Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Erst Anfang Juni tauchten erste Leaks zum Samsung Galaxy S21 FE – der „Fan Edition“, also dem günstigeren Flaggschiff der Galaxy-Reihe – auf, was darauf hindeutet, dass es noch nicht allzu weit vom Launch entfernt war.

Nun deuten jedoch Gerüchte darauf hin, dass wir erst gegen Ende 2021 ein Galaxy S21 FE sehen werden.

Der Grund für die Verzögerung? Nun, es ist wahrscheinlich alles Teil eines anhaltenden Chipmangels. Aus dem gleichen Grund, dass wir 2021 auch kein neues Galaxy Note-Modell sehen werden –wenn es also jemals ein anderes Gerät in dieser Serie gibt .

In einer Zeit, in der andere Hersteller alle möglichen Gerätevarianten herausdrängen (und nicht immer mit Erfolg) - ja, Xiaomi, wir schauen auf dich - und andere kürzen - wird Apple das iPhone Mini angeblich nicht weiterführen. zum Beispiel - eine Verzögerung ist möglicherweise nicht so schlimm, wie es sich anhört. Es lohnt sich, auf Qualität zu warten.

Und das Galaxy S21 FE hat in der Tat eine Klangqualität aufgrund der zusätzlichen Lecks, von denen wir gehört haben . Es wird erwartet, dass es über einen Snapdragon 888-Prozessor, ein 6,5-Zoll-Display mit 120 Hz Bildwiederholfrequenz, IP68-Wetterschutz und eine Dreifach-Rückfahrkamera im gleichen Design wie das ursprüngliche Galaxy S21 verfügt .

Was es jedoch wirklich verkaufen wird, ist der noch unbekannte Preis. Der Preis, der weniger als das Flaggschiff ist, ist es, was der Fan Edition beim ersten Mal wirklich geholfen hat, sich zu übertreffen.

Schreiben von Mike Lowe. Ursprünglich veröffentlicht am 23 Juni 2021.