Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die Gerüchte über das Samsung Galaxy Z Fold 3 und Z Flip 3, die diesen August erscheinen, werden immer wahrscheinlicher – da diese Bilder, die von Evan Blass auf Twitter durchgesickert sind, die Faltbares in ihrer bisher vollsten Form enthüllen.

Die Bilder - natürlich ihre Authentizität vorausgesetzt - helfen, einige Details zu festigen. Beginnend mit dem Z Flip 3: Der Außenbildschirm ist erwartungsgemäß deutlich größer als bei den beiden Vorgängermodellen, während die Doppelkamera-Anordnung in einer vertikalen Anordnung besser in das Gehäuse integriert ist.

Kommen wir zum Z Fold 3: Das Vorhandensein eines S Pen ist hier die große Bestätigung, was darauf hindeutet, dass das faltbare Gerät verstaut und mit dem Stift kompatibel ist. Es macht jetzt noch mehr Sinn, dass es2021 (oder vielleicht jemals wieder?) keine Galaxy-Note-Serie geben wird, da das Fold diesen Job effektiv übernehmen könnte.

Die hintere Kameraeinheit des Fold 3 folgt nicht wie gedacht dem Design der Galaxy S21-Serie , ist aber kleiner und stärker in das Gehäuse integriert, als Sie es beim früheren Z Fold 2 sehen werden . Das passt auch zu der Annahme, dass das Fold 3 ein dickeres Gerät sein wird, das dazu beiträgt, dieses Trio von Objektiven besser zu integrieren.

Wann ist Schwarzer Freitag 2021? Die besten Black Friday US-Deals finden Sie hier

Wir haben die Entwicklung beider Telefone verfolgt. Wenn Sie also mehr über alle bisherigen Gerüchte erfahren möchten, haben wir diese in einzelne Funktionen zusammengefasst, die unten verlinkt sind:

Schreiben von Mike Lowe. Ursprünglich veröffentlicht am 25 Juni 2021.