Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die Hoffnungen auf eine neue Version des Galaxy Fold , die den S Pen unterstützen wird, wurden zunichte gemacht, nachdem in einem Bericht darauf hingewiesen wurde, dass Samsung noch keine Oberfläche entwickelt hat, die dem Druck standhält, den der S Pen hinzufügen würde.

Der Reiz des S Pen bestand darin, dass Sie den gesamten Platz auf dem Bildschirm nutzen konnten, um die Möglichkeiten für das Flaggschiff von Samsung zu erweitern.

Der Bericht von The Elec beschreibt, dass das ultradünne Glas von Samsung - UTG - nur 0,03 mm dick ist, während Gorilla Glass 6, wie es auf dem Galaxy Note 10 zu finden ist, 0,4 bis 1,3 mm dick ist. In den vorherigen Versionen des Fold und des Galaxy Z Flip hat Samsung außerdem eine Kunststoffschicht auf die Oberfläche des Displays aufgebracht.

Keines dieser Displays - das UTG oder das UTG mit einer Kunststofffolie - ist für den Druck geeignet, den die Spitze des S Pen auf sie ausüben würde. Dies würde wahrscheinlich zu sofortigen Schäden führen, und es wurde viel darüber diskutiert, ob diese Geräte der ersten Generation dem normalen Gebrauch mit den Fingerspitzen standhalten können, geschweige denn mit der harten Stiftspitze.

Während Samsung sich darauf vorbereitet, eine Reihe neuer faltbarer Geräte auf den Markt zu bringen, scheint es noch einen weiten Weg zu geben, um die Technologien zu nutzen, die erforderlich sind, um diese Geräte optimal zu nutzen. Die Haltbarkeit des Displays steht ganz oben auf dieser Liste und wird wahrscheinlich der Bereich sein, in dem wir in den kommenden Jahren große Entwicklungen sehen werden.

Dies könnte bedeuten, dass eine Galaxy Fold, die den S Pen unterstützt, irgendwann in der Zukunft verfügbar sein wird - es wird einfach nicht im Jahr 2020 sein.

Wir erwarten, dass das Samsung Galaxy Fold 2 zusammen mit dem Samsung Galaxy Note 20 bei einer Online-Veranstaltung am 5. August angekündigt wird. Dies könnte ein Starttag für Samsung sein, da viele Geräte von der Firma erwartet werden.

Pocket-Lint pflanzt mit Resideo weitere 1.000 Bäume

Schreiben von Chris Hall. Ursprünglich veröffentlicht am 10 Juni 2020.