Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Basierend auf CAD-Zeichnungen des Galaxy Note 20 wurden neue Renderings veröffentlicht, die das kommende Smartphone aus allen Blickwinkeln zeigen. Wie es in den letzten Jahren der Fall zu sein scheint, ähnelt das Telefon der Galaxy S-Serie.

Diejenigen, die hoffen, in diesem Jahr einen riesigen Giganten eines Telefons aus der Note-Reihe zu sehen, sind möglicherweise etwas enttäuscht, wenn sie herausfinden, dass diese CAD-Zeichnungen darauf hindeuten, dass wir ein Telefon sehen, das ungefähr so groß wie das Samsung Galaxy S20 + und kleiner als das ist S20 Ultra .

Natürlich ist dies nur das Standard-Note 20, es könnte auch ein anderes, größeres Modell in der Aufstellung geben.

Wie bei der S20-Serie ist die Lünette um das Display sehr dünn, mit einem winzigen Lochkameraausschnitt oben im Display. Um es vom S20 zu unterscheiden, scheinen die Ecken etwas quadratischer zu sein, wobei der Look im Note-Stil beibehalten wird.

Auf der Rückseite des Telefons befindet sich das hervorstehende Rechteck, das dem der neuesten Galaxy S-Reihe ähnelt. Interessanterweise scheint es in diesem Vorsprung auch diese quadratische Periskop-Zoomkamera zu geben, was darauf hindeutet, dass Samsung an einigen epischen Zoomfunktionen festhält, auch wenn es sich nicht um die 100-fache SpaceZoom-Kamera der S20 Ultra handelt.

Dazu kommen drei weitere Kameras und der LED-Blitz.

Die Bilder, die zuerst von Pigtou in Zusammenarbeit mit Xleaks7 veröffentlicht wurden, deuten auch darauf hin, dass das Silo des S-Stifts auf die andere Seite des Telefons verschoben wurde. Der aktive Samsung-Stift befindet sich nicht auf der rechten Seite der Unterkante, sondern auf der linken Seite.

Eine andere erwähnenswerte Sache ist, dass das Display auf der Vorderseite keine echten Kurven zu haben scheint. Es ist ein viel flacheres Display, als wir es von praktisch jedem High-End-Flaggschiff der letzten Jahre gesehen haben.

Wir gehen davon aus, dass Samsung das Note 20 irgendwann im Sommer auf den Markt bringen wird, obwohl nicht abzusehen ist, ob die aktuelle globale Situation die Pläne für einen traditionellen Start im August verzögert hat.

Schreiben von Cam Bunton. Ursprünglich veröffentlicht am 22 Kann 2020.