Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Xiaomi startete 2018 in Großbritannien im Rahmen einer Expansion in mehr Regionen der Welt und drang ungefähr zur gleichen Zeit in Europa vor.

Das Unternehmen wird vielen Technologiefans bekannt sein, einem von mehreren chinesischen Unternehmen, die die etablierten Marken wie Samsung herausfordern und die Schuhe des rückläufigen Huawei füllen wollen - insbesondere bei Smartphones.

Aber wer ist Xiaomi, welche Telefone bietet es und sollten Sie aufgeregt sein?

Wie sagt man "Xiaomi"?

Xiaomi - 小米 - bedeutet wörtlich grüne Hirse oder wenig Reis, ein Grundnahrungsmittel der chinesischen Ernährung. Das Wort Xiaomi ist eigentlich die anglisierte Version der Chinesen, sagt Xiaomi.

Das etwas unangenehme ist, dass "X" auf Englisch normalerweise "ex" oder "zee" ist, und es ist keiner dieser Klänge, es ist stattdessen ein "sh".

Der einfachste Weg, sich dem anzunähern, besteht darin, das Wort in Xiao-mi zu zerlegen. Der "mi" Teil ist einfach, es ist wie "ich", also können wir das vergessen.

Xiao ist wie der "Show" -Teil im Wort "Dusche" (nicht wie Show wie am Broadway). Es ist der zentrale Klang, der das Problem verursacht - wie "ow, ich habe meinen Daumen getroffen".

Setze die beiden Teile zusammen und du hast Xiaomi - Shh-ow-mi.

Wer ist Xiaomi?

Xiaomi ist ein chinesisches Unternehmen, das 2010 gegründet wurde und sich als Softwareunternehmen versteht. Das Unternehmen mit Sitz in Peking wurde von dem Milliardär und Unternehmer Lei Jun gegründet, der zuvor CEO von Kingsoft, einem Software-Riesen, hinter Anwendungen wie WPS Office war.

Eine der ersten Unternehmungen von Xiaomi war MIUI, ROM-Software für Android-Telefone, zu einer Zeit, als Android nicht ganz verbraucherfreundlich war. Das Unternehmen baute seinen Ruf aus und gewann mit regelmäßigen Updates und einem Community-basierten Ansatz Fans von Smartphones, wobei Software im Mittelpunkt stand. MIUI läuft immer noch auf den meisten Xiaomi-Handys.

Das Unternehmen bietet jetzt eine vollständige Palette von Smartphones an, für die es am bekanntesten ist, bietet aber auch ein breiteres Ökosystem von Geräten. Viele der Geräte der Marke Xiaomi werden von Drittanbietern hergestellt, aber Xiaomi investiert und unterstützt diese Drittunternehmen, um diese Produkte auf den Markt zu bringen.

Eines der Grundprinzipien von Xiaomi ist, dass gute Technologie nicht viel Geld kosten sollte und das Unternehmen sich verpflichtet, nicht mehr als 5 Prozent Gewinn mit Hardwareverkäufen zu erzielen, was häufig wirklich wettbewerbsfähige Preise bedeutet.

Welche anderen Smartphone-Marken steckt hinter Xiaomi?

Xiaomis Telefone haben viel mehr zu bieten als nur Xiaomi. Obwohl Xiaomi eine günstigere Marke als viele andere ist, hat Xiaomi eine Budgetmarke namens Redmi. Das "mi" hier verbindet diese Marken miteinander.

Xiaomi steht auch hinter der Gaming-Marke Black Shark und bietet wettbewerbsfähige Gaming-Telefone an.

Pocophone ist eine weitere Marke von Xiaomi. Pocophone ist das Telefon für Telefonliebhaber - weniger Modelle, aber auf wichtige Details ausgerichtet.

Welche Telefone bietet Xiaomi in Großbritannien an?

Xiaomi-Telefone sind in Großbritannien weit verbreitet und werden direkt über Mi.com verkauft, wo das Unternehmen häufig Verkäufe für diejenigen abwickelt, die SIM-Karten kostenlos kaufen möchten, sowie über Mainstream-Einzelhändler wie Amazon.de und andere Telefongeschäfte.

Xiaomi-Geräte sind auch bei Three und Vodafone auf Vertragsbasis erhältlich.

Xiaomi-Telefone

Die Xiaomi-Telefonnummern spiegeln im Allgemeinen das Jahr wider, in dem sie eingeführt wurden. Die Veröffentlichung von Telefonen ist jedoch nicht in allen Regionen gleich. Daher gibt es in Indien oder auf dem europäischen Festland häufig ein Modell, das nicht in Großbritannien erhältlich ist, sowie unterschiedliche Bezeichnungen und Spezifikationen in verschiedenen Gebieten.

Im Allgemeinen stimmen die Jahre und Zahlen wie folgt überein, um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, wie aktuell die Modelle sind:

  • Mi 11 Familie - 2021
  • Mi 10 Familie - 2020
  • Mi 9 Familie - 2019
  • Mi 8 Familie - 2018

squirrel_widget_4145310

Innerhalb dieser Familien gibt es viele verschiedene Modelle: Mi 11 Lite-, Mi 11-, Mi 11 Pro- und Mi 11 Ultra-Positionierungsmodelle in verschiedenen Steckplätzen und Preisen, die normalerweise später im Jahr an T-Modelle angepasst werden.

Das bedeutet oft, dass Sie ein Telefon wie das 2020 Mi 10T Pro haben, das in Spezifikation und Leistung den Modellen von 2021 ziemlich nahe kommt, aber dennoch weit verbreitet und zu wettbewerbsfähigen Preisen erhältlich ist

squirrel_widget_2733975

Redmi-Telefone

Redmi-Telefone verfolgen im Allgemeinen die Veröffentlichung von Xiaomi-Markentelefonen, häufig mit zahlreichen Varianten mit einer Aufteilung in Redmi und Redmi Note, wobei das Note häufig etwas leistungsfähiger und beliebter ist und dennoch erschwinglich.

Wiederum geben die Zahlen die Jahre an, in denen diese Telefone (meistens) veröffentlicht wurden:

  • Redmi 10 - 2021
  • Redmi 9 - 2020
  • Redmi 8 - 2019

Wieder gibt es T-Modelle, die später im Jahr erscheinen und in das folgende Jahr übergehen können und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten.

squirrel_widget_4261498

Pocophone

Die Marke Pocophone ist in den letzten Jahren mit den Modellen Poco m, f und x gewachsen - aber viel weniger Optionen als die Marken Remdi oder Xiaomi.

Um die Sache noch weiter zu verwirren, werden einige Modelle, die in einigen Regionen eingeführt wurden, in anderen Regionen als Pocophone bezeichnet - der Redmi K40 in China wird beispielsweise in anderen Regionen als Poco F3 eingeführt, aber sie halten sich im Allgemeinen an die von den Kunden gewünschten Spezifikationen. wie zum Beispiel Qualcomm Snapdragon-Hardware anstelle von MediaTek.

squirrel_widget_4340974

Schwarzer Hai

Black Shark ist eine spezielle Marke für Gaming-Telefone und viel einfacher als andere Xiaomi-Marken - da es viel weniger Modelle gibt. Das liegt daran, dass es im Allgemeinen ein Modell gibt, wobei das Modell 2021 der Black Shark 4 und das Modell 2020 der Black Shark 3 ist.

Beste Amazon US Prime Day 2021 Deals: Ausgewählte Deals noch live

squirrel_widget_272438

Welche anderen Geräte bietet Xiaomi an?

Xiaomi bietet alles, vom Gepäck bis zum Fitness-Tracker, wobei das Mi Smart Band und die Mi Watch beliebt sind.

squirrel_widget_4356026

Wie bereits erwähnt, stammen viele Artikel aus dem gesamten Ökosystem und werden nicht von Xiaomi selbst hergestellt. Sie halten sich jedoch an das gleiche Prinzip, ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis zu bieten, während sie durch die Investition von Xiaomi in das Unternehmen gewachsen sind.

Dazu gehören Marken wie Roborock, die beliebte Roboterstaubsauger herstellen.

squirrel_widget_148944

Schreiben von Chris Hall. Bearbeiten von Stuart Miles. Ursprünglich veröffentlicht am 31 Oktober 2018.