Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Samsung entwickelt möglicherweise bereits eine neue Version des Galaxy Note 10 , eines Telefons, das im August veröffentlicht wurde. Dies zeigt sich an Lecks.

Marketingbilder eines neuen Samsung-Geräts wurden von WinFuture geteilt . Das Telefon soll als Galaxy Note 10 Lite bezeichnet werden und verfügt über ein Locher-Display für eine nach vorne gerichtete Kamera. Das Dreifachkamerasystem ähnelt jedoch dem, was Sie auf dem iPhone 11 und Pixel 4 sehen würden: Während das Galaxy Note 10 eine vertikale Kameraserie hat, hat das Note 10 Lite eher ein rechteckiges Gehäuse.

WinFuture

Die Kamera des Note 10 Lite sieht ebenfalls aus wie die Kamera des kürzlich durchgesickerten Galaxy S11 , aber offensichtlich mit weniger Objektiven.

Die durchgesickerten Note 10 Lite-Renderings zeigen, dass das Telefon in den Farben Schwarz, Rot und Farbverlauf erhältlich ist. Es könnte auch einen S-Stift haben, der sich von anderen S-Stiften unterscheidet. Eine von GSM Arena entdeckte Bluetooth-Zertifizierung für das Note 10 Lite belegt, dass der Stift Bluetooth 5.1 unterstützen sollte, damit das Telefon selbst den Standort des S Pen für Luftgesten besser verstehen kann.

Pocket-Lint pflanzt mit Resideo weitere 1.000 Bäume

WinFuture

Davon abgesehen waren Details zu den technischen Daten ziemlich selten. Aufgrund seines Namens "Lite" vermuten wir, dass das Galaxy Note 10 Lite eine weniger leistungsstarke, billigere Version des Standard Note 10 sein wird - ähnlich wie das Galaxy S10E eine billigere Version des Galaxy S10. Aber wir wissen es nicht genau.

WinFuture
Schreiben von Maggie Tillman.