Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Das kommende Samsung Galaxy Note 20-Handy ist jetzt durchgesickert, nachdem kürzlich sein größeres Geschwister, das Samsung Galaxy Note 20 Ultra, durchgesickert ist.

Leaker Evan Blass, der auf Twitter bei @evleaks vorbeikommt und als sehr zuverlässig gilt, wenn es darum geht, noch nicht angekündigte Android-Handys vorzeitig zu enthüllen, hat auf seinem privaten Twitter-Account ein 360-Grad-GIF des kleineren Galaxy Note 20 veröffentlicht . Der Render ist auch auf seiner Patreon-Seite.

1/4@evleaks

Dieses Galaxy Note 20-Leck bietet einen guten Überblick über die Funktionen des Telefons, z. B. das Dreifachkamera-Setup, das anscheinend keinen ToF- oder Laser-Autofokus oder keine Periskop-Kamera hat, was bedeutet, dass es nicht dieselbe Kamera und denselben Zoom hat Funktionen wie das Galaxy Note 20 Ultra. Weitere Details können wir aus diesem Leck entnehmen: Das Galaxy Note 20 verfügt über ein flaches Infinity-O-Panel mit einem Selfie-Ausschnitt in der Mitte, ähnlich wie bei der Galaxy Note 10-Serie.

Schließlich befinden sich auf der rechten Seite physische Tasten, die eindeutig matt sind. Dieses Telefon wird voraussichtlich bald zusammen mit dem Galaxy Note 20 Ultra und möglicherweise anderer Hardware bei einem Samsung Unpacked-Event vorgestellt .

Weitere Informationen zur kommenden Galaxy Note 20-Serie finden Sie in unserer Zusammenfassung.

Schreiben von Maggie Tillman.