Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Nach all den Gerüchten ist es jetzt offiziell: Das Samsung Galaxy Note 20 und das Note 20 Ultra sind da.

Die Galaxy-Handys der Spitzenklasse sind jeweils mit einem integrierten Stift namens S Pen ausgestattet, der die Art und Weise definiert, wie diese Geräte verwendet werden können.

Und 2020 bietet erweiterte Funktionen in der Notes-App mit Handschrifterkennung, Ausrichtung und Ausgabe in verschiedenen Formaten.

Während es einige Kritikpunkte gab, weil keine großen neuen Funktionen vorhanden waren, ist das Note 20 in einer 5G-Option erhältlich, während das Ultra nur in 5G erhältlich ist. Zukunftssichere schnelle Konnektivität ist das Ziel.

Die Hauptunterschiede zwischen Note 20 und Note 20 Ultra liegen in der Bildschirmgröße - 60 Hz (6,7 Zoll) gegenüber 120 Hz (6,9 Zoll) - und der Kameraanordnung. Der Ultra verfügt über einen Sensor mit höherer Auflösung (108 Megapixel) und einen längeren optischen Zoom.

In Bezug auf die Preisgestaltung wird das Note 20 bei £ 849 / $ 949 beginnen, während das Ultra einen höheren Preis von £ 1179 / € 1299 hat. Den Preis wert? Lesen Sie unsere ersten praktischen Eindrücke des Note 20 und Note 20 Ultra, um zu sehen, was wir aus jedem Gerät gemacht haben.

squirrel_widget_326997

Diese 3 Hüllen halten Ihr iPhone 13 schlank, geschützt und sehen fantastisch aus

Schreiben von Mike Lowe. Ursprünglich veröffentlicht am 3 August 2020.