Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Samsung machte den Nachfolger des Galaxy Fold während seines virtuellen Unpacked-Events am 5. August offiziell, bevor es am 1. September im Unpacked Part 2 das neue Falttelefon vollständig enthüllte.

Nachdem wir alle Details kennen, finden Sie hier alles, was Sie über das Samsung Galaxy Z Fold 2 wissen müssen.

squirrel_widget_339457

Erscheinungsdatum und Preis

  • Offiziell gemacht am 5. August 2020, vollständige Enthüllung am 1. September
  • Vorbestellungen beginnen am 1. September
  • £ 1799 Preis erwartet
  • Voraussichtlich ab dem 18. September verfügbar

Das Unternehmen hat die Preise noch nicht bekannt gegeben, obwohl Lecks darauf hinwiesen, dass es sich um 1799 GBP handeln würde. Seit der ersten Veröffentlichung ist auf der Samsung-Website eine Vorregistrierungsseite geöffnet, und wir gehen davon aus, dass diese am 1. September in eine Vorbestellungsseite umgewandelt wird.

Dank eines Lecks auf der britischen Samsung-Website erwarten wir, dass es mit 256 GB Speicherplatz 1799 GBP kostet. Dieses Leck besagte auch, dass Vorbestellungen am 17. September mit allgemeiner Verfügbarkeit ab dem 18. September versandt würden. Dies kann international unterschiedlich sein, aber wir werden es auf jeden Fall aktualisieren, sobald wir die vollständigen Details haben.

Design

  • Raffiniertes Scharnierdesign
  • Mystic Bronze und Mystic Black Farben
  • Anpassbare Scharnierfarben: Metallic Silber, Metallic Rot, Metallic Blau, Metallic Gold
  • 159,2 x 128,2 x 13,8-16,8 mm

Samsung hat sich wie das ursprüngliche Galaxy Fold an die vertikale Falte im Buchstil gehalten, aber mit dem neuen Gerät gibt es viele Änderungen. Das Galaxy Z Fold 2 wird in den Farben Mystic Bronze und Mystic Black erhältlich sein. Samsung hat jedoch bestätigt, dass es Anpassungsoptionen für das Scharnier des Telefons anbieten wird. Auf diese Weise können stattdessen Silber-, Rot-, Blau- oder Goldfarben auf dem Rücken des Telefons verwendet werden. Wir wissen nicht, ob diese Option mehr kostet.

Das Galaxy Z Fold 2 verfügt über eine Lochkamera in der Mitte des externen Displays und eine weitere Lochkamera in der Mitte der rechten Seite des internen Displays. Die Blenden wurden deutlich reduziert, Samsung sagt, dass sie jetzt 27 Prozent kleiner sind. Es bietet ein viel raffinierteres Design als das Original, insbesondere dank der Entfernung der Eckkerbe.

Das neue Scharnier hat eine verstärkte Nockenstruktur, eine geringere Lücke zwischen dem Display und dem Scharnier, wenn es zusammen- und ausgeklappt ist, und das Gerät kann in verschiedenen Winkeln offen bleiben, wie das Galaxy Z Flip . Dank "Kehrmaschinen" im Scharnier sind die Lücken vor Staub und Schmutz geschützt.

Am Rand befindet sich ein Fingerabdruckscanner sowie Stereolautsprecher.

Samsung

Display und Hardware

  • 7,6-Zoll-Display, 2208 x 1768 Pixel
  • Externes 6,2-Zoll-Display, 2260 x 816 Pixel
  • Qualcomm SD865 +, 12 GB RAM, 256 GB Speicher
  • 5G

Das Samsung Galaxy Z Fold 2 verfügt im aufgeklappten Zustand über ein 7,6-Zoll-Display, das größer als das ursprüngliche 7,2-Zoll-Display ist. Samsung verwendet für dieses Display wie das Galaxy Z Flip ultradünnes Glas, obwohl das Unternehmen einige weitere Verbesserungen an der Displaystruktur vorgenommen hat. Es unterstützt auch adaptive Bildwiederholraten von 11 bis 120 Hz, um dem gewünschten Inhalt zu entsprechen.

Die externe Anzeige war einer der negativen Aspekte der ursprünglichen Falte. Das neue 6,2-Zoll-Display, das das Äußere des Galaxy Z Fold 2 ausfüllt, wird begrüßt und trägt zur Benutzerfreundlichkeit dieses Telefons bei, wenn es geschlossen ist.

Auf der Hardware-Seite befindet sich der Qualcomm Snapdragon 865+ unter der Haube, verbunden mit 12 GB RAM.

Das Z Fold 2 verfügt über 256 GB Speicher. Der Akku hat eine Gesamtkapazität von 4500 mAh und unterstützt das schnelle kabelgebundene und kabellose Laden sowie das kabellose Rückwärtsladen.

Samsung

Kameras

  • Dreifache Rückfahrkamera:
    • Haupt: 12 MP, 1,8 um, 1: 1,8 OIS
    • Ultraweit: 12 MP, 1,12 um, 1: 2,2
    • Tele: 12 MP, 1,0 um, 1: 2,4
  • Punch Hole Cover Kamera:
    • 10 MP, 1,22 um, f / 2,2
  • Schlagloch-Frontkamera:
    • 10 MP, 1,22 um, f / 2,2

Auf dem Samsung Galaxy Z Fold 2 gibt es eine Menge Kameras, aber Samsung pusht dieses Telefon nicht als seinen Kamerameister, sodass es nicht das gleiche System wie das S20 Ultra oder das Note 20 Ultra bietet. Stattdessen gibt es dieselbe Hauptkamera wie beim Galaxy S20 + mit einem 12-Megapixel-Sensor mit großen 1,8-µm-Pixeln und einer großen Blende von 1: 1,8. Das sollte für eine großartige Kamera unter allen Bedingungen sorgen, auch bei schlechten Lichtverhältnissen.

Das Teleobjektiv sieht eher wie ein Standardobjektiv aus als wie das Periskop, das wir anderswo sehen, und bietet daher wahrscheinlich nur 3x Teleobjektiv. Der Ultra-Wide scheint keinen so großen Sensor wie der S20 + zu haben. Wir vermuten, dass alles gut genug funktionieren wird, aber es drückt nicht die gleichen Extreme wie einige der anderen Flaggschiff-Geräte von Samsung. Wir müssen es testen, um es beurteilen zu können, aber wie beim Original Fold sieht es nicht so aus, als würde es das stärkste sein, das Samsung in der Kameraabteilung hat.

Samsung

Gerüchte über Samsung Galaxy Z Fold 2: Was ist im Vorfeld des Starts passiert?

Hier sind alle Gerüchte und Lecks, die vor dem Start aufgetreten sind:

28. August 2020: Der Preis für das Samsung Galaxy Z Fold 2 in Großbritannien beträgt 1.799 GBP

Ein Leck auf der britischen Website von Samsung hat uns einen Preis für das bevorstehende Gerät geliefert.

27. August 2020: Samsung bestätigt Unpacked Part 2 für die vollständige Enthüllung von Z Fold 2

Samsung hat offiziell bestätigt, dass Unpacked Part 2 alles enthüllt, was man über das Samsung Galaxy Z Fold 2 wissen muss.

5. August 2020: Samsung Galaxy Z Fold 2 offiziell

Samsung bestätigte das Galaxy Z Fold 2 während seines Unpacked-Events, bot jedoch nicht viele Informationen zu den technischen Daten an. Weitere Informationen werden am 1. September 2020 bekannt gegeben.

29. Juli 2020: Samsung Galaxy Z Fold 2 leckt: Locher, größerer Bildschirm aufgedeckt

Bilder des Samsung Galaxy Z Fold 2 der nächsten Generation sind durchgesickert und zeigen ein viel aufregenderes Design.

20. Juli 2020: Samsung Galaxy Z Fold 2 weist auf ein größeres externes Display hin

Der zuverlässige Leaker Universe Ice hat ein verschwommenes Foto des Galaxy Z Fold 2 getwittert, das zeigt, wie das offizielle Marketingmaterial von Samsung für das Gerät aussieht. Das Bild zeigt ein größeres externes Display und eine Kupferoberfläche.

20. Juli 2020: Samsung Galaxy Z Fold 2 wird am 5. August vorgestellt

Samsung hat einen Tweet von seinem offiziellen Twitter-Account verschickt, in dem die Enthüllung eines Faltgeräts geärgert wird. Der Tweet lautete: "Ein neuer Look entfaltet sich. 05.08.2020". Es gab auch ein Video, das eine Kupferkugel zeigt, die sich zu einem Schmetterling zusammenfaltet.

14. Juli 2020: Spezifikationsleck deutet auf unterschiedliche Kameraeinstellungen hin

Ein in den ET News veröffentlichter Bericht, der von Sammobile entdeckt wurde , bietet einen Überblick über einige der technischen Daten des Galaxy Z Fold 2, einschließlich derselben Dreifachkamera wie das Galaxy S20 und einer kombinierten Akkukapazität von 4365 mAh.

13. Juli 2020: Vielleicht ein späterer Start?

Laut einem etablierten Samsung-Leaker könnte der Fold 2 später als das Unpacked-Event starten - Max Weinbach sagt, er sei "100% sicher, dass sie ihn nicht veröffentlichen werden", während er sagt, es sei auch unwahrscheinlich, dass sie überhaupt darüber sprechen werden. Vielleicht sehen wir uns einen Start im September oder Oktober für den Fold 2 an.

8. Juli 2020: Galaxy Unpacked-Event angekündigt: Neckt Samsung ein Kupfer-Note 20?

Samsung bestätigte, dass es am 5. August um 10 Uhr MEZ sein nächstes Galaxy Unpacked-Event abhalten wird. Die Galaxy Note 20-Serie wird voraussichtlich zusammen mit dem Galaxy Z Fold 2 vorgestellt.

6. Juli 2020: Samsung Galaxy Z Fold 2 ist der Name des nächsten Falttelefons von Samsung

Neue Informationen deuten darauf hin, dass Samsung den Namen Galazy Z für alle Faltgeräte verwenden wird.

29. Juni 2020: Einstiegsmodell Galaxy Fold wird erst 2021 erwartet

Koreanische Medien haben berichtet, dass Samsung das gemunkelte Einstiegsmodell Fold erst 2021 auf den Markt bringen wird.

25. Juni 2020: Samsung Galaxy Fold 2 leckt: Render zeigt kerbloses Display, Locher

Ein zuverlässiger Leaker teilt ein Bild , das zeigt, was wir vom Galaxy Fold 2 erwarten können, mit einem Locher-Display.

21. Juni 2020: Display-Spezifikationen werden durch etablierte Leckagen verstärkt

11. Juni 2020: Weitere Spezifikationen und Details für den Fold 2 werden angezeigt

Koreanische Medien diskutieren die Anzeigeänderungen am Fold 2.

9. Juni 2020: Samsung wird voraussichtlich UTG für das Fold 2-Display verwenden

Quellen aus der Lieferkette deuten darauf hin, dass Samsung mit Vereinbarungen mit Schott und Corning ultradünnes Glas für das Galaxy Fold 2 verwenden wird.

8. Juni 2020: Samsung Galaxy Unpacked Datum gemunkelt

Es wurde vorgeschlagen, dass Samsungs Galaxy Packed Online am 5. August stattfinden wird, wenn das Galaxy Fold 2 und das Galaxy Note 20 vorgestellt werden.

26. Mai 2020: Benachrichtigungsanzeige und Abdichtung

Ein Zwei-in-Eins-Nachrichtentag mit Patenten für wasserdichte Designmaßnahmen in einem zukünftigen Falttelefon sowie weiteren Informationen darüber, wie eine Benachrichtigungsanzeige ausgeführt werden könnte.

12. Mai 2020: Gerüchte deuten auf eine braune Farbe für die Falte hin

SamMobile hat vorgeschlagen, dass der Fold 2 in den Farben Schwarz und Braun erhältlich sein wird.

11. Mai 2020: Gerüchte über ein billigeres Galaxy Fold-Modell kursieren weiter

Wir haben zum ersten Mal gehört, dass Samsung eine Fold Special Edition für 1099 US-Dollar von Ross Young verkaufen würde. Jetzt spricht Max Weinberg über eine weitere 1100-Dollar-Galaxy-Falte, die sehr ähnlich sein könnte - eine Möglichkeit für Samsung, ältere Komponenten zu verkaufen, um Lagerbestände auszuräumen vor dem vollständigen Fold 2 aktualisieren.

28. April 2020: Neue Lecks im Samsung Galaxy Fold 2 deuten auf neue Kameras und niedrigere Preise hin

Weitere Lecks deuten darauf hin, dass die Fold 2 überlegene Kameras gegenüber ihrem Vorgänger sowie einen leicht reduzierten Preis haben wird.

27. April 2020: Für das neue Galaxy Fold werden Preise vorgeschlagen

Es gibt viele Lecks von Ross Young auf Twitter, einschließlich eines Vorschlags des Preises.

26. März 2020: Neue Renderings zeigen, wie das Samsung Galaxy Fold 2 aussehen könnte

Nachdem wir einen Satz spekulativer Renderings gesehen haben, haben wir jetzt einen anderen Satz , der uns eine Vorstellung davon gibt, wie das Samsung Galaxy Fold 2 aussehen könnte.

17. Februar 2020: Konzeptbilder geben uns eine Vorstellung davon, wie der Fold 2 aussehen könnte

Ben Geskin hat Konzeptbilder basierend auf Gerüchten erstellt, die uns ein Bild davon geben, was uns vom Samsung Galaxy Fold 2 erwartet.

17. Februar 2020: Das Samsung Galaxy Fold 2 verfügt möglicherweise über eine Kamera unter dem Display

Koreanische Quellen haben vorgeschlagen, dass Samsung im kommenden Galaxy Fold 2 die Technologie der Unter-Display-Kamera einsetzen wird, während ein zuverlässiger Samsung-Leaker eine Reihe potenzieller Detials bereitstellte.

5. Februar 2020: Samsung Galaxy Fold 2 Codename als Gewinner 2 bekannt gegeben, bestätigt direkten Ersatz für Fold

Ein Leck deutet darauf hin, dass das nächste Galaxy Fold den Codenamen Winner 2 trägt und ein direkter Ersatz für das Galaxy Fold sein wird.

29. Januar 2020: Für Galaxy Fold 2 werden einige Anzeigedetails angezeigt

Ein paar Details fließen in ein Gespräch von Ross Young, dem Gründer von DisplaySearch, auf Twitter ein.

27. Januar 2020: Samsung Galaxy Fold 2 könnte 108MP-Kamera-, 5G- und S-Pen-Unterstützung bieten und im zweiten Quartal eingeführt werden

Details zum Fold 2, die Max Weinbach auf Twitter geteilt hat und die uns einige der ersten Informationen zum Fold-Update geben.

6. Dezember 2019: Samsung Galaxy Fold 2 könnte mit einer 108-Megapixel-Kamera geliefert werden

Bloomberg berichtete über eine Handvoll Spezifikationen für das Galaxy S20 und das Galaxy Fold - einschließlich der Tatsache, dass es einen 108-Megapixel-Sensor haben könnte.

18. Oktober 2019: Samsung hat einen neuen Plan für den Bildschirm für Galaxy Fold 2

Samsung plant, ultradünnes Glas als Schutz für Falttelefone zu verwenden.

6. Oktober 2019: Samsung-Patente enthüllen Falttelefon mit S Pen

LetsGoDigital deckte ein Samsung-Patent in Bezug auf Falttelefon und S-Stift auf, was darauf hindeutet, dass ein aktualisiertes Galaxy Fold den S-Stift unterstützen könnte, ähnlich wie ein Note-Ersatz.

26. Juni 2019: Samsung der zweiten Generation faltbar mit S-Stift und 8-Zoll-Display

Ein Bericht der koreanischen Nachrichtenseite The Elec schlug vor, dass ein Galaxy Fold der zweiten Generation den S Pen unterstützen und ein größeres Display haben würde.

Schreiben von Chris Hall. Bearbeiten von Britta O'Boyle.