Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Samsungs nächste Flaggschiff-Serie, das Galaxy S22, ist dank Evan Blass erneut durchgesickert, der Renderings des Ultra-Modells auf Twitter geteilt hat.

Es ist nicht zu leugnen, dass es wie ein Galaxy Note aussieht, wahrscheinlich aufgrund des breiteren Bildschirms und des S Pen. Es hat auch ein Kamera-Array, das an dasGalaxy S21 Ultra erinnert . Wer also die Funktionalität der Note-Serie genossen hat, aber auch das Design der letztjährigen Flaggschiff-Serie geliebt hat, der wird vom Galaxy S22 nicht enttäuscht sein - wenn man diesen Renderings Glauben schenken darf.

Blass, auch bekannt als @evleaks, hat jedoch eine gute Erfolgsbilanz.

Wenn Samsung an seinem regulären Erscheinungsdatum festhält, wird das Unternehmen das Galaxy S22 Ultra und den Rest der S22-Serie bis Februar 2022 ankündigen. Die Galaxy S21-Serie – bestehend aus dem Standard S21, S21+ und dem S21 Ultra – wurde zuletzt vorgestellt Januar, so dass die Nachfolger bald fällig werden.

Ob der Januar der neue Zeitplan für die Galaxy-S-Reihe ist oder Samsung zu seinem alten Muster zurückkehrt, ist derzeit nicht klar. In einigen neueren Berichten wurde ein Datum vom 8. Februar 2022 vorgeschlagen, mit einem Verkaufsdatum vom 18. Februar 2022, obwohl nichts offiziell gemacht wurde.

Einen aktuellen Überblick über die neuesten Gerüchte und Leaks zum Galaxy S22 Ultra finden Sie im folgenden Guide von Pocket-lint:

Schreiben von Maggie Tillman.