Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Das Samsung Galaxy S22, S22+ und S22 Ultra werden jeweils am 8. oder 9. Februar 2022 im Rahmen einer speziellen Unpacked-Präsentation vorgestellt, dessen sind wir uns ziemlich sicher.

Dank zahlreicher Lecks, die im letzten Monat oder so online aufgetaucht sind, sind wir uns auch einiger Details sicher.

Das Neueste enthüllt Preis- und Speicheroptionen für die S22-Familie , mit vielleicht schlechten Nachrichten für diejenigen, die erwarten, dass diese Generation von Flaggschiff-Telefonen billiger ist als die letzte.

Roland Quandt von WinFuture hat eine europäische Preisliste für die verschiedenen Modelloptionen getwittert und erklärt auch, dass Covid, Chipknappheit und hohe Inflationsraten in vielen Ländern die Preistickets auf einem hohen Niveau gehalten haben.

Obwohl er seine Quelle für die Preisgestaltung nicht preisgibt, machen sie Sinn.

Das Standard- Samsung Galaxy S22 wird mit 8 GB RAM und in den Optionen 128 GB und 256 GB erhältlich sein. Sie kosten 849 € bzw. 899 €.

PC Gaming Week Spezial in Zusammenarbeit mit Nvidia GeForce RTX - Pocket-lint Podcast 154

Das Samsung Galaxy S22+ wird über identische RAM- und Speicheroptionen verfügen und zu Preisen von 1.049 € und 1.099 € erhältlich sein.

Und schließlich startet das Samsung Galaxy S22 Ultra bei 1.249 € für 8 GB RAM und 128 GB Speicher, mit einem Sprung auf 12 GB RAM für die 256-GB- und 512-GB-Varianten.

Wenn Sie daran interessiert sind, eines der Telefone vorzubestellen, hat Samsung bereits eine Registrierungsseite geöffnet. Die Details findet ihr hier: Ihr wollt das Samsung Galaxy S22 Ultra vorbestellen? So reservieren Sie Ihren Platz .

Schreiben von Rik Henderson.