Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Auf der Website von Samsung Africa wurden Hinweise auf die zweite in der Samsung Galaxy Fold-Serie von faltbaren Smartphones angezeigt, während andere Details wie Preis, Farbe und Speicherkonfigurationen gemunkelt wurden.

Wir zögern, dies aus einem Hauptgrund als Galaxy Fold 2 zu bezeichnen: Aktuelle Gerüchte scheinen darauf hinzudeuten, dass dieses spezielle Gerät ein Clamshell-Faltgerät sein wird, nicht eines, das sich horizontal wie ein Buch faltet.

Die Modellnummer lautet SM-F700 und es wird angeblich sowohl in Schwarz als auch in Lila erhältlich sein. Noch wichtiger ist, dass @ IshanAgarwal24 auf Twitter vorgeschlagen hat, dass es billiger ist und beim Start in mehrere Länder kommt.

Neben dem Start in diesen Ländern scheint es auch eine Einführung in mehreren afrikanischen Ländern zu geben. Auf den Support-Seiten von Samsung Africa wurde die Modellnummer des Geräts erwähnt, was darauf hindeutet, dass sich die Region ebenfalls auf den Start vorbereitet.

Seit der Entdeckung durch GalaxyClub scheinen die Seiten inzwischen entfernt worden zu sein. Dies ist normalerweise ein gutes Zeichen dafür, dass Samsung nicht möchte, dass wir diese Seiten noch sehen.

Wie es aussehen wird, wissen wir nicht genau, aber Samsung hat bereits zuvor offiziell veröffentlicht, dass es definitiv an einem Clamshell-Faltgerät funktioniert.

Es wird interessant sein zu sehen, welcher der faltbaren Formfaktoren den stärksten Einfluss hat. Angesichts der jüngsten Markteinführung von Moto RAZR und der Stärke dieser Marke wären wir überrascht, wenn die Clamshell-Telefone nicht besser abschneiden würden, aber dies ist ein neuer Markt, der nicht annähernd etabliert ist.

Wir werden wie immer ein Ohr offen halten und die Geschichte verfolgen, während sie sich entwickelt.

Schreiben von Cam Bunton.