Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Es wird stark gemunkelt, dass das Samsung Galaxy S21 bereits im Januar vor dem üblichen Frühlingsplan des Herstellers auf den Markt gebracht werden soll, weshalb Gerüchte und Lecks wahrscheinlich auftauchen.

Für den Anfang hat die italienische Website CoverPigtou eine Auswahl von Renderings des Samsung Galaxy S21 + (oder Galaxy S21 Plus, wenn Sie möchten) veröffentlicht. Es gibt auch ein animiertes Video.

Sie basieren angeblich auf CAD-Spezifikationen, daher ist möglicherweise eine künstlerische Lizenz beigefügt.

Das Samsung Galaxy S21 + soll mit 161,55 x 75,6 x 7,86 mm etwas größer als das S20 + sein. Die größte Änderung laut Standort besteht darin, dass sich die Kameraeinheit weiter nach links bewegt und eher wie ein ausgeschnittenes Designmerkmal als wie eine "Beule" wirkt.

Es wird behauptet, dass das Mobilteil drei Kameras auf der Rückseite sowie ein Blitzgerät hat. Es wird auch ein 6,8-Zoll-Display haben - etwas größer als das des S20 +.

Natürlich wird der Standard S21 ähnlich aussehen. Es wurden noch keine Renderings für den S21 Ultra veröffentlicht.

Zusätzlich zu diesen Designbildern behauptet ein anderer Leaker - Landsk -, mögliche Preise für die S21-Familie gesehen zu haben.

Das Samsung Galaxy S21 soll zwischen 850 und 899 US-Dollar liegen. Das Galaxy S21 + soll zwischen 1.050 und 1.999 US-Dollar liegen. und der S21 Ultra: 1.250 bis 1.299 US-Dollar.

Schreiben von Rik Henderson.