Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Samsung hat die Galaxy 21-Serie angekündigt, bei der das S21 Ultra als Premium-Flaggschiff für 2021 immer noch ganz oben auf der Liste steht. Gleichzeitig macht Samsung all diese Geräte etwas erschwinglicher und senkt die Preise leicht.

Das zeigt auch einige Änderungen an S21 und S21 + , die für Samsung uncharakteristisch erscheinen könnten. Der große Schritt dabei ist, dass das Galaxy S21 und das S21 + jetzt über Full HD + -Displays verfügen und nicht mehr über das Quad HD +, das Samsung seit einiger Zeit einpackt.

Das mag einige nicht stören: Full HD + ist ohnehin die Standardeinstellung auf Samsung-Geräten und es ist fraglich, ob eine höhere Auflösung wirklich Vorteile bringt, insbesondere auf dem kleinsten Gerät, dem regulären S21, mit einem 6,2-Zoll-Display. Das S21 + wird ein 6,7-Zoll-Display erhalten, das nur geringfügig kleiner als das Ultra ist. In einigen Situationen können Sie jedoch möglicherweise von einer höheren Auflösung profitieren.

Samsung

Das Gute daran ist jedoch, dass alle S21-Modelle eine adaptive Bildwiederholfrequenz auf ihren Displays haben. S21 und S21 + können zwischen 48 und 120 Hz umschalten, um dem Inhalt auf dem Bildschirm zu entsprechen. Dies spart Akkulaufzeit und sorgt für ein flüssigeres Scrollen um Apps und unterstützte Spiele.

Im Kern ist das Samsung Galaxy S21 ein Flaggschiff. Samsung sagt, es hat einen neuen 5-nm-Chip und das ist der Qualcomm Snapdragon 888 oder der Exynos 2100 , je nachdem, wo Sie leben. Dies ist allen S21-Geräten gemeinsam, aber der RAM bleibt bei 8 GB, mit 128 oder 256 GB Speicheroptionen, etwas unterhalb des Ultra.

Die Kameraanordnung ist auch nicht so komplex wie die Ultra und hält an einer ähnlichen Lösung wie 2020 fest. Eine Dreifachkamera, bestehend aus einer 12-Megapixel-Hauptkamera, einer 12-Megapixel-Ultra-Wide-Kamera und einem 64-Megapixel-Teleobjektiv, wird ebenfalls angeboten 8K-Videoaufnahme. Es gibt einen 30-fachen Raumzoom mit einer neuen Zoom-Sperrfunktion, bei der KI verwendet wird, um das Verwackeln für bessere Bilder zu reduzieren. Die Frontkamera hat eine Größe von 10 Megapixeln, sodass Sie auf dem Datenblatt sehen können, wie sie sich in Bezug auf die Kamera unter dem Ultra befindet.

Die S21-Modelle profitieren jedoch alle von neuen Softwarefunktionen der Kamera, sodass die Erfahrung im Großen und Ganzen dieselbe ist. Dazu gehören mehr Optionen im Single Take-Modus, eine Directors View und eine Vlogger View sowie 4K 60fps-Videoaufnahmen von allen der Kameras. Die Verwendung von weniger Kameras zeigt wahrscheinlich die Gesamtzoomleistung im Vergleich zur Ultra, aber wir würden keinen zu großen Unterschied in der Gesamterfahrung von den anderen Kameras erwarten.

Premium-Funktionen wie IP68-Wasserdichtigkeit und Stereolautsprecher bleiben erhalten, aber die große Veränderung im Design - abgesehen von dem neuen Kameragehäuse, das in das Display integriert ist - wird die Umstellung auf ein Flachbildschirm sein.

Seit einigen Jahren schiebt Samsung die gebogenen Kanten als Signatur auf das Display. Samsung ist jetzt weit verbreitet und kehrt für die Modelle S20 und S21 + wieder in die flache Ebene zurück. Dadurch sehen die Telefone möglicherweise weniger hochwertig aus als zuvor, aber einige werden die praktischen Vorteile zu schätzen wissen - sie sind besser für Spiele geeignet und bieten einen zuverlässigeren Touch-Bereich am Rand des Bildschirms.

Samsung

Der S21 verfügt über eine 4000-mAh-Batterie, während der S21 + über eine 4800-mAh-Batterie verfügt. Der S21 + erhält außerdem UWB - Ultra-Breitband -, das voraussichtlich mit SmartThings Find und dem neuen SmartTag funktioniert und es Ihnen ermöglicht, den S21 + als digitalen Autoschlüssel zu verwenden.

Sicherlich gibt es das Gefühl, dass das S21 und das S21 + das fortsetzen, was das Samsung Galaxy S20 FE gestartet hat, und das bringt sie in eine interessante Position. Der S20 FE wurde allgemein dafür gelobt, ein Flaggschiff-Erlebnis zu einem erschwinglichen Preis anzubieten. Die Frage ist, ob sich die Leute für die neuen Galaxy S21-Modelle entscheiden oder abwarten, ob es in der Zukunft ein Galaxy S21 FE von Samsung gibt, mit dem sie etwas Geld sparen können.

Das Samsung Galaxy S21 ist ab £ 769 / € 849 erhältlich, das S21 + ab £ 949 / € 1049. Beide werden am 29. Januar zum Verkauf angeboten. Vorbestellungen beginnen am 14. Januar.

squirrel_widget_3816714

Schreiben von Chris Hall.