Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Eine durchgesickerte Zertifizierung hat ergeben, dass das kommende Samsung Galaxy S21 FE 25 W Schnellladen unterstützt.

Es ist noch nicht klar, wann die Fan Edition von Samsungs neuestem Flaggschiff-Smartphone auf den Markt kommt – wobei die neuesten Gerüchte darauf hindeuten, dass sie sich nun bis zum Herbst verschieben könnte – aber es scheint, dass der Zertifizierungsprozess trotzdem voranschreitet.

In diesem neuen 3C-Dokument (China Compulsory Certificate), das erstmals von MyFixGuide aufgedeckt wurde, wird deutlich, dass sowohl das Samsung EP-TA800-Ladegerät als auch die regionale Version des S21 FE, das SM-G9900, detailliert beschrieben werden.

Wie unten zu sehen ist, beträgt die Kapazität des Ladegeräts 25 W und ist tatsächlich dieselbe, die aktuelle Samsung-Besitzer möglicherweise bereits haben, da es zuvor mit dem Galaxy Note 10 ausgeliefert wurde.

Da es bereits so ziemlich selbstverständlich war, dass das Gerät eine 25-W-Ladung unterstützt, ist die größere Frage - und eine, die noch offen ist -, ob es tatsächlich mit diesem Ladegerät in der Box geliefert wird.

So oder so wird das Gesamtbild etwas klarer.

Das S21 FE soll über den gleichen 4.500-mAh-Akku wie das Vorjahres-Äquivalent verfügen und vielleicht sogar etwas kleiner sein als das aktuelle Galaxy S21 . Ein kürzlich durchgeführter Benchmark zeigte auch , wie wahrscheinlich 6 GB RAM und Snapdragon 888 sein werden , während ein anderes Leck auch Renderings des S21 FE in allen Farben zeigte .

Wir erwarten, dass im Laufe der Tage weitere Details bekannt werden, aber es ist schwierig zu wissen, wann eine offizielle Ankündigung eintreffen wird. Es ist ziemlich wahrscheinlich, dass Samsung im August dieses Jahres mit der Ankündigung von Z Fold 3 und Z Flip 3 sein übliches Flaggschiff-Handy-Event anführt, aber wo das S21 FE bleibt, bleibt abzuwarten.

Schreiben von Conor Allison. Ursprünglich veröffentlicht am 17 Juni 2021.