Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Samsung scheint ein 5G-Modell seines faltbaren Galaxy Z Flip vorzubereiten, da ein Video des Geräts, vermutlich aus Marketingmaterialien, online durchgesickert ist.

Der Telefonlecker Evan Blass hat das Video auf Twitter geteilt und zeigt das Gerät von allen Seiten. Es sieht ehrlich gesagt aus wie die vorhandene LTE-Version; Es hat nur 5G-Unterstützung und eine neue mystische Bronzefarbe. Es ist auch größer und dicker (wenn auch kaum merklich) und es läuft laut Max Weinbach von XDA-Entwicklern mit dem neuen Snapdragon 865 Plus-Chip von Qualcomm. Alles andere ist gleich - die Kameras, die Sensoren, das Display, die Batteriegröße und so weiter.

Samsung hat das faltbare Galaxy Z Flip im vergangenen Jahr auf den Markt gebracht - nur als LTE-Modell. Als wir das Telefon überprüft haben, haben wir dies mit viel Aufregung getan. Wir dachten, die vertikal klappbare Muschel würde ernsthafte Wellen schlagen. Wir haben es sogar einen Schritt nach vorne für das Falten von Telefonen genannt. Es ist aber auch klar, dass es außerhalb des Preises Kompromisse gibt. Das Anzeigematerial ist zum Beispiel nicht sehr robust, und wir haben bei normalem Gebrauch innerhalb einer Woche nach dem Testen Schäden festgestellt.

1/4Evan Blass

Es wird gemunkelt, dass Samsung seit einiger Zeit eine 5G-Version entwickelt, und es bestand die Hoffnung, dass sie verbessert wird. Vielleicht speichert Samsung die größten Änderungen für das Samsung Galaxy Z Flip 2 , das, wenn die Gerüchteküche stimmt, kommt, aber noch weit vom Debüt entfernt ist.

Samsung hat eine Veranstaltung für den 5. August geplant. Wir erwarten, dass das Unternehmen dort das Galaxy Note 20 und möglicherweise diesen 5G Flip vorstellt, der immer wieder ausläuft.

Schreiben von Maggie Tillman.