Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Samsung hat das Datum bestätigt, an dem es seine nächste Flaggschiff-Telefonserie, das Samsung Galaxy S22, vorstellen wird .

Wir werden sie endlich am Mittwoch, den 9. Februar während einer Online-Präsentation von Unpacked um 15:00 Uhr GMT starten sehen. Es scheint jedoch, dass Sie nicht so lange warten müssen, um einen Blick auf offiziell aussehende Pressedarstellungen zu werfen.

Der Serien-Tipster Evan Blass hat am Dienstagabend eine Sammlung von Bildern des Samsung Galaxy S22, S22+ und des Galaxy S22 Ultra gepostet.

Sie wurden bald wieder entfernt, wobei seine Beiträge aufgrund eines "Berichts des Urheberrechtsinhabers" geschwärzt wurden. Wenn es jemals eine Bestätigung ihrer Gültigkeit gibt, ist das so gut wie jede.

Vor ihrer Entfernung gelang es MySmartPrice, einige der Bilder per Screengrab zu erfassen, die Sie auch hier sehen können.

Das Samsung Galaxy S22 und S22+ sehen ähnlich aus und werden eine zentrale Lochkamera auf der Vorderseite haben.

Sie werden angeblich in vier Farben erhältlich sein: Weiß, Pink, Phantomgrün und Schwarz.

Diese 3 Hüllen halten Ihr iPhone 13 schlank, geschützt und sehen fantastisch aus

Das Samsung Galaxy S22 Ultra wird ein Note-Ersatz sein, mit einem mitgelieferten S Pen und einer Quad-Kameraeinheit auf der Rückseite.

Es wird auch in vier Farben erhältlich sein: Schwarz, Grün, Burgund und Weiß.

Preise und Speicheroptionen sind ebenfalls vor ein paar Tagen durchgesickert , wobei behauptet wird, dass das S22 bei 849 € beginnen wird, während das Top-End-S22 Ultra in Europa für 1.449 € erhältlich sein wird.

Schreiben von Rik Henderson. Bearbeiten von Mike Lowe.