Here is the Samsung Galaxy Z Fold 3 in all its glory

Das Samsung Galaxy Z Fold 3 soll in den Farboptionen Phantom Black, Phantom Green und Phantom Silver erhältlich sein. (Bildnachweis: Winfuture)
Das Galaxy Z Fold 3 soll über ein verstärktes Scharnier verfügen, das 200.000 Faltvorgänge ermöglicht. (Bildnachweis: Winfuture)
Es wird behauptet, dass es eine dreifache Rückfahrkamera gibt, die aus einem 12-MP-Hauptsensor, einem 12-MP-Ultra-Wide-Sensor und einem 12-MP-Telesensor besteht. (Bildnachweis: Winfuture)
Das Cover-Display des Galaxy Z Fold 3 soll 6,2 Zoll groß sein, eine Auflösung von 2268 x 832 und eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hz haben. (Bildnachweis: Winfuture)
Der Qualcomm Snapdragon 888 soll die Show laufen lassen, mit 12 GB RAM und 256 oder 512 GBN Speicher. Der Akku soll 4400mAh betragen. (Bildnachweis: Winfuture)
Es wird gesagt, dass das Galaxy Z Fold 3 S Pen-Unterstützung, IPX8-Wasser- und Staubbeständigkeit bietet und 158,2 x 128,1 x 6,4 mm aufgeklappt und 158,2 x 67,1 x 14,4 mm gefaltet misst. (Bildnachweis: Winfuture)
Es wird behauptet, dass es eine 10 MP Punch-Hole-Selfie-Kamera auf dem Cover-Display und eine 4 MP-Unter-Display-Kamera auf dem Hauptdisplay gibt. (Bildnachweis: Winfuture)
Das Samsung Galaxy Z Fold 3 soll bei 1899 Euro starten und am 11. August offiziell vorgestellt werden. (Bildnachweis: Winfuture)