Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die nächste Flaggschiff-Smartphone-Serie von Samsung - das Galaxy Note 20 - soll am 5. August bei einer virtuellen Veranstaltung vorgestellt werden. Der Verkaufstermin soll zwei Wochen später liegen.

Laut Sammobile werden südkoreanische Medien berichten, dass das Galaxy Note 20 am 21. August veröffentlicht wird. Der Bericht schlug auch vor, dass das Galaxy Fold 2 und das Galaxy Z Flip 5G beim Gerücht vom 5. August auf den Markt kommen würden, gab jedoch nicht an, ob diese Geräte auch am 21. August verfügbar sein würden.

Dem Bericht zufolge würde Südkorea jedoch nur 5G-Varianten der Geräte Fold 2 und Galaxy Note 20 sehen. Es war nicht klar, ob dies für andere Märkte gelten würde.

Frühere Gerüchte deuten darauf hin, dass sich das Design des Note 20 im Vergleich zu seinem Vorgänger - dem Note 10 - nicht wesentlich ändern wird, aber die Serie könnte ein markanteres Gehäuse für die Rückfahrkamera verwenden. Es wurde auch behauptet, dass der Fingerabdruckscanner unter dem Display doppelt so groß sein wird wie bei früheren Geräten, und die Gehäusefarben könnten Grün, Kupfer und Grau umfassen.

Der Qualcomm Snapdragon 865+ oder Exynos-Chipsatz wird unter der Haube des Note 20 erwartet und von mindestens 12 GB RAM unterstützt. Der 108-Megapixel-Hauptsensor des Samsung Galaxy S20 Ultra wird voraussichtlich auch für das Note 20+ oder das Note 20 Ultra zurückkehren - der Name ist noch unbekannt -, es wurde jedoch behauptet, dass die 100-fache Zoomfunktion des S20 Ultra reduziert wird.

Im Moment hat Samsung nichts bestätigt, aber Sie können sich über die neuesten Gerüchte in unserer Gerüchtefunktion für Samsung Galaxy Note 20 informieren, um zu sehen, was bei ihrem Eintreffen möglicherweise noch auf die Geräte kommt.

Schreiben von Britta O'Boyle.