Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Three hat angekündigt, dass sein 5G-Dienst jetzt in 154 Städten verfügbar ist. Das übertrifft die derzeitige EE- Zahl von 112 und die O2-Zahl von etwa 100, aber die Abdeckung von Three an jedem Standort ist derzeit tendenziell eingeschränkter.

Three startete sein 5G-Netzwerk im Februar nach mehreren Monaten Verzögerung und arbeitete bei der Einführung von 5G mit Nokia und Ericsson zusammen. Diese neueste Ankündigung ist die erste Einführung von Ericsson-Mobilfunkmasten, die auch 4G-Verbesserungen bringen wird. Manchester, Glasgow und Reading sind die von Three für die neuen Ericsson-Standorte genannten Hauptstandorte.

Es besteht kein Zweifel, dass, obwohl die Fortschritte bei der Einführung von 5G im Jahr 2020 nicht so schnell waren wie erwartet - aus offensichtlichen Gründen - in den nächsten Monaten alle 5G-Netze hochgefahren werden, sobald wir den Wendepunkt erreichen der meisten neuen Mittelklasse- und Flaggschiff-Handys sind 5G-fähig.

Drei behauptet eine durchschnittliche Datengeschwindigkeit für 5G von mehr als 200 Mbit / s und während dies schneller als bei anderen Netzwerken ist, hat Three den Vorteil, dass es 100 MHz zusammenhängendes Spektrum besitzt (es ist ein einzelner Block) - mehr als jedes andere britische Netzwerk. Dieser Vorteil wird jedoch mit der Zeit mit der weiteren Frequenzzuweisung abnehmen.

Diese 3 Hüllen halten Ihr iPhone 13 schlank, geschützt und sehen fantastisch aus

Laut Three wird das 5G-Netzwerk jetzt von 800 Mobilfunkstandorten bedient.

Schreiben von Dan Grabham. Bearbeiten von Rik Henderson.