Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Für 2021 hat Samsung sein Klapphandy - das Galaxy Z Fold 3 - mit vollständiger Wasserdichtigkeit aufgerüstet, was eine Premiere für den faltbaren Markt ist. Aber was bietet dieses Clamshell-Design noch?

Auf den ersten Blick ist das Z Fold 3 ein aufgeräumteres Design als sein Vorgänger und vergrößert die Frontbildschirmgröße von 1,1 Zoll auf 1,9 Zoll – was vielleicht nicht viel klingt, aber dieses neue Panel ist viel einfacher zu navigieren und weit besser in das Design des Telefons integriert.

Klappen Sie den Z Flip 3 jedoch auf, und die Geschichte ist die gleiche wie beim Vorgänger: Es gibt ein 6,7-Zoll-Display, das das widerspiegelt, was Sie heutzutage in den meisten Flaggschiffen finden, außer dass es diesmal eine dynamische Bildwiederholfrequenz von 120 Hz bietet für glattere Bilder.

Die Spezifikation, die von einem Qualcomm Snapdragon 888-Prozessor angeführt wird, ist ansonsten ähnlich wie zuvor, einschließlich zweier 12-Megapixel-Rückkameras.

Eine große Verschiebung ist jedoch der Preis: Der Z Flip 3 ist mit 949 £ / 1049 € viel weniger als sein Vorgänger bei der Markteinführung und entspricht damit anderen "normaleren" Flaggschiffgeräten auf dem Markt.

Wir haben das Z Flip 3 vor seiner Ankündigung gesehen und gehandhabt - sehen Sie sich unsere Bilder und Bewertungen im folgenden Link an - um erste Gedanken darüber zu bekommen, ob dies daher das Telefon ist, um faltbare Geräte in den Mainstream zu bringen.

squirrel_widget_5828751

Beste Amazon US Prime Day 2021 Deals: Ausgewählte Deals noch live

Schreiben von Mike Lowe. Ursprünglich veröffentlicht am 11 August 2021.