Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Im Januar gab es Gerüchte, dass Sony Mobile irgendwann im Jahr 2021 ein Xperia Compact einführte, aber der jüngste Bericht deutet darauf hin, dass dies möglicherweise nicht das ist, was wir alle dachten.

Der zuverlässige Leaker Steve Hemmerstoffer (@OnLeaks) enthüllte Anfang dieses Jahres einige Renderings des "Xperia Compact". AndroidNext ( über AndroidHeadlines ) hat inzwischen berichtet, dass dieses Gerät tatsächlich das Xperia Ace 2 ist, das für den japanischen Markt bestimmt ist.

Die Website teilte mit, dass das Gerät den Qualcomm Snapdragon 690-Chipsatz mit 5G, ein 5,5-Zoll-Display mit einem Seitenverhältnis von 21: 9, eine Doppelkamera, eine dedizierte Kamerataste und einen Fingerabdrucksensor im Netzschalter enthalten würde. In dem Bericht wurde auch eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse erwähnt.

Die Details stimmen mit den Behauptungen von Hemmerstoffer über das Xperia Compact überein, obwohl er hinzufügte, dass das Gerät eine Wassertropfenkerbe haben und 140 x 68,9 x 8,9 mm messen würde.

Diese 3 Hüllen halten Ihr iPhone 13 schlank, geschützt und sehen fantastisch aus

Hemmerstoffer gab nicht an, auf welcher Plattform das Xperia Compact, von dem er sprach, laufen würde. Angesichts der Tatsache, dass frühere "Compact" -Geräte von Sony wie ihre größeren Geschwister mit den leistungsstärksten Chipsätzen betrieben wurden, wäre das SD690 überraschend, wenn die beiden von OnLeaks und AndroidNext gemeldeten Geräte identisch wären.

Sony Mobile hat noch nichts bestätigt, daher besteht immer noch die Hoffnung, dass ein Xperia Compact wiederbelebt wird. Vielleicht ist das Sony Xperia Ace 2 in Bezug auf die technischen Daten nur sehr ähnlich.

Wir werden abwarten müssen, aber Sie können alles über das Sony Xperia 10 III und das Sony Xperia 1 III lesen, die beide voraussichtlich die nächsten Sony Mobile-Versionen in unseren separaten Funktionen sein werden.

Schreiben von Britta O'Boyle. Ursprünglich veröffentlicht am 11 März 2021.