Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die Samsung Galaxy Note-Familie war sicherlich eine Achterbahnfahrt. Es war Samsungs Flaggschiff, das neue Wege beschritt, der Note Edge, der Trends setzt, denen jeder folgen wollte, der S Pen zeigt, dass ein Stift tatsächlich Teil eines modernen Geräts sein könnte.

Es half auch, größere Geräte populär zu machen, indem es Smartphones von kniffligen kleinen Gadgets zu schönen Konsumplatten machte.

Es war auch das Gerät, das Samsung nach Batteriefehlern im Samsung Galaxy Note 7 vollständig zurückgerufen hat. Wickeln Sie Ihren Kopf darum: Samsung hat eine ganze Produktlinie herausgezogen – und sie ist im Note 8 stärker zurückgekommen, einem Gerät, das gerade das neueste Android-Sicherheitsupdate erhalten hat.

Richtig, das Samsung Galaxy Note will nicht sterben.

Aber Gerüchte über das Ende der Galaxy Note-Reihe werden nicht verschwinden. Da Samsung in seinen Flaggschiff-Geräten Galaxy S und neuerdings auch im Galaxy Fold so ziemlich alle Funktionen des Note bietet, sieht die Position des Galaxy Note prekär aus.

So sehr, dass der berüchtigte Leaker UniverseIce hervorgehoben hat, dass Samsung die Marke auf Galaxy Note nicht erneuert hat:

Könnte dies möglicherweise darauf hindeuten, dass es etwa 10 Jahre nachdem Samsung das erste Gerät auf der IFA 2011 vorgestellt hat , es nicht mehr geben wird? Muss es in diesem Bereich überhaupt noch weitere Galaxy Note-Geräte mit einer Reihe von Alternativen von Samsung geben?

Frühere Gerüchte besagten, dass es 2021 keine Note geben würde, und das stimmt in der Tat. Im März 2021 sagte Samsungs Mobile-CEO DJ Koh, dass es 2021 keinen Note geben , aber 2022 ein neues Modell geben werde.

Wir baten Samsung um einen Kommentar zu den neuesten Gerüchten oben und erhielten die erwartete Antwort: "Wir kommentieren keine Gerüchte oder Spekulationen und werden weitere Details zu unserem zukünftigen Portfolio mitteilen, sobald wir bereit sind, dies bekannt zu geben."

Das lässt uns wirklich nicht klüger. Es sieht so aus, als müssten wir bis 2022 warten, um herauszufinden, was die Wahrheit wirklich ist.

Schreiben von Chris Hall. Ursprünglich veröffentlicht am 9 September 2021.