Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Samsung wird voraussichtlich noch vor Jahresende seine nächste Generation faltbarer Smartphones im Galaxy Z Fold 3 und Galaxy Z Flip 3 vorstellen. Der neueste Bericht legt nahe, dass wir die Geräte am 3. August bei einer Unpacked-Veranstaltung sehen werden.

Laut Jon Prosser von Front Page Tech , der eine mittelmäßige Erfolgsbilanz vorweisen kann, hat Samsung in Vorbereitung auf eine Veranstaltung am 3. August mit der Massenproduktion des Galaxy Z Fold 3 und des Galaxy Z Flip 3 begonnen, gefolgt von einer Markteinführung am 27. August.

Anscheinend bestellt das Unternehmen zwischen 50.000 und 70.000 Einheiten pro Tag von jedem Gerät, und es wird behauptet, dass Samsung zusammen 7 Millionen Einheiten des Z Fold 3 und des Z Flip 3 produzieren möchte, was deutlich mehr ist als für den Z Flip und Z-Falz 2 . Für die Vorgängergenerationen sollen zusammen ein bis zwei Millionen Einheiten produziert worden sein.

Andere Gerüchte besagen, dass das Samsung Galaxy Z Fold 3 mit S Pen-Kompatibilität und einem ähnlichen Design wie sein Vorgänger ausgestattet sein wird, jedoch möglicherweise mit einer zusätzlichen IP-Einstufung .

Das Galaxy Z Flip 3 soll ein zweifarbiges Design und ein größeres Cover-Display haben als der 1,1-Zoll-Bildschirm des ursprünglichen Z Flip .

Alle Gerüchte rund um das Samsung Galaxy Z Fold 3 könnt ihr in unserem separaten Gerüchte-Round-Up-Feature nachlesen. Wir haben auch eine Funktion für das Galaxy Z Flip 3 .

Schreiben von Britta O'Boyle. Ursprünglich veröffentlicht am 22 Juni 2021.
  • Quelle: EXCLUSIVE: Samsung Begins Mass Production for Galaxy Z Fold 3 & Z Flip 3 – Ordering 50,000+ Units a Day in Prep for August 3 Event - frontpagetech.com
Abschnitte Samsung Handy