Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Three hat einen entsprechenden Dreijahresvertrag mit dem Chelsea Football Club angekündigt, der ab Beginn der Fußballsaison 2020/21 als offizieller Trikotsponsor fungieren soll.

Im Rahmen des Vertrags wird Three sicherstellen, dass die Stamford Bridge vor Ende dieses Jahres 5G-fähig ist .

Chelsea hat eine Tradition in der Partnerschaft mit Kommunikations- und Technologiefirmen, wobei Samsung ab 2005 für ein Jahrzehnt der Hauptsponsor des Trikots ist. Jetzt ist Three an der Reihe.

"Die mobile Technologie hat die Art und Weise, wie Fußballvereine und Fans miteinander interagieren, revolutioniert, was Chelsea FC und Three zu solchen natürlichen Partnern macht", sagte Guy Laurence, CEO von Chelsea.

"Es ist wirklich ein Bereich, von dem regelmäßige Fans profitieren, und während sich die Kommunikationstechnologie in den kommenden Jahren weiterentwickelt, wird Three mit der aufregenden Einführung von 5G-Netzen an der Spitze der Fortschritte stehen und dazu beitragen, die Erfahrung des Seins zu verbessern und zu erweitern." Chelsea-Anhänger im modernen digitalen Zeitalter. "

Three wird in den kommenden Monaten seinen 5G-Mobilfunkdienst in Großbritannien einführen. In einigen Regionen Londons ist bereits ein 5G-Internetdienst verfügbar.

Das Three-Logo befindet sich auf der Vorderseite aller Chelsea-Trikots, von den Herren- und Damenmannschaften bis hin zur Akademie. Unsere einzige Frage ist, wie es bei Marco Alonso aussehen wird - wer hat schon "3" auf dem Rücken und Shorts?

Die Gebühr, die Three für Chelsea zahlt, ist nicht bekannt. Der derzeitige Trikotsponsor Yokohama bleibt der Reifenpartner des Clubs.

Schreiben von Rik Henderson.