Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Samsung wird voraussichtlich das Galaxy Z Fold 3 neben dem Galaxy Z Flip 3 und einigen anderen Geräten während der Unpacked am 11. August 2021 vorstellen.

Obwohl Samsung selbst keine Spezifikationen des Galaxy Z Fold 3 bestätigt hat, gab es eine Fülle von Gerüchten, die dazu beitragen, zu enthüllen, was wir von der dritten Generation – oder der vierten, wenn Sie die feste Version des Originals zählen – des Geräts erwarten können .

Hier ist, wie das Samsung Galaxy Z Fold 3 voraussichtlich mit dem Galaxy Z Fold 2 verglichen wird, basierend auf den Spekulationen.

Design

  • Galaxy Z Fold 2: 159,2 x 128,2 x 6,9 (gefaltet), 159,2 x 68,0 x 13,8-16,8 (entfaltet), 282 g
  • Galaxy Z Fold 3: TBC

Basierend auf den Gerüchten und Renderings sieht es so aus, als würden das Galaxy Z Fold 2 und das Galaxy Z Fold 3 ähnliche Designmerkmale aufweisen, aber das Z Fold 3 wird ein paar Verfeinerungen vornehmen, darunter ein stromlinienförmigeres Rückfahrkameragehäuse.

Das vertikal faltbare Design im Buchstil wird für das Z Fold 3 mit einem großen Display auf der Vorderseite fortgesetzt, das sich zu einem größeren internen Display entfaltet, obwohl es einige Gespräche darüber gab, dass das Z Fold 3 IPX8-Wasserdichtigkeit hinzufügt, sowie ein härterer Rahmen.

Andere Berichte haben auch vorgeschlagen, dass das Galaxy Z Fold 3 eine Frontkamera unter dem Display auf dem Hauptdisplay bietet, die ein nahtloseres Design aufweisen würde als die zentralisierte Punch-Hole-Kamera des Galaxy Z Fold 2.

Anzeige

  • Galaxy Z Fold 2: 6,23-Zoll-Cover-Display, 7,6-Zoll-Hauptdisplay, 120 Hz, HDR10+
  • Galaxy Z Fold 3: 6,23-Zoll-Cover-Display, 7,56-Zoll-LTPO-Hauptdisplay, 120 Hz, HDR10+, S Pen

Das Samsung Galaxy Z Fold 2 kommt mit einem 6,23 Zoll großen externen Display auf der Vorderseite, das eine Auflösung von 2260 x 816 bietet, und einem 7,6 Zoll Display im ausgeklappten Zustand mit einer Auflösung von 2208 x 1768 Pixel.

Das faltbare dynamische AMOLED-Display ist HDR10+ zertifiziert und bietet eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hz . Das Cover-Display an der Außenseite des Geräts ist AMOLED, hat jedoch eine Standard-Bildwiederholfrequenz von 60 Hz.

Es wird gemunkelt, dass das Galaxy Z Fold 3 außen mit einem 6,23-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 2268 x 832 Pixeln ausgestattet ist, während das innere Display mit 7,56 Zoll mit einer Auflösung von 2208 x 1768 Pixeln ausgestattet sein soll das gleiche wie sein Vorgänger. Auf dem Hauptdisplay wird wieder eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hz erwartet, sowie HDR10+-Unterstützung und es soll ein LTPO-Display sein.

Wo sich die beiden Geräte jedoch unterscheiden können, ist die Oberseite des Hauptdisplays. Wie bereits erwähnt, gibt es Gerüchte, dass das Haupt-Faltdisplay im Vergleich zur Punch-Hole-Kamera des Z Fold 2 eine Kamera unter dem Display haben könnte. Es wird immer noch erwartet, dass es eine Punch-Hole-Kamera auf dem Frontdisplay des Z Fold 3 gibt. wie die Z-Falte 2.

Das Z Fold 3 bietet Unterstützung für den S Pen, wie das Galaxy S21 Ultra , obwohl Samsung angegeben hat, einen S Pen speziell für faltbare Geräte entwickelt zu haben.

Hardware und Spezifikationen

  • Galaxy Z Fold 2: Snapdragon 865, 12 GB RAM, 256/512 GB Speicher, 4500 mAh
  • Galaxy Z Fold 3: Snapdragon 888, 12GB RAM, 256/512GB Speicher, 4380mAh?

Das Samsung Galaxy Z Fold 2 läuft auf der Qualcomm Snapdragon 865-Plattform mit 12 GB RAM und wahlweise 256 GB oder 512 GB Speicher.

Das Gerät ist 5G-fähig und unter der Haube befindet sich ein 4500-mAh-Akku, der 25-W-Schnellladen, 11- W-Wireless-Laden und 4,5-W-Reverse-Wireless-Laden unterstützt .

Gerüchte darüber, welche Hardware das Galaxy Z Fold 3 bieten wird, waren dünn gesät, aber wir würden erwarten, dass der Qualcomm Snapdragon 888 oder der 888 Plus wieder von mindestens 12 GB RAM und 256 GB Speicher unterstützt wird.

Es wird erwartet, dass das Z Fold 3 wieder 5G-fähig sein wird, obwohl Gerüchten zufolge die Akkukapazität etwas geringer sein wird als beim Vorgänger. Es wird gesagt, dass es 4380mAh sein könnten, was dem ursprünglichen Fold entspricht. Wir erwarten jedoch Unterstützung für schnelles Laden, kabelloses Laden und umgekehrtes kabelloses Laden.

Kameras

  • Galaxy Z Fold 2: Dreifach hinten (12 MP + 12 MP + 12 MP), zwei 10 MP vorne
  • Galaxy Z Fold 3: Dreifach hinten (12MP+12MP+12MP), 10MP vorne, 4MP oder 16MP UPC

Das Samsung Galaxy Z Fold 2 verfügt auf der Rückseite über eine Triple-Kamera, bestehend aus einer 12-Megapixel-(f/1.8)-Hauptkamera, einem 12-Megapixel-Telesensor (f/2.4) und einem 12-Megapixel-(f/2.2)-Ultra -Weitwinkelkamera.

Auf der Vorderseite befindet sich eine 10-Megapixel- Punch-Hole-Frontkamera und eine 10-Megapixel-Punch-Hole-Kamera sitzt auch oben auf dem Hauptdisplay.

Gerüchten zufolge wird das Z Fold 3 mit einer dreifachen Rückfahrkamera ausgestattet sein, die aus einer 12-Megapixel-Hauptkamera, einem 12-Megapixel-Telesensor und einer 12-Megapixel-Ultra-Wide-Kamera besteht. Es gibt jedoch Behauptungen, dass Samsung für alle drei Objektive einen Phasenerkennungs-Autofokus anbieten wird, was bedeutet, dass wir eine schnelle und genaue Fokussierung erzielen sollten.

Es soll eine einzelne 10-Megapixel-Punch-Hole-Frontkamera auf dem Cover-Display geben, zusammen mit einer 16-Megapixel- oder 4-Megapixel-Unter-Display-Kamera auf dem Hauptdisplay, von denen letztere den Hauptunterschied zwischen dem Z . ausmachen würden Falte 2 und Z-Falte 3.

Abschluss

Den Spekulationen zufolge wird das Samsung Galaxy Z Fold 3 im Vergleich zum Vorgänger einige Design-Feinheiten bieten, vor allem in Bezug auf das Kameragehäuse auf der Rückseite.

Es soll auch ein Hardware-Upgrade in Sachen Prozessor, einige Kamera-Verbesserungen an den Rückfahrkameras sowie möglicherweise die Ergänzung einer Under-Display-Kamera auf dem Hauptdisplay bieten.

Die Akkukapazität könnte sich im Vergleich zum Z Fold 2 verringern und die Displayspezifikationen scheinen gleich zu bleiben, abgesehen von der Idee, dass das Z Fold 3 den S Pen unterstützt.

Wann ist Schwarzer Freitag 2021? Die besten Black Friday US-Angebote finden Sie hier

Vorerst ist noch nichts offiziell, aber Sie können alle Gerüchte über Z Fold 3 in unserer separaten Gerüchtezusammenfassung detailliert verfolgen.

Schreiben von Britta O'Boyle. Ursprünglich veröffentlicht am 15 Juli 2021.