Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die Gerätefamilie Samsung Galaxy S22 wird voraussichtlich im Februar 2022 offiziell vorgestellt, war jedoch wie üblich im letzten Monat oder so zahlreichen Lecks ausgesetzt.

Das neueste ist jedoch eines der bedeutendsten mit einer Reihe von angeblichen Hands-on-Bildern des Papas der Serie - dem Samsung Galaxy S22 Ultra .

Gepostet von Twitter-Benutzer @hypark22 , zeigen sie ein Telefon, das mit mehreren anderen zuvor durchgesickerten, weniger genau definierten Bildern übereinstimmt.

Auf der Rückseite ist deutlich die Kameraeinheit zu erkennen, die nicht wie beim 2021er Modell erhöht, sondern in das Gehäuse eingelassen ist.

Sie können auch das abgerundete Kantendesign dank einer Aufnahme aus einem oberen Winkel sehen.

Es gibt nur ein Bild des Displays, und keines davon ist eingeschaltet, was uns wundern lässt, ob es sich um einen funktionsunfähigen Prototyp oder ein erstes Serienmodell handelt. Wie auch immer, es wird behauptet, dass es das endgültige Design ist, so dass Sie, wenn es wahr ist, einen guten Hinweis darauf haben, was Sie in Bezug auf das Design erwarten können.

Diese 3 Hüllen halten Ihr iPhone 13 schlank, geschützt und sehen fantastisch aus

Was die Spezifikationen angeht, haben wir früher erfahren, dass das Ultra mit einem 6,8-Zoll-Quad-HD+-Display mit HDR und 120Hz ausgestattet sein wird. Es soll auf dem neuen Snapdragon 8 Gen 1 Prozessor von Qualcomm laufen.

Schreiben von Rik Henderson.