Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Das Samsung Galaxy Z Flip 3 und das Galaxy Z Fold 3 sind online aufgetaucht, dank @TheGalox_ auf Twitter, das Werbebilder der kommenden faltbaren Telefone geteilt hat.

Das Z Flip 3 scheint die größten Designänderungen gegenüber seinem Vorgänger aufzuweisen, einschließlich eines zweifarbigen Designs, das an Google Pixel 2 erinnert .

Das Telefon ist in den Farben Dunkelgrün, Hellviolett, Beige, Grau, Schwarz, Rosa, Dunkelblau und Weiß erhältlich. Alle sind in einem schwarzen Bereich dargestellt, in dem sich der Sekundärbildschirm mit zwei Kameras an der Seite befindet. Es scheint ein größeres Cover-Display zu haben als der 1,1-Zoll-Sekundärbildschirm des ursprünglichen Z Flip.

Was das Samsung Galaxy Z Fold 3 betrifft, zeigen die Bilder auf der Rückseite ein Dreifachobjektiv-Kamera-Setup, wahrscheinlich eine Kombination aus Primär-, Ultra-Weitwinkel- und Teleobjektiv.

Es sieht auch so aus, als ob der Abstand zwischen den beiden Hälften des Klappbildschirms kleiner ist als beim Galaxy Z Fold 2. Das Telefon unterstützt den S Pen und ist das erste, das mit einer Selfie-Kamera unter dem Display gefaltet werden kann. Und es wird flache Aluminiumseiten haben, die von Gorilla Glass Victus geschützt werden, ebenso wie das Galaxy Z Flip 3.

Das Telefon soll in den Farben Schwarz, Silber und Grün erhältlich sein, wobei auch eine beige Farbe angegeben ist.

Das Galaxy Z Fold 3 und das Z Flip 3 werden voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte das Flaggschiff von Samsung sein. Sie könnten im Juni oder Juli 2021 enthüllt werden.

Rizzle Kicks, Asus Zenfone 8 und mehr - Pocket-Lint Podcast 103

Schreiben von Maggie Tillman.