Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Ein Bild von gehärteten Glasscheiben, die angeblich auf dem Samsung Galaxy S22 und S22+ verwendet werden sollen, ist online durchgesickert.

Es zeigt nicht viel, aber scharfsichtige Samsung- Fans werden bemerken, dass die Ecken im Vergleich zum S21 und S21+ etwas abgerundeter sind. Auch die Blenden sind etwas schlanker.

Der Twitter-Leaker Ice Universe stellt auch fest, dass die Displays "etwas fetter" sind.

Die Samsung Galaxy S22-Serie wird voraussichtlich Anfang nächsten Jahres auf den Markt kommen und entspricht dem Veröffentlichungsplan des S21. Februar 2022 ist ein Tipp, aber einige vermuten sogar, dass es Januar sein könnte.

Aktuelle Gerüchte deuten darauf hin, dass mindestens eines der Modelle als erstes mit dem Qualcomm Snapdragon 898-Chipsatz ausgestattet sein könnte. Sie könnten auch mit 8 GB RAM beginnen.

Wir haben auch gehört, dass das Samsung Galaxy S22 Ultra – das nicht Teil dieses neuesten Leaks ist – möglicherweise über einen eigenen 200-Megapixel-Kamerasensor von Samsung verfügt.

Samsung veranstaltet diesen Mittwoch, den 20. Oktober 2021, ein neues Unpacked-Event , aber die S22-Serie wird zu diesem frühen Zeitpunkt noch nicht erwähnt.

Schreiben von Rik Henderson. Ursprünglich veröffentlicht am 18 Oktober 2021.