist zwar weitgehend mühelos, aber es gibt auch keinen besonderen Grund, sich für das Gerät zu entscheiden.

Pocket-lintTelefone Foto 4

Xiaomi Mi 11

squirrel_widget_4312849

Spezifikationen

  • 164,3 x 74,6 x 8,06 mm, 196 g
  • Snapdragon 888, 8GB RAM
  • 6,81 Zoll AMOLED, 3200 x 1440. 120Hz
  • 4.600mAh, 55W kabelgebunden, 50W kabellos
  • Dreifach-Kamera: 108MP, 13MP, 5MP

Schnelles Urteil

Zu diesem Preis lohnt es sich auf jeden Fall, über das Mi 11 nachzudenken. Es steckt voller Potenzial und macht - abgesehen von der Software und dem fehlenden optischen Zoom bei der Kamera - Samsung, OnePlus und Co. das Leben schwer.

Xiaomi-Sub-Flaggschiff-Handys

Diese Geräte wurden mit Hardware auf den Markt gebracht, die zum Zeitpunkt der Markteinführung nur eine Stufe unter dem Niveau der Flaggschiffe lag.

XiaomiFototelefone 7

Xiaomi 12X 5G

squirrel_widget_12852773

Technische Daten

  • 152,70 x 69,90 x 8,16 mm, 176 g
  • Snapdragon 870, 8GB
  • 6,28 Zoll AMOLED, 2400 x 1080, 120Hz
  • 4500mAh, 67W
  • Dreifach-Kamera: 50MP, 13MP, 5MP

Das Xiaomi 12X ist ein Sub-Flaggschiff-Gerät, das unter dem Xiaomi 12 angesiedelt ist. Es bietet das gleiche Design, die gleiche Kamera - unterscheidet sich aber in der Hardware. Die etwas geringere Leistung bedeutet, dass es etwas erschwinglicher ist - aber immer noch ein großartiger Allrounder.

XiaomiTelefone Foto 6

Xiaomi 11T

squirrel_widget_6221305

Technische Daten

  • 164,1 x 76,9 x 8,8 mm, 203 g
  • MediaTek Dimensity 1200-Ultra, 8GB
  • 6,67 Zoll AMOLED, 2400 x 1080, 120Hz
  • 5000mAh, 67W
  • Dreifach-Kamera: 108MP, 8MP, 5MP

Das Xiaomi 11T sieht aus wie das 11T Pro und hat die gleichen Abmessungen, aber es hat einen MediaTek-Prozessor und eine langsamere Gesamtladezeit. Es ist dem 11T Pro sehr ähnlich, aber dieses Modell hat weniger Funktionen, die hervorstechen. Dafür ist es aber billiger.

Mittelklasse-Handys von Xiaomi

Diese Geräte werden mit Mittelklasse-Hardware auf den Markt gebracht - und könnten von Xiaomis günstiger Marke Redmi Konkurrenz bekommen.

XiaomiTelefone Foto 8

Xiaomi Mi 11 Lite 5G NE

squirrel_widget_6709490

Technische Daten

  • 160,5 x 75,7 x 6,8 mm, 157 g
  • Snapdragon 788G, 8GB RAM
  • 6,55 Zoll AMOLED, 1080 x 2400, 90Hz
  • 4250mAh, 33W
  • Dreifach-Kamera: 64MP, 8MP, 5MP

Das Mi 11 Lite 5G NE ist im wahrsten Sinne des Wortes eine Steigerung gegenüber dem Mi 11 Lite 5G und wechselt von einer etwas älteren Snadragon-Plattform zu einer etwas neueren. Als solches ist es eine gute Wahl für diejenigen, die ein Mittelklasse-Gerät wollen.

Pocket-lintTelefone Foto 3

Xiaomi 11 Lite 5G

squirrel_widget_4545628

Technische Daten

  • 160,5 x 75,7 x 6,8 mm, 157 g
  • Snapdragon 780G, 8GB RAM
  • 6,55 Zoll AMOLED, 1080 x 2400, 90Hz
  • 4250mAh, 33W
  • Dreifach-Kamera: 64MP, 8MP, 5MP

Schnelles Urteil

Wir können uns kein schlankeres, aufgeräumteres 5G-Handy vorstellen - was dieses Xiaomi-Handy zu einem einzigartigen Angebot macht. Und obwohl es "Lite" genannt wird, sollte man es nicht nur in dieser Hinsicht sehen - es hat genug Power, um den 90Hz AMOLED-Bildschirm am Laufen zu halten und auch die Akkulaufzeit ist erstaunlich lang. Lassen Sie die 5G-Notwendigkeit jedoch beiseite, und es gibt viele andere Wettbewerber, die Sie stattdessen in Betracht ziehen sollten.

Xiaomiphones photo 9

Xiaomi Mi 11 Lite

squirrel_widget_4545574

Technische Daten

  • 160,5 x 75,7 x 6,8 mm, 157 g
  • Snapdragon 732G, 6GB RAM
  • 6,55 Zoll AMOLED, 1080 x 2400, 90Hz
  • 4250mAh, 33W
  • Dreifach-Kamera: 64MP, 8MP, 5MP

Eine Kopie der 5G-Modelle der Mi 11 Lite-Reihe, jetzt mit dem Snapdragon 732G, der auf 5G verzichtet - es handelt sich also nur um eine 4G-Option. Das bedeutet langsamere Geschwindigkeiten für mobile Daten, aber zur gleichen Zeit, es ist eine große Mittelklasse-Gerät.

Die besten Handy-Angebote für den Black Friday 2021: Samsung, OnePlus, Nokia und mehr

Welche anderen Smartphone-Marken liegen hinter Xiaomi?

Die Telefone von Xiaomi haben viel mehr zu bieten als nur Xiaomi. Xiaomi ist zwar eine erschwinglichere Marke als viele andere, hat aber auch eine Billigmarke namens Redmi. Das "mi" verbindet diese Marken miteinander. Redmi folgt oft Xiaomi, läuft mit ähnlicher Software - MIUI -, macht aber normalerweise einige Kompromisse, um günstigere Geräte anzubieten.

Xiaomi steht auch hinter der Gaming-Marke Black Shark, die sehr wettbewerbsfähige Gaming-Handys anbietet.

Pocophone ist eine weitere Xiaomi-Marke, wobei Pocophone als das Telefon für Telefonliebhaber angepriesen wird - weniger Modelle, aber mit Fokus auf die wichtigen Details.

Wer ist Xiaomi?

Xiaomi ist ein chinesisches Unternehmen, das im Jahr 2010 gegründet wurde und sich selbst als Softwareunternehmen bezeichnen würde. Das Unternehmen mit Sitz in Peking wurde von dem Milliardär und Unternehmer Lei Jun gegründet, der zuvor CEO von Kingsoft war, einem Software-Riesen, der hinter Anwendungen wie WPS Office steht.

Eine der ersten Unternehmungen von Xiaomi war MIUI, eine ROM-Software für Android-Telefone, zu einer Zeit, als Android noch nicht ganz so verbraucherfreundlich war. Mit regelmäßigen Updates und einem gemeinschaftsbasierten Ansatz, bei dem die Software im Mittelpunkt steht, baute das Unternehmen seinen Ruf aus und gewann Fans in der Smartphone-Branche. MIUI läuft immer noch auf den meisten Xiaomi-Handys.

Das Unternehmen bietet jetzt eine vollständige Palette von Smartphones an, für die es am besten bekannt ist, aber auch ein breiteres Ökosystem von Geräten. Viele der Geräte der Marke Xiaomi werden von Drittanbietern hergestellt, aber Xiaomi investiert in diese Drittanbieter und unterstützt sie, um diese Produkte auf den Markt zu bringen.

Eines der Gründungsprinzipien von Xiaomi ist, dass gute Technologie nicht viel Geld kosten sollte, und das Unternehmen verpflichtet sich, nicht mehr als 5 % Gewinn aus dem Verkauf von Hardware zu machen, was oft sehr wettbewerbsfähige Preise bedeutet.

Wie sagt man "Xiaomi"?

Xiaomi - 小米 - bedeutet wörtlich übersetzt grüne Hirse oder kleiner Reis, ein Grundnahrungsmittel der Chinesen. Das Wort Xiaomi ist eigentlich die anglisierte Version des Chinesischen, erklärt uns Xiaomi.

Das etwas schwierige daran ist, dass "X" im Englischen normalerweise "ex" oder "zee" heißt, aber keines dieser beiden Laute ist, sondern ein "sh".

Am einfachsten ist es, das Wort in Xiao-mi aufzuspalten. Der "mi"-Teil ist einfach, er ist wie "ich", also können wir das vergessen.

Xiao ist wie der Teil "show" in dem Wort "shower" (nicht wie show wie in Broadway). Es ist der zentrale Laut, der das Problem verursacht - wie "au, ich habe mir den Daumen gestoßen".

Setzt man die beiden Teile zusammen, erhält man Xiaomi - Shh-ow-mi.

Schreiben von Chris Hall.