Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Samsungs Galaxy Z Flip 3 und Z Fold 3 können ab dem 27. August ausgeliefert werden, was im Widerspruch zu früheren Gerüchten steht, die besagten, dass die faltbaren Smartphones bereits im Juli in die Regale kommen könnten.

Das neue Leck stammt mit freundlicher Genehmigung des Brancheninsiders Jon Prosser von Front Page Tech unter Berufung auf Quellen, die behaupten, Samsung habe das Datum als Versanddatum festgelegt.

Zu einer offiziellen Ankündigung gibt es noch keine Informationen – allerdings müsste diese natürlich in der ersten Augusthälfte erfolgen, wenn man dem gemeldeten Verkaufstermin Glauben schenken will.

Wenn diese offizielle Ankündigung gemacht wird, wird sie voraussichtlich auch bei einer Veranstaltung stattfinden, die das langjährige Note-Event des Unternehmens ersetzt.

Aufgrund der anhaltenden globalen Chipknappheit hat Samsung angedeutet, dass es die Note im Jahr 2021 überspringen wird – vielleicht sogar die Linie vollständig zerstört. Da auch die Produktion des Samsung Galaxy S21 FE zweifelhaft ist, ist es möglich, dass das koreanische Unternehmen sein Flaggschiff-Event zur Jahresmitte stattdessen auf die Ankunft einer neuen Generation faltbarer Handys ausrichtet.

Wenn der Z Flip und der Z Fold eintreffen, wird erwartet, dass sie auch einige verlockende neue Funktionen bieten.

Es wird gemunkelt, dass das Z Fold 3 über eine versteckte Frontkamera unter dem Display verfügt und auch mit dem S Pen-Stylus kompatibel ist. Noch besser, wenn das stimmt, kann das Klapptelefon sogar einen Preisnachlass gegenüber früheren Modellen erhalten.

Das Z Flip 3 soll unterdessen, abgesehen davon, dass es die zweite Generation überspringt, um mit der Fold-Linie in Einklang zu kommen, ein Display-Makeover sowie ein verbessertes Scharnier und einen größeren Akku erhalten.

Was die Features und das Release-Datum angeht, steht natürlich derzeit alles zur Debatte. Und angesichts der gemischten Natur einiger der Lecks, die wir in den letzten Monaten gesehen haben, fühlt es sich immer noch so an, als wäre alles möglich.

Schreiben von Conor Allison. Ursprünglich veröffentlicht am 15 Juni 2021.