Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Samsung hat das Galaxy Z Fold 2 nur während einer Veranstaltung im August 2020 neben dem Note 20 vorgestellt, gefolgt von allen Details Anfang September 2020, aber es gab bereits Gerüchte um das Galaxy Z Fold 3.

Diese Funktion fasst alles zusammen, was wir bisher über das Galaxy Z Fold 3 gehört haben, einschließlich der Funktionen, die wir möglicherweise sehen, wann es voraussichtlich veröffentlicht wird und wie es aussehen könnte.

Erscheinungsdatum und Preis

  • Juni 2021
  • Wahrscheinlich um £ 1800 / $ 2000

Der ursprüngliche Galaxy Fold wurde auf dem Mobile World Congress 2019 vorgestellt , gefolgt von einem "festen" Modell auf der Berliner Unterhaltungselektronikmesse IFA im Jahr 2019. Die zweite Generation wurde dann im September 2020 vorgestellt, sodass es kein Muster für den Galaxy Z Fold gibt wie es bei anderen Samsung-Geräten wie dem Galaxy S und dem Galaxy Note der Fall ist .

Gerüchten zufolge könnte das Galaxy Z Fold 3 im Juni 2021 erscheinen. Während dies zunächst etwas seltsam erscheinen mag, soll der Mobile World Congress am 28. Juni 2021 beginnen, was es durchaus plausibel macht.

In Bezug auf den Preis würden wir erwarten, dass es in derselben Region wie das Galaxy Z Fold 2 liegt, das in Großbritannien 1799 GBP und in den USA 1999 USD kostet. Wenn Sie also nach Samsungs nächstem Falt-Flaggschiff suchen , ist es möglicherweise an der Zeit um mit dem Speichern zu beginnen.

Design

  • Vertikale Falte
  • Premium Build
  • IP-Bewertung?
  • S Stiftkompatibilität?

Wir erwarten, dass das Samsung Galaxy Z Fold 3 dieselbe vertikale Falz im Buchstil wie das ursprüngliche Galaxy Fold und das Galaxy Z Fold 2 verwendet und die horizontale Falte für die Galaxy Z Flip- Serie reserviert. Wir erwarten auch, dass das Scharnier wieder mehrere Winkel bietet, wie dies bei Z Fold 2 und Z Flip der Fall ist.

Es gab Gerüchte, dass das Gerät mit dem S Pen kompatibel sein wird. Wenn dies zutrifft, wird vermutlich ein Steckplatz wie das Note in das Gerät eingebaut. S Pen-Kompatibilitätsgerüchte tauchten auf, bevor das Galaxy Z Fold 2 ebenfalls enthüllt wurde, aber es wurde angenommen, dass das Faltdisplay den Druck, den der Stift ausüben würde, nicht aufnehmen konnte.

Es war auch die Rede von Abdichtung, bevor der Z Fold 2 eintraf, so dass wir vielleicht eine IP-Bewertung für den Z Fold 3 sehen werden. Andernfalls erwarten wir einen soliden Aufbau mit einigen Verbesserungen gegenüber dem Modell 2020.

Anzeige

  • Außerhalb und innerhalb
  • 120Hz Bildwiederholfrequenz auf intern wahrscheinlich

Wir würden erwarten, dass das Samsung Galaxy Z Fold 3 ein großes flexibles Display im Inneren sowie ein externes Display im zusammengeklappten Zustand hat, wie es die Vorgängermodelle getan haben.

Das Galaxy Z Fold 2 verfügt über ein 7,6-Zoll-Hauptdisplay mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz sowie ein 6,2-Zoll-Außendisplay. Auf der Vorderseite befindet sich eine Lochkamera, obwohl es einige Gerüchte gab, dass die Z Fold 3 möglicherweise eine Kamera unter dem Display hat, die möglicherweise eine größere externe Anzeige als die Z Fold 2 ermöglicht.

Es wird auch behauptet, dass das Hauptdisplay 7,55 Zoll statt 7,59 Zoll und das Cover-Display 6,21 Zoll statt 6,23 Zoll sein wird.

Hardware und Spezifikationen

  • Qualcomm Snapdragon 875 wahrscheinlich
  • 12 GB RAM / 256 GB Speicher
  • 5G

Erwarten Sie Flaggschiff-Hardware unter der Haube des Galaxy Z Fold 3. Es gibt keine Gerüchte darüber, welche genauen Spezifikationen wir auf dem Z Fold 3 sehen könnten, aber wir vermuten, dass sich der Qualcomm Snapdragon 875 unter der Haube befindet, zusammen mit einer guten Menge an RAM - wahrscheinlich mindestens 12 GB - und mindestens 256 GB Speicher.

Es gibt noch kein Wort über die Akkukapazität, aber der Z Fold 2 verfügt über einen 4500-mAh-Akku, sodass wir erwarten würden, dass der Z Fold 3 ähnlich ist, möglicherweise etwas größer.

In Bezug auf die Konnektivität waren sowohl die ursprüngliche Falte als auch die Z-Falte 2 5G-fähig , sodass wir dasselbe für die Z-Falte 3 erwarten würden.

Kamera

  • Loch vorne stanzen
  • Kamera unter dem Display?

Das Samsung Galaxy Z Fold 2 verfügt über eine dreifache Rückfahrkamera und eine Frontkamera mit zwei Lochungen . Die Rückfahrkamera besteht aus einer 12-Megapixel-Hauptkamera, einem 12-Megapixel-Tele-Sensor und einer 12-Megapixel-Ultra-Wide-Kamera.

Die Frontkameras sind beide 10-Megapixel-Sensoren.

Es ist noch nicht bekannt, was das Galaxy Z Fold 3 in der Kameraabteilung bieten wird, aber wie bereits erwähnt, deutet ein Bericht darauf hin, dass Samsung hofft, eine Kamera unter dem Display anbieten zu können. Wir erwarten, mehr über die Kameras und Funktionen zu erfahren, die beim Start des Galaxy S21 angeboten werden - voraussichtlich Anfang 2021.

Samsung Galaxy Z Fold 3 Gerüchte: Was ist bisher passiert?

Hier sind die Gerüchte um das Galaxy Z Fold 3.

24. Dezember 2020: Anzeigen zur Reduzierung für Galaxy Z Fold 3

Laut dem Leaker Ross Young , der eine gute Erfolgsbilanz vorweisen kann , wird das Galaxy Z Fold 3 leicht reduzierte Displays sehen, um den S Pen aufzunehmen, der angeblich auf das Gerät kommt.

23. November 2020: Samsung Galaxy Z Fold 3 könnte mit Unterstützung von S Pen für Juni 2021 geplant werden

Ajou News berichtete, dass das Samsung Galaxy Z Fold 3 im Juni 2021 in Verbindung mit der Unterstützung von S Pen eintreffen würde. In dem Bericht wurde auch eine Kamera unter dem Display erwähnt.

7. Oktober 2020: Samsung Galaxy Z Fold 3 könnte ein Leuchtscharnier haben

LetsGoDigital berichtete, dass Samsung im März 2019 ein Patent mit dem Titel "Galaxy Z Fold mit Lichtindikator " angemeldet hatte, das im Oktober 2020 erteilt wurde. Die Website machte eine Reihe von Modell-Renderings, die darauf hinwiesen, wie das Galaxy Z Fold 3 aussehen könnte, wenn es die Technologie übernehmen würde im Patent.

Schreiben von Britta O'Boyle.