Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Spekulationen über ein neues Sony-Flaggschiff-Smartphone gibt es schon seit einiger Zeit - seit Ende 2017 -, aber jetzt, da der Mobile World Congress in Barcelona am Horizont steht, nimmt er zu. Die riesige Messe für Mobiltelefone beginnt Ende Februar und Berichten zufolge wird hier das Sony Xperia XZ Pro vorgestellt.

Es ist das erste Mal, dass wir den Namen hören, mit XZ2 und anderen Monikern, aber die chinesische Website MyDrivers scheint sicher zu sein, dass ihre Quellen korrekt sind. Außerdem wird ein Foto eines Bildschirms mit dem Namen des Xperia XZ Pro und einigen technischen Daten angezeigt.

MyDrivers

Es geht jedoch nicht so weit zu sagen, woher das Bild stammt, also seien Sie offen dafür.

Wenn es echt ist, zeigt es ein Telefon mit 6 GB RAM, Unterstützung für microSDXC-Karten, Android 8.1 Oreo aus der Box und Sie erkennen nur an den unschärferen Bereichen, dass es von einem Qualcomm Snapdragon 845-Prozessor betrieben wird.

Die Website behauptet auch, dass das Telefon ein 5,7-Zoll-4K-OLED-Display haben wird. Sein Vorgänger im Flaggschiff, das XZ Premium, verfügt ebenfalls über ein 4K-Display, ist jedoch etwas kleiner und verfügt über ein IPS-LCD anstelle einer OLED. Das neue Mobilteil könnte daher möglicherweise eine bessere Farbsättigung und / oder HDR-Leistung bieten - aber das ist nur eine gemessene Vermutung von unserer Seite.

Es wird auch behauptet, dass die XZ Pro auf der Rückseite eine Dual-Lens-Kamera mit 18-Megapixel- und 12-Megapixel-Sensoren haben wird. Die Frontkamera soll 13 Megapixel haben.

Der Mobile World Congress 2018 beginnt offiziell am Montag, den 26. Februar. Einige Aktivitäten werden am Sonntag unmittelbar vorher erwartet. Pocket-Lint wird da sein, um Ihnen wie immer alle Neuigkeiten und Vorschauen zu bringen.

Schreiben von Rik Henderson.