Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Samsung hat den Start eines Beta-Programms für One Watch UI 4 angekündigt , da die Ankunft von Android 12 näher rückt.

Die neueste Version des Google-Betriebssystems wird voraussichtlich Anfang Oktober erscheinen, und das koreanische Unternehmen scheint einen kleinen Vorsprung bei der Bereitstellung seiner eigenen Version der Plattform zu haben.

Das bedeutet, dass Besitzer von Galaxy S21 in „ausgewählten Märkten“ – einschließlich der USA – sich jetzt für die Beta anmelden und einige der kommenden Funktionen testen können, bevor sie offiziell eintreffen.

Dazu können Besitzer einer beliebigen Version des Galaxy S21 ihr Interesse einfach über die Samsung Members App anmelden.

Normalerweise haben Samsungs Flaggschiff-Geräte kurz vor Ende des Jahres die neueste Version von Android erhalten, aber da One UI-Programme normalerweise im Oktober auf den Markt gekommen sind, besteht die Möglichkeit, dass die Telefone des Unternehmens das vollständige Update etwas früher liefern Zeit herum.

Nach dem, was wir bisher über One Watch UI 4 wissen - und dies basiert nur auf dem, was Samsung uns gezeigt hat - hat sich das Unternehmen ziemlich von den allgemeinen Änderungen inspirieren lassen, die durch Android 12 kommen. Das bedeutet, dass es mehr Optionen für Widgets gibt , Themen, Startbildschirme, Benachrichtigungsdarstellung und -symbole sowie neue Datenschutzfunktionen.

Mit One UI 4 werden jetzt Indikatorwarnungen angezeigt, wenn eine App das Mikrofon oder die Kamera verwendet, während der Berechtigungsverlauf ebenfalls von 24 Stunden auf sieben Tage verlängert wird.

Beste Handy-Angebote für den Black Friday 2021: Welche Smartphones werden 2021 rabattiert?

Wir sind uns sicher, dass One UI 4 noch viele weitere Optimierungen mit sich bringen wird, wobei wahrscheinlich auch Änderungen zwischen dem Beta-Test und der vollständigen Veröffentlichung stattfinden werden, aber im Moment heißt es abwarten.

Schreiben von Conor Allison. Ursprünglich veröffentlicht am 14 September 2021.