Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Samsung hat bestätigt, dass Galaxy Unpacked, seine Auftaktveranstaltung für mobile Geräte, am 11. Februar stattfinden wird und dass das Samsung Galaxy S11 / S20 vorgestellt werden könnte .

Der Teaser bestätigt nicht, wofür das Startereignis gedacht ist. Gerätenamen werden nicht erwähnt, aber das Wort "Galaxy" enthält zwei animierte Abschnitte, die möglicherweise darauf hindeuten, dass wir zwei Geräte sehen werden.

Das könnten das Samsung Galaxy S11 / S20 und das Samsung Galaxy Fold 2 sein , ein Clamshell-Telefon, an dem das Unternehmen angeblich arbeitet.

Das Datum des 11. Februar wurde bereits neben dem 18. Februar als Potenzial für Galaxy Unpacked erwähnt. Im Moment ist nicht klar, ob Samsung plant, alles bei einem Event zu starten, oder ob es auch ein anderes Event geben wird.

Der Name des Samsung-Handys ist derzeit ebenfalls unbestätigt. Gerüchten zufolge wird es nicht das S11, sondern das S20 sein. Eine Veranstaltung am 11. Februar passt jedoch viel besser zum Namen S11, sodass wir uns nicht sicher sind, ob sich der Name S20 als wahr herausstellen wird.

Mit der CES 2019 hat Samsung kürzlich einige Lite-Geräte sowie neue Galaxy A-Modelle angekündigt, da Samsung sich auf ein großes Jahr der Markteinführung vorbereitet.

Schreiben von Chris Hall.